Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Ich bin's, Kitty
Kollation: Geb., farb. illustr., 205 S.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2018
ISBN: 978-3-407-82357-1
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Aussenseiter, Katze
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.05.2018
Ich bin's, Kitty Aus dem Leben einer Katze
Die Katze Kitty lebt wohlbehütet bei Emma, einer pensionierten Lehrerin. Diese bringt der Katze das Lesen und Schreiben bei. So können die beiden wunderbar über das Leben philosophieren, bis eines Tages Emma schwer erkrankt, später gar ins Pflegeheim muss. Nun ist Kitty obdachlos. In dieser hoffnungslosen Situation lernt sie Katzen kennen, die ihr zeigen, wie man als Streuner überlebt. Darunter ist auch Kater Bruno, der zukünftige Vater ihrer Jungen. Kurz vor der Geburt der Kleinen trifft sie auf hilfsbereite Menschen, die ihr ein neues Zuhause geben.
> Kitty erzählt ihre Geschichte selbst, wobei sie das unterschiedliche Verhalten der Menschen gegenüber den Katzen reflektiert. So erfahren die Lesenden Wissenswertes über Lebensansprüche, Verhalten und Domestizierung der Katzen. Zugleich ist es eine berührende Geschichte über tiefe Freundschaften, das Abschiednehmen, Zuversicht. Die nachdenklich stimmende Familienlektüre eignet sich zum Vor- und Selbstlesen – nicht nur für Katzenfreunde. Martina Friedrich