Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Blutrosen
Reihe: Romy-Thriller 3
Kollation: Geb., 504 S.
Verlag, Jahr: cbt, 2017
ISBN: 978-3-570-16315-3
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Thriller
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.06.2017
Blutrosen
Bea flüchtet vor ihrem gewalttätigen Freund Mikael ins Frauenhaus. Sie ist nicht das erste Mal dort. An diesem scheinbar sicheren Ort lernt sie die angehende Journalistin Romy kennen. Diese arbeitet an einer Reportage über Gewalt an Frauen. Die beiden Frauen fassen Vertrauen zueinander und tauschen sich aus. Sie werden unvorsichtig und legen so eine Spur, die es Mikael erlaubt, seine ehemalige Freundin zu finden. Es kommt zu einem schrecklichen Eklat, der weit reichende Folgen für alle Betroffenen hat.
> Sehr ausführlich und immer wieder wird geschildert, wie aus anfänglicher Liebe Abhängigkeit, Eifersucht und Zerstörung entstehen. Alle sind gefordert, wenn es um die Balance von Nähe und Distanz geht. Zudem machen es menschliche und digitale Netzwerke fast unmöglich, keine Spuren zu hinterlassen. Tätern gelingt es so, ihre Opfer aufzuspüren. Eine interessante Lektüre, die eine vielfältige Beschreibung mitmenschlicher Beziehungen zeigt. Monika Aeschlimann