Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Eins, zwei, drei, die Akrobaten
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., unpag., Pop-Up
Verlag, Jahr: Kleine Gestalten, 2019
ISBN: 978-3-89955-834-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lustiges, Zahlen
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 01.11.2019
Eins, zwei, drei, die Akrobaten
„Meine lieben Freunde, sehen Sie heute Abend, in unserem Zirkuszelt, exklusiv auf der Welt unsere unverwechselbare, fantastische, unvergessliche Akrobatenfamilie.“ – „Ich hab mein Kostüm noch nicht an", murmelt jemand. Höher und höher klettern zehn Akrobaten, immer gewagtere Formationen bildend, und entführen in eine grossartige Zähl-Show – bis plötzlich ein Kater auftaucht.
> Beim Aufschlagen der ersten Seite poppt dieser ungewöhnliche Band auf wie ein Zirkuszelt. Man kann darüber streiten, ob Hauptakteur des Buches Text oder Illustration sind; bezaubernd und grandios sind beide. Witzige Spracheinlagen, mal klein und heimlich hinter dem Manegenvorhang oder gross und aufwändig in unterschiedlicher Schriftgestaltung wie die Ankündigung der Akrobatenfamilie überzeugen ebenso wie die zart geschnittenen Pop-ups mit reduzierter Farbwahl und originellem Aufbau in ungewöhnlichem Format. Das unterhaltsam-kunstvolle Werk lädt Kinder zum Erlernen der Grundformen und der Zahlen bis zehn ein. Christina Weirich