Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Vom Wunder, auf der Welt zu sein
Kollation: A. d. Schwed., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Gabriel, 2017
ISBN: 978-3-522-30477-1
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Erde, Evolution
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.09.2017
Vom Wunder, auf der Welt zu sein
„Winzig klein fängt’s an, das Leben / im Dunkeln, warm, allein und nass / von Bauch und Ei ganz fest umgeben / schon alles dran, bloss noch sehr blass.“ Die Entstehung des Lebens ist ein grosses Wunder. Lotta Olsson erzählt vom unendlichen Weltall, den vier Elementen, ersten Lebensformen im Wasser und an Land, von Pflanzen, Tieren und Menschen auf dem einzigartigen Planeten Erde. Ernsthaft, aber auch mit einem Augenzwinkern stellt sie die Vielfalt von winzigen und grossen Lebenswelten kindgerecht und anschaulich dar.
> Ebi Naumann hat die schwedischen Verse recht frei übersetzt und den eingängigen Paarreimen des Originals Kreuzreime vorgezogen. Verständlicherweise sind durch die Übersetzung einige hübsche Wortspiele verloren gegangen. Doch auch der deutsche Text gefällt, und die doppelseitigen Aquarellbilder bedürfen zum Glück keiner Übersetzung. Besonders schön ist die Illustration zu den eingangs zitierten Zeilen: In Fruchtblasen gut geschützte Embryos kreisen wie Planeten durchs Weltall. Doris Lanz