Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Wieder Nix!
Kollation: -
Verlag, Jahr: Oetinger, 2007
ISBN: 978-3-7891-3167-7
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: -
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 26.02.2020
Wieder Nix!
Ein sonderbarer Einbrecher ist das, der in die Nachbarswohnung einbricht und feuchte Spuren hinterlässt. Auch sind an Stelle von Fingerabdrücken nur Schwimmhäute zu sehen. Jonathan kann es nicht fassen. Schliesslich hat er vor vielen Monaten seinen Nix zurück an die Ostsee gebracht. Doch die Spuren sind eindeutig: Der Nix ist zurück! Der Nix ist ein kleiner Seejungmann, etwa so gross wie eine Thermoskanne und unsichtbar. Er ist ziemlich unfreundlich, wenn er hungrig ist und wird sichtbar, wenn Wasser fliesst. Jonathan und seine Freundin Leonie ahnen, dass noch eine Menge Ärger auf sie zukommt. Der Nix ist nämlich auf Brautschau. Verzwickt ist die Lage auch, weil Jonathans Vater heiraten möchte und ein Nix auf einem Hochzeitsfest viel anstellen kann. Zum Glück ist da noch Grosstante Thea, in die sich der Nix verliebt und die den kleinen Mann vor der Polizei rettet. – Eine fantasievolle, schräge Geschichte, die sich zum Selber- wie auch zum Vorlesen eignet. Die farbigen Illustr. sind detailgetreu und nehmen hervorragend die Fantasie der Autorin auf. Eine gelungene Fortsetzung von „Verflixt – ein Nix!“, die man jedoch auch unabhängig davon lesen kann. Monika Enderli Signer