Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Der Detektiv von Paris
Kollation: Geb., 283 S.
Verlag, Jahr: Ueberreuter, 2018
ISBN: 978-3-7641-7081-3
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.11.2018
Der Detektiv von Paris Das abenteuerliche Leben des François Vidocq
Paris, 1809. In der Stadt tummeln sich Mörder und Kriminelle. Die Polizisten, ausgestattet mit pompösen Uniformen, können bei der Verbrechensbekämpfung kaum Erfolge vorweisen. Da bittet der Gefangene François Vidocq, der die Unterwelt gut kennt und bereits fünfundzwanzigmal aus französischen Gefängnissen ausgebrochen ist, um eine Unterredung beim Polizeipräsidenten. Was er ihm zu sagen hat, revolutioniert die Polizeiarbeit. Und so wird aus dem unschuldig verurteilten Gauner François Vidocq der erste Detektiv der Welt, der mit verdeckten Ermittlungen, Tatortsicherungen und psychologischen Verhören arbeitet.
> Die Biografie von Walter Hansen über das abenteuerliche Leben des Begründers der modernen Kriminalistik liegt in überarbeiteter und aktualisierter Form vor. Der informative und gut lesbare Roman mag zwar gegenüber der Realität vereinfacht und etwas geschönt sein, ist aber mitreissend erzählt und bietet anschauliche historische Einblicke in die damalige Zeit. Speziell für Jungs. Béatrice Wälti-Fivaz