Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Side Effect
Kollation: Broschur, 267 S.
Verlag, Jahr: Arena, 2019
ISBN: 978-3-401-60456-5
Kategorie: Belletristik
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.04.2019
Side Effect
Ben, ein Deutscher, ist heimlich verliebt in die Türkin Nesrin. Sie ist intelligent, aber unnahbar; trägt immer ein Kopftuch und hochgeschlossene Blusen. Völlig unerwartet verabredet sie sich jedoch mit Ben am letzten Schultag vor den Sommerferien und gibt ihm eine Adresse in Amsterdam. Ben reist ihr nach seinem Ferienjob 14 Tage später nach, und damit beginnt eine rasante Jagd. Erol, der türkische Verlobte von Nesrin, folgt Ben. Doch Nesrin ist in ein Medikamententestprogramm geraten. Gelingt es den beiden, sie zu befreien?
> Erler hat eine ungeheuer spannende Geschichte geschrieben und ein brisantes Thema aufgegriffen. Die Nachfrage nach Medikamenten, um die Gehirnleistung zu steigern, (Prüfungs-)stress zu vermindern oder Verhaltensstörungen zu korrigieren, ist riesig und die Grauzone für Tests mit Menschen in Notsituationen beängstigend, obwohl die Gesetze dazu sehr streng sind. Ein geschickt aufgebautes Buch, das zum Nachdenken anregt. Barbara Schwaller