Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Wie man ein Mammut jagt
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: E. A. Seemann Verlag, 2017
ISBN: 978-3-86502-398-8
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Altertum
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 06.02.2018
Wie man ein Mammut jagt Eine Zeitreise in unsere Vor- und Frühgeschichte
Die Neandertaler waren vor über 50 000 Jahren Überlebenskünstler in der Eiszeit, bis vor 20 000 Jahren der moderne Mensch in Europa siedelte. Mit Erdfarben und Holzkohle schufen sie Malereien in Höhlen und auf Felswänden. Als das Klima vor 7000 Jahren wärmer wurde, veränderten sich auch die Lebensbedingungen der Menschen. Die Steinzeitmenschen wurden sesshaft, lernten aus Ton Alltagsgegenstände herzustellen und errichteten Pfahlbauten. Die Haselnuss bildete eine wichtige Nahrungsquelle für sie. Bedeutsam waren die Bronzeherstellung sowie die Entdeckung des Eisens.
> Die detaillierten Illustrationen unterstreichen perfekt den Text, indem sie die Lebensumstände der Menschen in den verschiedenen Epochen darstellen. Anschaulich und lebensnah wird die Verwendung der Alltagsgegenstände, Waffen und Kultgegenstände gezeigt, die als Exponate im Museum zu sehen sind. Informative Texte sprechen die Kinder direkt an und wecken ihre Neugier auf Museen für Vor- und Frühgeschichte im In- und Ausland. Martina Friedrich