Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 5
Titel: Ägypten
Kollation: A. d. Französ., geb., farb. illustr., 28 x 39 cm, mit Klappen
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2018
ISBN: 978-3-8369-5663-5
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Ägypter
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.10.2018
Ägypten
Vor dem Tempel mit der riesigen Toranlage stehen links und rechts zwei Türme, die das grosse Portal einrahmen. Öffnet man es, finden sich in der Mitte die Figuren von Gott Amun und der Göttin Mut. Durch diese Figuren kann die Seele der Gottheit Gestalt annehmen. Alle Götter tragen spezielle Gegenstände bei sich, die ihre Kraft symbolisieren. Jede Gottheit wird für ihr Wirken geehrt und hat ihren eigenen Tempel. Als heiligen Ort dürfen ihn nur Priester und der Pharao betreten.
> Das Buch fällt durch seine Grösse und edle Machart auf. Die Bilder sind wunderschön gestaltet. Mit der passenden Farbgebung gelingt eine grosse Nähe zur antiken Darstellungsart. Jede Doppelseite ist einem von sieben Themen dieser Hochkultur gewidmet. Geschickt und sinnvoll eingesetzte Klappen erlauben eine Vertiefung in die Materie oder deren detaillierte Ansicht. Ein aussergewöhnliches Buch zu einer vor 3000 Jahren gelebten Gesellschaft, das sich sowohl für den Unterricht wie auch die Familie bestens eignet. Katharina Siegenthaler

Titel: Die Reise nach Ägypten
Kollation: Geb., farb. illustr., 62 S.
Verlag, Jahr: dtv, 2016
ISBN: 978-3-423-64022-0
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.11.2016
Die Reise nach Ägypten Eine Geschichte für alle Jahreszeiten
Weihnachtsgeschichten sollen auf wundersame Art berühren. So wie diejenige aus dem Kinderkrankenhaus in Managua, der Hauptstadt Nicaraguas. Dort findet eines Tages Schwester Salvadora den schwerkranken Strassenjungen Filemón. Der Kleine wird im Krankenhaus betreut und hört sich mit grossem Interesse die Weihnachtsgeschichte an, die Doktor Fernando Silva den Kindern an Heiligabend erzählt ...
> Der weitgereiste deutsche Schriftsteller Hermann Schulz, Sohn eines Missionars, führt die Lesenden in seinem neusten Werk nach Mittelamerika. Mit gelassener Heiterkeit und ohne mitleiderregenden Ton erzählt er eine Geschichte, die viel mehr ist als nur diejenige von Maria und Joseph. Tobias Krejtschi nimmt mit seinen eingestreuten, in Erdtönen gehaltenen Illustrationsfragmenten viele Details der Erzählung auf. Seine markanten, expressionistischen Bilder sind auf wenige, aber aussagekräftige Requisiten reduziert. Text und Bild zusammen vermögen Herzen zu öffnen, und das nicht nur an Weihnachten. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Ägypten
Kollation: -
Verlag, Jahr: Oetinger, 2007
ISBN: 978-3-7891-8404-8
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: -
Alter: ab 13
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.07.2016
Ägypten
Der erste Teil (Basiswissen) informiert über die Bedeutung des Nils, über das Leben im alten Ägypten, über Pharaonen, Pyramiden, Mumifizierung, Kunst, Kunsthandwerk und Armee. Der zweite Teil (Spezialwissen) gibt genauer Auskunft über Könige, Tempel und Gräber und enthält eine Liste aller Könige im alten Ägypten. Ein Glossar erklärt wichtige Begriffe. – Ein sehr schön gestaltetes Buch über das alte Ägypten. Wir erhalten Einblick in das Leben der damaligen Zeit. Der zweite Teil (Spezialwissen) gibt genauer Auskunft über Könige, Tempel und Gräber und enthält eine Liste aller Könige im alten Ägypten. Ein Glossar erklärt wichtige Begriffe. – Ein sehr schön gestaltetes Buch über das alte Ägypten. Wir erhalten Einblick in das Leben der damaligen Zeit. Ein Buch, das in jede Bibliothek gehört. Werner Friederich

Titel: Altes Ägypten
Reihe: Wieso? Weshalb? Warum? Profiwissen
Kollation: Ringheftung, farb. illustr., 55 S., Ausklappseiten
Verlag, Jahr: Ravensburger, 2013
ISBN: 978-3-473-32716-4
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Ägypter, Historisches
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.11.2013
Altes Ägypten
Die bekannte "Wieso? Weshalb? Warum?"-Sachbuchreihe wurde nach der Stammreihe für die 4- bis 7-Jährigen und der Juniorserie für die Kleinsten erweitert und richtet sich mit den neuen "Profiwissen"-Titeln an die 8- bis12-Jährigen. Der unterhaltend, erlebnishaft gestaltete Band "Altes Ägypten" vermittelt viel Sachwissen über die bekannte Hochkultur am Nil. An einem roten Faden aufgehängte Zettel und eine bandagierte Comic-Mumie als Identifikationsfigur führen durchs Buch. Experteninterviews, Infotafeln zu Spezial-Wissen, einfache Experimente zum Nachahmen, sowie vielfältige Illustrationen, ausklappbare Seiten und Fotos vermitteln eine grosse Fülle von Informationen.
> Die Layoutvielfalt lässt in diesem Sachbuch ein lineares Lesen nicht zu. Trotzdem wird die Zielgruppe durch das gestalterische Allerlei neugierig gemacht, denn die Inhalte sind informativ, motivierend aufgemacht und meist gut verständlich beschrieben. Schwierige Begriffe werden direkt im jeweiligen Textabschnitt erklärt. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Das alte Ägypten
Reihe: 3D POP-UP
Kollation: Kartoniert, unpag, farb. illustr., Pop-up
Verlag, Jahr: Wissenmedia, 2011
ISBN: 978-3-577-07599-2
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Historisches, Kulturen
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 28.05.2013
Das alte Ägypten
Bauern pflücken Datteln an den fruchtbaren Ufern des Nils, Arbeiter bauen unter der sengenden Sonne die Pyramiden von Giseh und ein britischer Archäologe entdeckt im Tal der Könige das Grab Tutanchamuns. Reiche Wandmalereien zeigen Pharaonen und Götter des alten Ägyptens und erzählen Geschichten der erstaunlichen Hochkultur aus der Wüste.
> Die luxuriöse Aufmachung erinnert an eine glanzvolle Zeit. Als Papppyramide gestaltet, kommt der 3D-Brockhaus passend zum Thema daher und schafft auf den ersten Blick eine Vorstellung typischer Bauten. Seite für Seite werden Fragen beantwortet, die sich Lesende angesichts der Pracht und Grösse der ägyptischer Zivilisation stellen, Basiswissen wird in detailreichen Illustrationen vermittelt, spannende Details – vor allem über die Mumifizierung toter Könige – machen Geschichte lebendig und wecken Interesse oder gar Begeisterung für das Thema. Ein gelungenes Werk, das einem jungen Publikum spielerisch Zugang zum ägyptischen Reich verschafft. Andera Eichenberger