Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Die Blaubeerdetektive – Gefahr für den Inselwald!
Reihe: Die Blaubeerdetektive 1
Kollation: A. d. Finn., geb., s.w. illustr., 156 S.
Verlag, Jahr: dtv, 2019
ISBN: 978-3-423-64048-0
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Detektive, Krimi
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 01.03.2019
Die Blaubeerdetektive – Gefahr für den Inselwald!
„Ich heisse Samu und bin einer von den Blaubeerdetektiven. So nennen wir uns, weil wir unser geheimes Hauptquartier auf der Blaubeerinsel haben.“ Zu den Hobbydetektiven gehören auch Samus Hund Riku, seine zwei Jahre älteren Zwillingsschwestern und Olli, das Superhirn. Gelingt es den Blaubeerdetektiven, die vom fiesen Sägewerkbesitzer Mäkelä geplante Abholzung eines geschützten Eichenwäldchens zu verhindern?
> Der Autor erzählt den Detektivroman chronologisch, gewandt und mit etwas Humor aus Sicht des achtjährigen Samu. Die Geschichte spielt in Finnland, ist realistisch angelegt und überzeugt durch einen wohldurchdachten Aufbau. Die Figuren der Gruppe bieten eine gute Identifikation und handeln altersgerecht. Mit logischem Denken können sie die Machenschaften des Sägewerkbesitzers stoppen. Ökologische Themen und kriminalistische Fachausdrücke sind Teil der Handlung und werden gut verständlich erklärt. Ein anschaulicher und gelungener Auftaktband einer neuen Kinder-Krimireihe. Béatrice Wälti-Fivaz