Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Gigaguhl und das Riesen-Glück
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: dtv, 2020
ISBN: 978-3-423-76286-1
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Abenteuer, Riesen
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 26.04.2020
Gigaguhl und das Riesen-Glück
Gigaguhl ist der grösste aller Riesen. Er berührt fast den Himmel. In seinen Augenbrauen nisten Vögel, in den Hügeln seines Nackens haben Ziegen ihr Zuhause. Doch eines Tages wird Gigaguhl sehr müde. Er ist seit einer Ewigkeit wach. Gemütlich deckt er sich mit einer bunten Sommerwiese zu und schläft ein. Nach vielen hundert Jahren ist auf den Weiten seines Rückens eine Stadt gewachsen. Dort wohnen die Kinder Nick und Nina. Zusammen machen sie sich auf in die Berge, nichtsahnend, dass sie auf dem Rücken des Riesen unterwegs sind. Was passiert nun, wenn der Riese plötzlich unter seiner Wiese aufsteht?
> Die spannende Entdeckungsreise der zwei Kinder ist in einem sehr farbenfroh illustrierten Bilderbuch voller witziger Details von der Comiczeichnerin Barbara Yelin dargestellt. Auf jeder Seite gibt es Spannendes zu entdecken. Das Buch ist gross und schmal und gleicht so dem Riesen. Die Geschichte wird in Reimen erzählt und eignet sich perfekt zum Vorlesen. MariaTrifonov