Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Bug – Buch 1
Reihe: Bug 1
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., 86 S.
Verlag, Jahr: Carlsen Comics, 2018
ISBN: 978-3-551-72127-3
Kategorie: Comic
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 12.09.2018
Bug – Buch 1
Im Jahr 2041 befindet sich ein Raumschiff einer Marsexpedition auf der Erdumlaufbahn. In diesem Raumschiff finden Astronauten der ISS nur einen Überlebenden mit einer rätselhaften Wunde am Hals. Zugleich sind auf der Erde sämtliche digitalen Systeme durch einen unbekannten Virus lahmgelegt. Der Überlebende soll alle von der Erde verschwundenen Dateien in seinem Gehirn gespeichert haben. Damit gerät er in das Visier der verschiedensten Machthaber, Geheimdienste und auch der Mafia – sie alle wollen seine aussergewöhnlichen Fähigkeiten für ihre Zwecke nutzen. Die italienische Mafia entführt gar seine Tochter und benutzt sie als Lockvogel.
> Die intensiven, dunklen Bilder illustrieren perfekt die gefahrvolle Situation der Protagonisten des ersten Bandes dieser packenden neuen Reihe. Die Geschichte verdeutlicht, wie hilflos die totale Digitalisierung die Menschen macht, und wie ihr geregeltes Leben schliesslich im gesellschaftlichen und privaten Chaos endet. Ein Comic, der nachdenklich stimmt. Martina Friedrich