Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 2
Titel: Leonardo Da Vinci
Reihe: Kleine Bibliothek grosser Persönlichkeiten
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., 63 S.
Verlag, Jahr: Laurence King Verlag, 2019
ISBN: 978-3-96244-061-9
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Biografisches, Kunst
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 09.04.2019
Leonardo Da Vinci
Leonardo da Vinci, Maler der berühmten Mona Lisa, war eines der grössten Genies der Geschichte und tätig als Maler, Mathematiker, Architekt, Astronom, Wissenschaftler, Erfinder und Musiker. Da Vinci wurde 1452 in der Toskana geboren und ging dort nie zur Schule. Dann zog die Familie nach Florenz und Leonardo machte eine Lehre bei einem Maler. Jahre später zog es ihn ins viel grössere Mailand, wo er seine vielfältigen Talente weiterentwickelte. Mit 67 Jahren starb er in Frankreich. Seiner Zeit war er weit voraus.
> Dieses kleine Buch zeigt auf, was da Vinci zum Genie machte, und verbindet gekonnt Wissen mit Unterhaltung. Die knallfarbenen, comicartigen Illustrationen mit Legenden, Pfeilen und Sprechblasen sind sehr gelungen; der Text ist gut verständlich, abwechslungsreich und farblich aufgeteilt in Erzählung und Erklärungen. Zeitleiste und Glossar für schwierige Begriffe sind angefügt. Eine empfehlenswerte Reihe für jede Familienbibliothek – auch toll für grössere Kinder und Erwachsene. Sandra Laufer

Titel: Leonardo da Vinci
Kollation: -
Verlag, Jahr: Loewe, 2008
ISBN: 978-3-7855-6042-6
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: -
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.07.2016
Leonardo da Vinci
Schon früh erkennt sein Vater, dass Leonardo Talent hat und lässt ihn in Mathematik, Musik und Naturwissenschaften unterrichten. Leonardo hat eine aussergewöhnliche Begabung im Zeichnen. Mit 14 Jahren verschafft ihm sein Vater eine Lehrstelle beim Meister Verocchio. In seiner Werkstatt hat Leonardo u. a. mit Malerei, Bildhauerei und Architektur zu tun. Nach 13 Jahren bei Verocchio verlässt Leonardo diese Werkstatt und gründet in Florenz eine eigene. Leonardo da Vinci wird ein grossartiger Maler, Architekt und Erfinder. – Je auf einer Doppelseite wird ein Kapitel zu Leonardos Leben und Kunst aufgezeigt. Eine kurze, prägnante Einleitung führt jeweils ins Denken und Leben der Renaissance ein, erklärt Gepflogenheiten der damaligen Zeit. Der Schwerpunkt dieses Buches liegt bei Leonardos Werken und deren Entstehungsgeschichte, nicht bei seiner Biografie. Auch Zeitgenossen werden ganz kurz vorgestellt. Das Buch ahmt ein altes Buch aus Pergament nach. Man kann ziehen, klappen, alte Briefe öffnen, Leonardos Zitate in Spiegelschrift mit einem Spiegel lesen und Bilder mit Spezialeffekten betrachten. Süffig vermitteltes Wissen in schöner, farbiger und anschaulicher Präsentation liefert das Buch einen Gesamteindruck über Leonardos Werk und Leben, könnte jedoch mehr in die Tiefe gehen. Karin Schmid