Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Dann gehe ich jetzt, sagte die Zeit
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Tulipan, 2020
ISBN: 978-3-86429-461-7
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Philosophisches, Zeit
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 29.05.2020
Dann gehe ich jetzt, sagte die Zeit
Lara und ihre Freundin Zeit verbringen einen Sonntagnachmittag zusammen. Während andere die Zeit vertreiben oder gar totschlagen, sie in Geld verwandeln wollen, sucht Lara sie – und findet sie auf einer Bank im Park verweilend, wo sie sich sichtlich wohler fühlt als bei Laras Familie. Aber auch dort wird sie von Radfahrern gejagt. Nach einem Wettlauf gegen Lara stellen beide an einem Fluss sitzend fest, dass die Zeit einfach immer da ist, auch wenn sie geht.
> Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin Julie Völk bebildert in unverwechselbaren, zarten und bezaubernden Zeichnungen den Sommernachmittag: Die Zeit ist ein flauschiges, weisszotteliges, langhaariges Wesen, rot beschuht, mit schnellen Beinen und ähnlich aufmerksamem Gesicht wie Lara. Sie umhüllt Lara wie ein Schutzmantel, begleitet sie oder erlaubt ihr, sitzend auf ihr zu fliegen. Beide tummeln sich in Julie Völks vertrauter Welt, in der die im Text anklingenden Sprichwörter vor und mit warmen Farben sensibel veranschaulicht werden. Mechthild Bauer