Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Der Riesentöter
Kollation: A. d. Engl., geb., 351 S.
Verlag, Jahr: Freies Geistesleben, 2017
ISBN: 978-3-7725-2757-9
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Abenteuer, Krankheit
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.10.2018
Der Riesentöter
Wenn Laurie Valentine zu erzählen beginnt, öffnet sie für die Kinder der Krankenstation eine Tür, die auf die andere Seite der Wirklichkeit führt. Dort wandern sie alle gemeinsam auf der Nordroute, wo sie dem kleinen Jimmy und seinem Vater begegnen. Dieser lässt seinen Sohn als Krüppel heranwachsen, um aus ihm Profit zu schlagen. Jimmy zieht los, um den Riesen Colosso zu töten, und wächst dabei über sich hinaus. Tag für Tag erzählt Laurie die Geschichte vom Riesentöter, von Gnomen, Greifen und Mantikoren. Die Kinder lauschen gebannt, versuchen in die Geschichte einzugreifen, bis sie selber Teil davon werden.
> Mit dem „Riesentöter“ weckt der Autor die Erinnerung an eine in Vergessenheit geratene Krankheit: die Polio. Beeindruckt und betroffen folgt man dem Schicksal der erkrankten Kinder, welche nur gefangen in riesigen Beatmungsmaschinen überleben können. Lauries Geschichte hilft ihnen, gedanklich auszubrechen in eine fiktive Welt mit gewaltigen Gestalten. Sprachlich wuchtig und betörend. Marcella Danelli