Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Ich bin Vincent und habe keine Angst
Kollation: A. d. Niederländ., geb., s.w. illustr., 187 S.
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2019
ISBN: 978-3-8369-5679-6
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Mobbing, Schule
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.08.2019
Ich bin Vincent und habe keine Angst
"Mein ganzes Leben schon habe ich einen einzigen Riesenwunsch: Survival – Überleben in der Natur." Der 11-jährige Vincent ist gut vorbereitet für das Waldcamp seiner Klasse, denn das Survival-Handbuch kennt er in- und auswendig. All sein Wissen nützt ihm jedoch nichts, um sich in der Schule zu behaupten, denn dort wird er von den andern gemobbt. Nun steht die Klassenfahrt bevor. Und Dilan, sein grösster Widersacher, droht: "Dort kriegen wir dich."
> Enne Koens stellt das Thema "schulisches Mobbing" in den Mittelpunkt ihres gelungenen Romans. Anschaulich und präzise schildert sie die Vorkommnisse und stellt ihrem Protagonisten vier fiktive tierische Helferfiguren zur Seite, mit denen er seine Situation diskutiert. Zu Beginn jedes Kapitels wird aus einem Survivalhandbuch zitiert und die Tage bis zum Lager werden heruntergezählt, was den Spannungsaufbau begünstigt. Die Problemlösung vermag zu überzeugen. Vignetten in grün und schwarz runden diesen Titel ab. Für Schulen bestens geeignet. Béatrice Wälti-Fivaz