Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
Reihe: Räuber Hotzenplotz
Kollation: Geb. farb. illustr., 58 S.
Verlag, Jahr: Thienemann, 2018
ISBN: 978-3-522-18510-3
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Jungs, Räuber
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.08.2018
Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
Sehr zum Unmut von Wachtmeister Dimpfelmoser gelingt dem gefürchteten Räuber Hotzenplotz nach 14 Tagen Gefangenschaft im Spritzenhaus die Flucht. Sofort machen sich die Freunde Kasperl und Seppel auf, den Unhold ein weiteres Mal einzufangen. Und tatsächlich: Mit einer trickreichen Idee gelingt es ihnen, Hotzenplotz in eine selbst gebaute Mondrakete zu verpacken und bei Wachtmeister Dimpfelmoser abzuliefern.
> Einfach und dennoch rasant erzählt, so erscheint der neuste, grosszügig illustrierte Hotzenplotz-Band. Wenn auch sprachlich der heutigen Zeit angepasst, erinnert vieles an die 60er-Jahre, als das Original als Puppenspiel veröffentlich wurde. So zum Beispiel die Begriffe Spritzenhaus und Handwagen oder auch die wilde Freiheit von Kasperl und Seppel. Bemerkenswert ist, mit welcher List und Unerschrockenheit die Buben Hotzenplotz hereinlegen, was auch Erwachsene wiederholt zum Schmunzeln bringt. Ein vergnügliches Leseabenteuer zum Vor- oder Selberlesen. Kathrin Papritz