Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: City of Thieves
Kollation: A. d. Amerikan., Broschur, 394 S.
Verlag, Jahr: dtv, 2018
ISBN: 978-3-423-74033-3
Kategorie: Belletristik
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 25.02.2018
City of Thieves
In der Unterwelt von Sangui City, Kenia, lebt die 16-jährige Tina. Sie ist mit ihrer Mutter vor Jahren aus dem Kongo geflohen und fand Zuflucht im Haus eines reichen Geschäftsmannes. Doch dann wird ihre Mutter ermordet und Tina hat seitdem nur ein Ziel: Rache. Als der Tag der Heimzahlung endlich da ist, geht einiges schief und Tina muss feststellen, dass die Wahrheit viel komplizierter ist als gedacht.
> Die Autorin ist in der Flüchtlingshilfe tätig und nimmt in ihrem Debütroman ein brisantes Thema auf. Sie gibt afrikanischen Frauen eine Stimme, deren Schicksal sonst ungehört bleiben würde. Einiges im Roman ist fiktiv, anderes jedoch sehr real, wie die herrschende Korruption und die Gier nach Bodenschätzen. Mit Tina hat die Autorin in ihrem bildhaft geschriebenen Roman, der gespickt ist mit Swahili- und Shengausdrücken, eine starke Figur geschaffen. Ein Thriller voller überraschender Wendungen, in dem nichts einfach nur schwarz-weiss ist und der tief ins heutige Subsahara-Afrika führt. Béatrice Wälti-Fivaz