Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Erstes Lesen – Ozeane
Reihe: Was ist was Erstes Lesen 12
Kollation: Geb., farb. illustr., 64 S.
Verlag, Jahr: Tessloff, 2020
ISBN: 978-3-7886-7668-1
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Meer, Wissen
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 28.04.2020
Erstes Lesen – Ozeane
Otto, der Oktopus, führt durch die Tiefen der Ozeane, wo zahllose Tiere und Pflanzen leben. In jeder der drei Zonen (Sonnenlichtzone, Dämmerzone und Tiefsee) passen sich die Lebewesen den Bedingungen perfekt an. In der kühlen Dunkelheit der Tiefsee (ab 1000 Metern) leben wenig bekannte, spezielle Tiere wie die Seekröten, welche mit Stacheln bedeckt sind und sich aufblasen können. Die Langnasenchimäre ist eines der ältesten Lebewesen der Erde, während die haarige Yetikrabbe erst 2005 entdeckt wurde. Etwa drei Viertel des Sauerstoffs auf der Erde werden von Algen und Bakterien im Meer produziert.
> Auch Band 12 der beliebten Reihe überzeugt mit interessantem Sachwissen, eindrücklichen Bildern und Fragen zum Leseverständnis. Dank grosser Fibelschrift und übersichtlichem Layout sind die informativen, in Abschnitte gegliederten Texte gut lesbar und leicht verständlich. Das Buch zeigt nicht nur Naturwunder der Ozeane, sondern weist auch auf deren Bedrohung durch den Menschen hin. Madeleine Steiner