Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Master of Desaster – Chaos ist mein zweiter Name
Kollation: Geb., s.w. illustr., 231 S.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2018
ISBN: 978-3-407-82355-7
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Konflikte, Schule
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 14.12.2018
Master of Desaster – Chaos ist mein zweiter Name
Was macht man, wenn man wie der 10-jährige Quentin auf gar keinen Fall weiter mit „Schlumpfine“, eigentlich Stella, in die gleiche Schule oder gar in die gleiche Klasse gehen will? Quentin versucht es mit lustigen und bösartigen Streichen oder mit gegenseitigen Abmachungen, die Stella jedoch nicht einhält. Meist misslingen Schabernack und Tricks. Damit Stella aus seinem Leben verschwindet, setzt Quentin viel ein: sein Taschengeld, seine Ferien und seine Familie. Aber immer wieder muss er feststellen, dass Stella ihn und seine Pläne durchschaut und er sie einfach nicht loswerden kann.
> Stephan Knösel lässt Quentin mit viel sprachlichem Witz und unterschiedlichen literarischen Mitteln seine Geschichte von all den wiederholten, gegen ihn gerichteten Ungerechtigkeiten erzählen. Auch wenn die Situationen realitätsnah und amüsant geschildert werden, sind einzelne Tricks und Ideen, mit denen Quentin seine „Erzfeindin“ aus seinem Leben verbannen will, überzogen bis unglaubhaft. Mechthild Bauer