Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Der stille Stein
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: NordSüd, 2019
ISBN: 978-3-314-10501-2
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 25.10.2019
Der stille Stein
Es war einmal ein Stein. Er lag still, mit Wasser, Gras und Dreck. Er war, wo er war, und die Welt um ihn herum veränderte sich ständig. Und der Stein veränderte sich mit der Welt: mal hell, mal dunkel, mal rau, mal glatt. Er wechselte mit den Jahreszeiten seine Farbe und mit den Bewohnern seine Bestimmung. Für manche Tiere war er gross, für andere klein. Für manche ein Anhaltspunkt, für andere ein Heim. Bis sich die Welt so stark veränderte, dass auch der Stein vergangen war.
> In abwechslungsreichen Bildern erzählt der junge amerikanische Autor und Illustrator von Naturbeobachtungen. Zahlreiche Tiere gibt es in diesem umfangreichen Band zu entdecken, in matten, pastellfarbenen Tönen gezeichnet. Meist ist die ganze Doppelseite eingefärbt, manchmal sind es kleinere Bilder. Der Text ist ganz kurz und zurückhaltend; er gibt nur Hinweise und animiert zum Weitererzählen. Eine philosophische Betrachtung der Natur und ihres Wandels – zum Immer-wieder-Anschauen und Nachdenken über die Welt. Sandra Laufer