Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Karak und der Zuckerbäcker
Kollation: Geb., farb. illustr., 75 S.
Verlag, Jahr: Moritz, 2019
ISBN: 978-3-89565-374-2
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Aussenseiter, Märchen
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 01.05.2020
Karak und der Zuckerbäcker
Das ganze Dorf hat Angst vor dem Riesen Karak. Ganz besonders hat es Karak auf die Zuckerbäckerei von Tschaggomo Doltsche abgesehen. Jedes Jahr, bevor es Winter wird, plündert er diese bis zum letzten süssen Krumen vollständig aus. Jetzt hat Tschaggomo genug. Er will sich dem Rüpel stellen und ihn windelweich schlagen. Auf zwei grossen Säcken Salz sitzend, wartet er mittags Punkt zwölf Uhr auf den Riesen. Vor der Tür schnaubt und schnauft es, und dann geht sie auf ...
> Dieses Märchen erzählt vom mutigen Tschaggomo, der sich nicht alles gefallen lassen will. Er scheut die Auseinandersetzung mit dem Riesen nicht. Mit einer List, viel Verständnis und gutem Willen entsteht eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Hübsche, verspielte Farbstift-Bilder, ob als Vignette oder ganzseitiges Bild, ergänzen den Text und lockern ihn angenehm auf. Auch zum Vorlesen sehr gut geeignet. Katharina Siegenthaler