Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Wer die Nachtigall stört
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., 271 S.
Verlag, Jahr: Rowohlt, 2018
ISBN: 978-3-499-21822-4
Kategorie: Comic
Schlagwort: Konflikte, Rassismus
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.01.2019
Wer die Nachtigall stört Graphic Novel
Maycomb, Alabama, im Jahr 1933. Die Hautfarbe bestimmt das Leben der Menschen. Misstrauen, soziale Ungerechtigkeit und rassistisches Denken prägen die Kleinstadt. Als Atticus, ein weisser Anwalt, einen schwarzen Landarbeiter verteidigt, bricht Hass offen aus. Der Anwalt wird beschimpft, seine Kinder werden angegriffen. Nur das wohlüberlegte Handeln weniger Bürger vermag das Schlimmste abzuwenden.
> Der Roman basiert auf der Originalausgabe von Harper Lee. Der Verfasser hält sich an die Wortwahl dieser Zeit. Die Bilder geben die Geschichte genau wieder. Dunkle und helle Farbeffekte machen sichtbar, wie bedrohlich und gefährlich das Leben in dieser engen Welt ist. Verzweiflung und Entsetzen lassen sich aus den Gesichtern und der Körperhaltung der Menschen ablesen. Besonders sichtbar wird dies in den Szenen während des Kreuzverhörs. Dieser Klassiker in moderner Umsetzung ist eine Entdeckung für Jung und Alt. Monika Aeschlimann