Wir sind aktiv

07.03.2018
11. Generalversammlung KJM BE-FR

„Kinder brauchen Bücher – mehr denn je

Das sagen die Buchhändlerinnen des „Chinderbuechlade“ Bern. Sie wissen, dass kleine Kunden und ihre Betreuer hohe Ansprüche an ein gutes Buch haben. In ihrer Fachbuchhandlung für Kinderbücher, Jugendbücher und Unterrichtsmaterial fördert das Team des Chinderbuechlade seit 40 Jahren mit einem auserlesenen Sortiment die Leselust bei Kindern und Jugendlichen. Wie sie das machen, das verraten Sie uns in ihrem gemütlichen Laden in der unteren Altstadt von Bern anlässlich unserer nächsten GV.

19.00h Uhr: Generalversammlung
Nach der Versammlung besteht die Möglichkeit sich im Chinderbuechlade umzusehen und einen Apéro riche zu geniessen.


Chinderbuechlade Bern, Gerechtigkeitsgasse 26, 3011 Bern
19.00 Uhr
15.03.2018
Rezensionssitzung

Nächste Rezensionssitzungen:

- Donnerstag, 15. März 2018
- Dienstag, 3. April 2018
- Mittwoch, 16. Mai 2018

Für eine detaillierte Auskunft: k.siegenthaler@kjmbefr.ch


Bern
17.30 - 19.30 Uhr
16.05.2018
Selbstermächtigung im Kindersachbuch

Was macht frau als selbständige Illustratorin? Viele Auftragsarbeiten, aber lieber Bücher. So entstand das Veloflickbuch, mit dem die Berner Illustratorin und Grafikerin Nora Ryser im Frühling 2018 debütiert. Sie erzählt von der Konzeption eines Kindersachbuches und von Zusammenspiel zwischen Text und Illustration in Anleitungen. Aber auch von der Möglichkeit, zwischen den Zeilen zu kommunizieren: von feministischen Träumen und Empowerment. Des Weiteren stellt sie ihre aktuellen Projekte vor.

Für alle Mitglieder von KJM BE-FR und weitere Interessierte. Anmeldung bei c.rosa@kjmbefr.ch


Schule für Gestaltung, Schänzlihalde 31, Bern
18.15 - 19.30 Uhr
23.05.2018
1. Schweizer Vorlesetag

Das SIKJM initiiert in Kooperation mit Famigros und 20 Minuten sowie weiteren Partnerorganisationen am 23. Mai 2018 den ersten Schweizer Vorlesetag. Denn Vorlesen ist die einfachste und wirksamste Form der Leseförderung.

Regelmässiges Vorlesen schafft nicht nur Nähe, sondern unterstützt Kinder auch in ihrer Entwicklung. Kinder, denen täglich vorgelesen wird, haben einen grösseren Wortschatz und sie lernen leichter lesen und schreiben.

Am Vorlesetag werden in der ganzen Schweiz private, schulische und öffentliche Vorleseaktivitäten stattfinden, die zeigen, wie wichtig und schön Vorlesen ist. Alle, die Freude am Vorlesen haben, sind eingeladen, Kindern und Jugendlichen vorzulesen und mit einer eigenen Vorleseaktion Lesefreude zu wecken. Solche Aktionen können überall stattfinden: Öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen in Museen, Bibliotheken, Einkaufszentren oder Schwimmbädern sind ebenso gefragt wie Vorleseaktionen in Kindergärten, Schulen, Spielgruppen oder zu Hause in der Familie.

Unter www.schweizervorlesetag.ch können Privatpersonen, schulische Institutionen und weitere Organisationen ihre Vorleseaktionen anmelden. Auf der Website finden Interessierte zudem Tipps zum Vorlesen und Bücher, die sich besonders gut zum Vorlesen eignen.
.


09.11.2018
Schweizer Erzählnacht 2018: In allen Farben

Das Motto der diesjährigen Erzählnacht lautet: «In allen Farben - Multicolore! - I tutti i colori - Da tut las colurs.»

Am 9. November 2018 werden Kinder und Jugendliche im ganzen Land die Farbenpracht der Bücher erleben. Sie werden von grossen Künstlern und neuen Farben hören, Geschichten von Grünschnäbeln und bunten Hunden lesen, sich über Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Vielfalt austauschen, malen, pinseln und sprayen und wahrscheinlich ihr blaues Wunder erleben.