Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Vier Wünsche ans Universum
Kollation: A. d. Engl., geb., 285 S.
Verlag, Jahr: dtv, 2018
ISBN: 978-3-423-64044-2
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Anderssein
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 14.10.2018
Vier Wünsche ans Universum
Im Förderunterricht fällt Virgil Valencia auf. Aber der schüchterne Junge wagt es nicht, das gehörlose Mädchen anzusprechen. Deshalb sucht er Hilfe bei Kaori, die glaubt, über hellseherische Fähigkeiten zu verfügen. Auf dem Weg zu ihr trifft er seinen rüden Klassenkameraden Chet, der ihn ständig hänselt. Dabei entwendet Chet Virgil den Rucksack und wirft diesen in einen alten Brunnen. Im Rucksack befindet sich Virgils Meerschwein. Bei dessen Rettungsversuch bleibt Virgil im Brunnen gefangen. Kaori wundert sich über das Fernbleiben von Virgil. Gemeinsam mit Valencia startet sie eine Suchaktion nach den Vermissten.
> Die packende Geschichte wird aus den Perspektiven der vier Protagonisten erzählt. Dabei erfahren die Lesenden Wissenswertes aus dem Alltag einer Gehörlosen. Zudem greift die Autorin die Themen Mobbing, Freundschaft sowie Probleme der Pubertierenden mit ihren Eltern auf. Geschichten von den Philippinen, der Heimat von Virgils Grossmutter, bereichern die berührende Lektüre. Martina Friedrich