Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Hallo Leben, hörst du mich?
Kollation: A. d. Amerikan., geb., 379 S.
Verlag, Jahr: cbt, 2017
ISBN: 978-3-570-16456-3
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.05.2017
Hallo Leben, hörst du mich?
Der 11-jährige Alex Petroski ist Weltraumexperte und Raketenbauer. Mit seiner selbstgebauten Rakete will er einen goldenen iPod mit eigenen Aufnahmen ins All schiessen, um den Ausserirdischen das Leben auf der Erde zu erklären. Er nimmt alles auf, was er erlebt. Er erzählt, wie er ganz alleine mit seinem Hund ans Raketenfestival reist, wie er dort Freunde fürs Leben findet und wie er zu einer Halbschwester kommt.
> Jack Cheng hat mit seinem ersten Jugendbuch einen fesselnden und gefühlvollen Roman über eine Reise geschrieben, an deren Ende aus einer Kleinfamilie eine Grossfamilie wird. Der Autor schafft es, seine Figuren nur durch iPodaufnahmen zum Leben zu erwecken; sie wachsen einem rasch ans Herz. Aus Sicht des treuherzigen, cleveren und unglaublich liebenswürdigen Alex erzählt er mit feinem Humor von der grossen Sehnsucht nach einem verlorenen Elternteil, von echter Freundschaft, von Liebe, aber auch von Krankheit und einer schwierigen Familiensituation. Bezaubernd und geglückt. Béatrice Wälti-Fivaz