Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Schlägerherz
Kollation: Geb., s.w. illustr., 116 S.
Verlag, Jahr: Tulipan, 2019
ISBN: 978-3-86429-440-2
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Behinderung, Familie
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 03.10.2019
Schlägerherz
Seit Kays Vater arbeitslos ist, ist es zuhause sehr schwierig. Kay ist voller Wut und macht deshalb immer wieder Sachen, die er eigentlich gar nicht will. Früher war das anders: Da schrieb Kay gute Noten und hatte einen richtig guten Freund. Nun haben sich die Lehrer schon daran gewöhnt, dass Kay nicht mehr mitmacht. Nachdem er ein kleineres Mädchen verprügelt hat, droht ihm sogar ein Schulverweis. Nur Frau Holler glaubt noch an ihn und handelt eine letzte Chance für ihn aus: Er wird Gretas Buddy. Greta ist neu an der Schule und hat das Down-Syndrom.
> Eindrücklich schildert Jutta Nymphius Kays schwierige Situation und seine Entwicklung durch die Aufgabe, Greta zu helfen. Sie schafft es, mit klarer Sprache eine spannende und berührende Geschichte zu erzählen. Der Alkoholismus des Vaters und Gretas Behinderung werden nicht direkt benannt, aber immer wieder angedeutet und beschrieben. Die schwarz-weissen Illustrationen passen sehr gut zum Text. Trotz schwierigen Themen ein herzerwärmendes Buch. Karin Böjte