Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Mauerpost
Kollation: Broschur, 334 S.
Verlag, Jahr: cbt, 2019
ISBN: 978-3-570-31253-7
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 13
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.05.2019
Mauerpost
Berlin 1988: Ihre Grosstante Christa vermittelt Ines (13) aus Westberlin einen Briefkontakt nach Ostberlin. Ines' Mutter Marion kommt aus der DDR, spricht aber nie über ihre Zeit in diesem Land. Ines' Grossmutter Ursel (Mutter von Marion) lebt in Ostberlin im gleichen Wohnblock wie Julia (15). Diesem unbekannten Mädchen schreibt Ines nun ihren ersten Brief. Begeistert antwortet Julia. Christa besucht Ursel regelmässig und spielt dabei die Brieftaube, die die Briefe der beiden Mädchen überbringt. Ines schreibt über ihre schwierige Beziehung zu Marion. Von Julia erfährt Ines, dass ihre Mutter vor ihr schon einmal schwanger war. Die beiden Mädchen gehen dieser Geschichte nach und machen eine unglaubliche Entdeckung.
> Die zwei Autorinnen, die 1988 etwa so alt waren wie ihre Protagonistinnen, lassen in ihren Briefen die Atmosphäre der damaligen Zeit aufleben. Sie haben einen fesselnden und äusserst berührenden Briefroman zum Thema deutsch-deutsche Geschichte und Zwangsadoption erschaffen. Karin Schmid