Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Zwei Mamas für Oscar
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Ellermann im Dressler Verlag, 2018
ISBN: 978-3-7707-0084-4
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.11.2018
Zwei Mamas für Oscar Wie aus einem Wunsch ein Wunder wird
"Wieso hast du eigentlich noch mal zwei Mamas, Oscar?" Oscar erzählt: Bine und Lina liebten sich so sehr, dass sie eine Familie sein wollten. Sie versuchten, Bine mit Pusteblumen zu bestäuben oder ein Kind aus Sand zu backen. Doch eigentlich wussten sie, dass dies nicht funktionierte. Sie brauchten dazu Samen von einem Menschen und dachten dabei an ihren Freund Hans. Hans und seine Frau Leonore sahen, wie traurig Bine und Lina waren, und entschlossen sich darum, ihnen zu helfen. Entstanden ist Bines und Linas Sehnsuchtskind: Oscar.
> Das ansprechend gestaltete Bilderbuch widmet sich auf einfühlsame und kindgerechte Weise dem Thema Kinderwunsch in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft. Aus der Sicht Oscars wird die Liebesgeschichte seiner zwei Mamas erzählt, die ihren Wunsch nach einem Kind wahr werden lassen. Auf den letzten zwei Seiten erfahren die Kinder, wie Babys auf herkömmliche Weise entstehen und was anders ist, wenn zwei Frauen ein Kind möchten. Berührend! Tanja Raemy