Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Weihnachten in der Pfeffergasse
Kollation: Geb., s.w. illustr., 180 S.
Verlag, Jahr: Coppenrath, 2017
ISBN: 978-3-649-62551-3
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Familie, Weihnachten
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.11.2017
Weihnachten in der Pfeffergasse
Der kleine Buchladen «Bücherbutze» an der Pfeffergasse ist Oma Rosas Leben. Doch ausgerechnet in der Adventszeit verunfallt sie und muss im Krankenhaus bleiben. Die Enkel Finn und Greta sind sich einig, dass das Geschäft nicht darunter leiden darf, und übernehmen kurzerhand die Führung des Buchladens. Leider ist auf den Angestellten Monokel wenig Verlass und sein Verhalten irritiert die Kinder zunehmend. Ob sie das Weihnachtsgeschäft wohl retten können?
> Eine lebendige Sprache, ansprechende Illustrationen und abwechslungsreiche Handlungsstränge machen die Geschichte zu einem spannenden Adventsabenteuer. Sie zeigt, dass mit grossem Einsatz und Freude, viel Mut, Einfallsreichtum, guten Freunden und kleinen Notlügen auch zu Beginn aussichtslos erscheinende Ziele erreicht werden können. Das Buch kann sowohl von lesestarken Kindern selber gelesen werden, als auch für jüngere Kinder als Vorlesebuch dienen. Das «Bücherbutze-Lied» am Ende des Buches animiert zum Selbersingen. Annina Otth