Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Nur Mut, kleiner Frosch
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Orell Füssli, 2018
ISBN: 978-3-280-03584-9
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.11.2018
Nur Mut, kleiner Frosch
Endlich! Am Mondscheinweiher versammeln sich die Tiere zum grossen Talentwettbewerb. Die Mäuse turnen tanzend, in kuriosen Drehungen und Schleifen kringelt sich die Schlange. "Ach, könnte ich doch auch was Besonderes", denkt der Frosch traurig. Doch gerade als die Jury den Besten küren will, fordert die Schnecke den Frosch auf, nach vorne zu kommen.
> "Du weisst nicht, ob du etwas kannst, wenn du es nicht probierst." Selbstwertgefühl ist ein wichtiges Thema, bei Kindern wie auch Erwachsenen. Die Umsetzung gelingt Smythe sehr gut, dank der Mimik des Frosches, die seine Verzagtheit, seine Traurigkeit widerspiegelt, aber auch durch die lustigen Verrenkungen der Tiere beim Eislaufen. Schade, dass die Entdeckung seines Talentes dem Zufall überlassen wird. Die eigentlich mutige Tat des Frosches ist es nämlich, vor die Gruppe zu treten und zu gestehen, dass er kein aussergewöhnliches Talent hat, sondern einfach normal ist. Ein wichtiger Gedanke in einer Zeit, die das Aussergewöhnliche fördert. Christina Weirich