Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Im Zweifel tue nichts
Kollation: A. d. Engl., Broschur, 275 S.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2017
ISBN: 978-3-407-82295-6
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.09.2017
Im Zweifel tue nichts
Taylor und Sierra sind eigentlich beste Freundinnen. Doch Taylor hat langsam satt, dass Sierra immer alles bekommt. So hat Sierra Taylors Schwarm Callum als Erste geküsst und jetzt verabredet sie sich auch noch mit dem netten Internet-Chatpartner, mit dem auch Taylor in Kontakt steht. Wie üblich deckt Taylor ihre Freundin. Als Sierra jedoch diesmal von ihrem Date nicht zur abgemachten Zeit zurückkommt, weicht Taylors anfängliche Verärgerung grosser Sorge.
> Die australische Autorin hat einen pädagogisch wertvollen Roman zum Thema Internetgefahren geschrieben. Das ausgezeichnet recherchierte Geschehen, in dem es um eine Kontaktaufnahme mit Kindern via Internet mit dem Ziel des sexuellen Missbrauchs geht, überzeugt durch gut entwickelte Charaktere. Der Roman ist in einer für Teenager angemessenen Sprache geschrieben und vermag vorerst durch eine bedrückend packende Handlung zu fesseln. Die zweite Erzählhälfte weist jedoch einige repetitive Stellen auf. Als Klassenlektüre geeignet. Béatrice Wälti-Fivaz