Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Der Pfad
Kollation: Geb., s.w. illustr., 235 S.
Verlag, Jahr: cbj, 2017
ISBN: 978-3-570-17236-0
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 13
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 15.01.2018
Der Pfad Die Geschichte einer Flucht in die Freiheit!
Europa 1941: Nicht nur Juden verlassen wann immer möglich Deutschland, auch die geistige Elite versucht das Land zu verlassen. So auch Rolf und sein Vater, ein Journalist aus Berlin. Gestrandet in Marseille warten Vater und Sohn auf eine Ausreisegenehmigung. Doch der einzige Weg nach Spanien führt über die Pyrenäen. Manuel, ein Ziegenhirt im gleichen Alter wie Rolf, bringt sie über die gefährliche Route nach Spanien. Unterwegs verrät sie Rolfs Hund. Der Vater wird verhaftet, doch die Knaben bleiben unentdeckt und fliehen weiter. Werden sie Rolfs Vater wiedersehen?
> Der Abenteuerroman behandelt das kaum beachtete Schicksal fliehender Kinder. Als Leser weicht man Patrouillen mit aus, nimmt Verluste hin, hofft und bangt mit. Auch die beginnende Freundschaft zwischen Rolf und Manuel beinhaltet Höhen und Tiefen. Am Anfang und am Ende findet sich je eine Doppelseite Comic, die «Den Pfad» in einen historischen Kontext stellt. Empfehlenswertes, leicht zu lesendes und bildreich geschriebenes Buch. Maria Trifonov