Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 3
Titel: Pass auf!
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Freies Geistesleben, 2019
ISBN: 978-3-7725-2921-4
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Spannendes, Winter
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 14.10.2019
Pass auf!
Aus der Stube heraus sehen zwei Kinder den Schneeflocken zu. Doch im scheinbar reglosen Garten tut sich was: Ein vermeintlicher Schneehügel entpuppt sich als Versteck der Katze, welche das arglose Rotkehlchen ins Visier nimmt. Drei schaulustige Hasen betreten die Szene. Oje – die Katze setzt zum Sprung an! Da taucht ein Retter auf – oder doch nicht? Gebannt verfolgen die kleinen Beobachter das Geschehen. Letztlich wagen sie sich trotzdem nach draussen!
> Dieses textlose Buch erzählt geschickt eine fesselnde und witzige Geschichte. Die doppelseitig angelegten Erzählperspektiven – winterlicher Garten und wohlig warmes Haus – wechseln sich ab. Eskalation und Deeskalation folgen sich beim Weiterblättern und werden durch den Einsatz leuchtender Primärfarben unterstützt. Die einfachen, zweidimensionalen Zeichnungen der Figuren als weiteres Stilmittel verstärken diese Dramaturgie. Es gelingt der Autorin, mit minimalen Veränderungen Emotionen zu vermitteln. Vorzüglich-vergnügliche Winter-„Lektüre“! Nathalie Fasel

Titel: Pass auf mich auf!
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Atlantis, 2015
ISBN: 978-3-7152-0693-6
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Freundschaft, Lustiges
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 28.04.2015
Pass auf mich auf!
Bequem liegt Herr Schnippel in der Hängematte. Da kommt Juri und schlägt vor, dass Herr Schnippel auf ihn aufpasst. Herr Schnippel ist nicht abgeneigt, aber mit Kindern kennt er sich nicht so gut aus. Kein Problem, meint Juri. Er weiss, wie Erwachsene das machen.
> Von nun an steht die Welt kopf oder quer und sprengt schliesslich sogar den Rahmen der Seiten. Der Grund: Herr Schnippel macht alles verkehrt. Er findet Juri einen tollen Kletterer, anstatt über die Kraxelei zu schimpfen, oder er holt Kekse anstatt Äpfel. Die beiden haben so grossen Spass miteinander, dass sie das Aufpassen auf morgen verschieben. Die Protagonisten sind schon aus dem Bilderbuch „zum Mitnehmen“ bekannt und das Thema „verkehrte Welt“ erhält hier eine Fortsetzung. Ein solides Kinderbuch, das Kleine sicher mehrmals erzählt haben wollen und Grössere gerne lesen, weil man es bei der Lektüre immer wieder drehen muss. Die Story ist nahe an der Welt der Vorschulkinder. Ein weiteres schönes Buch von Lorenz Pauli. Katharina Wagner

Titel: Nutze deine Fantasie ... aber pass auf, was du dir wünschst!
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Lappan, 2015
ISBN: 978-3-8303-1225-3
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Fantasie, Tiere
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.02.2015
Nutze deine Fantasie ... aber pass auf, was du dir wünschst!
Nimm einen Helden, einen Bösewicht und einen Handlungsort. Beginne mit „Es war einmal ...“ und schmecke das Ganze mit einer Prise Fantasie ab. So weit das Rezept des Wolfs für eine schöne Geschichte. Er muss es ja wissen, denkt der Hase, denn mit seinen grossen Ohren kann der Wolf die Geschichten besser hören und mit seinen grossen Augen besser lesen. Vertrauensvoll nimmt er die Ratschläge des Wolfes an, bis er merkt, dass der Fortgang der Geschichte sich immer mehr von (s)einem Happy End entfernt. Zum Glück ist der Hase fantasievoll genug, um dem Verlauf noch rechtzeitig eine Wende zu geben.
> Der Wolf im Buchhändlerpelz! Damit bleibt diese Buchfigur einmal mehr im tradierten Klischee stecken. Nichts Neues also. Schade, denn die Schlagfertigkeit in den Dialogen besticht und die Bilder sind sorgfältig und aussdrucksstark platziert. Das Buch regt an, selber Geschichten zu erfinden, denn das Rezept des Wolfes ist einfach und bekömmlich. Marcella Danelli