Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Clara und der Mann im grossen Haus
Kollation: A. d. Span., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Baobab, 2019
ISBN: 978-3-905804-97-3
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 13.11.2019
Clara und der Mann im grossen Haus Ein Bilderbuch aus Argentinien
Das Mädchen bringt im Auftrag der Mutter die frische Wäsche jeweils zum grossen Haus. Dort sieht sie durch das Fenster viele Bücher, aber nicht den Señor. Doch eines Tages spricht er das Mädchen an und beginnt, ihr Bücher auszuleihen. Schliesslich vernimmt sie, warum er so zurückgezogen lebt.
> Die Geschichte der argentinischen Autorin basiert auf der Erzählung ihrer Grossmutter. Sie beschreibt darin, wie diese Bücher lieben und der Señor wieder ausser Haus zu gehen lernte. Das Buch enthält wenig Text. Im Nachwort gibt es klärende Informationen. Die Bilder führen raffiniert in die Pampa. Sie zeigen das Kind unterwegs, indem es öfters in verschiedenen Positionen auf einer Doppelseite zu sehen ist. Später erscheint das vorerst düstere Haus, in dem die Bücher an Farbe gewinnen. Die Geschichte ist ein klares Plädoyer für Bücher, Respekt und Mut. Eveline Schindler