Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie
Reihe: Nachgefragt
Kollation: Broschur, illustr., 144 S.
Verlag, Jahr: Loewe, 2018
ISBN: 978-3-7855-8988-5
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Politik, Rechte
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.04.2019
Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie Basiswissen zum Mitreden
Jeder Mensch hat das Recht auf ein freies, sicheres und glückliches Leben. Was bedeutet das, bzw. wo beginnt dies genau? Beim Staat oder bereits in der Familie? Zu den Rechten gehören aber auch die Pflichten; das Recht auf Bildung ist beispielsweise verbunden mit der Schulpflicht.
> Bezugnehmend auf die Demokratie sowie darauf, wie sie entstand und warum sie die geeignetste Form ist, Menschenrechte zu schützen, stellt die Autorin kurz und prägnant in acht Kapiteln diese Rechte vor. Die Sprache ist gut verständlich, komplizierte Gesetzestexte werden auseinandergenommen und mit einem anschaulichen Beispiel jugendgerecht in den Alltag übersetzt. Dabei werfen die Texte immer wieder Fragen auf, die zum Diskutieren und Philosophieren anregen. Abgerundet wird das Buch durch die allgemeine Erklärung der Menschenrechte sowie ein Glossar und Adressen. Geeignet ab Ende Primarschule, auch für interessierte Eltern. "Nachgefragt" erscheint als Serie mit Themen wie z. B. Fake news und Politik. Christina Weirich