Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Tatort Eden 1919
Kollation: Geb., 190 S.
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2018
ISBN: 978-3-8369-5681-9
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Historisches
Alter: ab 13
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 05.09.2018
Tatort Eden 1919
Im Fundus der Berliner Artistenschule entdecken Gottfried und Biko im Geheimfach eines Schrankkoffers einen vergilbten Brief aus dem Jahr 1918. Der Adressat ist Pico. Neugierig erkundigen sich die Jungs beim Chef des Fundus über Picos Biografie. Dabei erfahren sie, dass es vor hundert Jahren nach dem Ende des Ersten Weltkriegs eine Revolution in Berlin gab: «Auf den Strassen Berlins wurde geschossen. Und in dieser gewaltsamen Zeit wurde das Deutsche Kaiserreich zur Republik.» Nach dem Januaraufstand 1919 wird Pico unfreiwillig Zeuge des Mordes an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht durch Freikorpssoldaten.
> Gekonnt verknüpft Maja Nielsen mittels zweier Erzählstränge die historischen Ereignisse mit der aktuellen Zeit. Dabei tauchen die Lesenden anhand der Tagebuchaufzeichnungen von Pico in die bedrohlichen Ereignisse des Bürgerkrieges 1918 /19 in Deutschland ein. Sehr hilfreich sind dabei die Chronik und das Glossar zu den Politikern und Parteien am Ende dieses packenden Politkrimis. Martina Friedrich