Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Die Geschichte der Bibel
Reihe: Die Comic-Bibliothek des Wissens
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., 74 S.
Verlag, Jahr: Jacoby & Stuart, 2019
ISBN: 978-3-96428-037-4
Kategorie: Comic
Schlagwort: Bibel, Historisches
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 28.10.2019
Die Geschichte der Bibel und die Erfindung des Monotheismus
„Abrakadabra – und es ward die Bibel ...?“ Im Gegenteil. Thomas Römer zeigt auf, dass die Bibel die Summe von unzähligen Einzelbeiträgen ist, die über sieben Jahrhunderte hinweg entstanden sind. Erst später wurden die Berichte als Chronologie aneinandergefügt bis hin zu der Bibel, die heute gilt. Sie ist also zu verstehen als „Resultat einer langen Geschichte mit unterschiedlichen Texten“. Was Römer mit diesem Büchlein aber vor allem beabsichtigt, ist die Einmischung in die Auslegung Heiliger Schriften, wenn diese als wörtlich zu nehmendes Rezeptbuch in politischen, ethischen und religiösen Fragen missbraucht werden.
> Den Machern des Comics gelingt es auf herausragende und anschauliche Weise, die Entstehung des Monotheismus zu vermitteln. Auch wer sich bis anhin nicht damit befasst hat, erhält leichten Zugang zum Alten Testament. Im Vordergrund stehen die Gemeinsamkeiten innerhalb der monotheistischen Religionen. Damit wird Hoffnung auf Versöhnung und eine friedliche Koexistenz geweckt. Marcella Danelli