Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 62
Titel: Conni und das neue Fohlen
Reihe: Conni
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 71 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Silberfisch, 2013
ISBN: 978-3-86742-477-6
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer, Pferd
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.03.2015
Conni und das neue Fohlen
Conni und Anna verbringen einige Tage auf dem Ponyhof. Sie wollen nämlich die Prüfung „Das Grosse Hufeisen“ absolvieren. Dazu müssen die Mädchen üben und allerlei lernen. Gleich zu Beginn erleben sie eine Überraschung: Connis Pony Karlina bekommt bald ein Fohlen. Deshalb muss Conni ein anderes Pony reiten. Die Lehrerin bietet ihr Stern an. Doch Stern wird sonst immer von Anna geritten. Nun geraten die Freundinnen sich in die Haare. Und es gibt noch mehr Aufregung: Als Karlina ihr Fohlen mitten in der Nacht zur Welt bringen will, ist der Tierarzt nicht zu erreichen. So machen sich Conni und ihr Reitkollege Max auf den Weg, ihn zu finden.
> Ein Freundinnenstreit und eine abenteuerliche Rettung mit anschliessender Belohnung sind die Inhalte dieses Hörspiels. Die Charakterstärke von Conni verleiht der Geschichte Tiefgang. Peppige Musik, peppige Stimmen und peppige Unterhaltung. Hörfutter. Karin Schmid

Titel: Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?
Kollation: CD. Lesung, ca.128 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Igel-Genius, 2013
ISBN: 978-3-7313-1017-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Körper, Natur
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.03.2015
Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt? Geschichten für neugierige Kinder
Jana und ihre Freundin sehen mit der Klasse bei der Fütterung der Haie zu. Dabei entdecken sie zwei Haifischzähne am Boden des Aquariums und winken dem Taucher, der die Tiere füttert, aufgeregt zu. Sie wollen ihm klar machen, dass ein Tier krank ist und Zähne verloren hat. Der Tierpfleger taucht auf und erklärt ihnen, dass dies völlig normal sei. Denn Haifische haben ein Revolvergebiss und verbrauchen in ihrem Leben bis zu 10 000 Zähne.
> Sachfragen zu Themen aus der Tierwelt, zum menschlichen Körper und Leben oder zu Naturphänomenen werden in manchmal recht lange Geschichten eingebettet und beantwortet. Ingeborg Wunderlich und Dominik Freiberger lesen in angenehmem Tempo und mit viel, fast zuviel Gefühl, wobei die Erzählerin einen weichen, runden Ton anschlägt und der Erzählter kecker klingt. Gut, aber nichts Aussergewöhnliches. Karin Schmid

Titel: Der junge Goethe
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 52 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Der Audio Verlag, 2014
ISBN: 978-3-86231-409-6
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Biografisches
Alter: ab 10
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.03.2015
Der junge Goethe
Lernen ist wichtig im Hause Goethe. Johann und seine Schwester Cornelia erhalten daheim eine umfassende Bildung. Der junge Goethe ist an vielem interessiert und fühlt sich stark zur Dichtung hingezogen. Doch sein Vater hat für ihn das Jurastudium vorgesehen. Also reist Goethe nach Leipzig, um Recht zu studieren. Doch Goethe besucht dort auch andere Vorlesungen. Und dazwischen tut er das, was sein Herz von ihm verlangt: Schreiben. Aber dann wird der junge Poet krank und muss zurück nach Hause.
> Eine sinnliche Stimme für Goethe, voll von der Lebenslust und Begeisterung eines jungen Menschen. Goethes Jünglingsleben wird in fünf Episoden in heutiger Sprache, also gut verständlich und erfassbar, präsentiert. Trotzdem können einige Anspielungen von Kindern ohne Hintergrundwissen nicht eingeordnet werden. Die moderne Musik ist ansprechend, doch die modernen Geräusche wirken befremdend. Zudem ist die jeweilige Wiederholung der Einleitung unnötig. Ansonsten eine süffige Präsentation mit Witz. Karin Schmid

Titel: Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen
Kollation: CD. Lesung, ca. 118 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Goya Libre, 2014
ISBN: 978-3-8337-3212-6
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.03.2015
Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen
Kinder ohne Eltern: Thulis Schwester hat keine Schuhe mehr und darf deshalb nicht zur Schule gehen. Thuli sucht Arbeit und verkauft schliesslich ihren Körper, um Geld für die Schuhe zu besorgen. Thulani muss einen Totenschein haben, der bezeugt, dass er Waise ist. So könnte er unentgeltlich zur Schule gehen. Doch niemand hilft dem Jungen, das Papier zu besorgen. Sipho fühlt sich schuldig am Verbrennungsunfall seiner Grossmutter und redet mit Herrn Jesus. Santo liest ihren Geschwistern aus dem Erinnerungsbuch ihrer toten Mutter vor und fügt hinzu, was diese nicht mehr schreiben konnte.
> Kirsten Boie erzählt von Swasilands Kindern. Dort gibt es so viele HIV-infiszierte Menschen wie nirgends auf der Welt, 45% der Kinder sind Waisen/Halbwaisen. Boies Worte und Sätze sind einfach, werden wiederholt und wirken deshalb eindringlich. Vier Sprechende lesen langsam mit Pausen und intensiv, am Schluss folgt ein Interview mit der Autorin. Traurig, ausserordentlich berührend, unbedingt empfehlenswert. Karin Schmid

Titel: Verdammt heiss
Kollation: CD. Lesung, ca. 300 Min., 1 mp3-CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0719-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Sexualität
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 03.02.2015
Verdammt heiss
Christian prophezeit Lucas, dass dieser am Abend mit jemandem Sex haben wird. In einer Bar spricht Lucas eine junge Frau an, um mit ihr anzubändeln. Doch das klappt nicht. So gehen die beiden zurück zu Christian. Und landen im Bett, zusammen. – Sie ist gerade von einem Jahr in den USA nach Schweden zurückgekehrt. Und er, der beste Freund ihres jüngeren Bruders, steht da und betrachtet sie. Es ist anders als früher. Dann taucht er in ihren erotischen Tagträumen auf.
> Zehn Geschichten von jungen Menschen, die einander entdecken, erkunden und verschlingen. Die Geschichten sind von neun verschiedenen Sprechenden stimmig vorgetragen. Das Erotische macht immer den zentralen Punkt aus, mal zwischen einem Jungen und einem Mädchen, mal zwischen zwei Jungs oder zwei Mädchen, mal zu dritt – aber nie geschmacklos. Wichtig sind auch die Gedanken und Gefühle, die dem Höhepunkt vorausgehen oder nachfolgen, was abrundet und einbettet. Von der ersten Berührung bis zum Finale prickelnd. Karin Schmid

Titel: Die unendliche Geschichte
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 270 Min., 6 CD
Verlag, Jahr: Silberfisch, 2014
ISBN: 978-3-86742-723-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Klassiker
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 26.01.2015
Die unendliche Geschichte Das Hörspiel
Bastian Balthasar Bux gerät durch ein Buch unversehens in das grösste Abenteuer seines Lebens. "Die unendliche Geschichte" heisst der Schmöker und spielt in Phantásien, das nach und nach vom Nichts verschlungen wird. Atréju und der Glücksdrache Fuchur machen sich auf, um ihre Heimat und die kindliche Kaiserin zu retten. Doch Bastian muss seinen eigenen Weg finden, zurück in seine Wirklichkeit in der Menschenwelt.
> "Der Weltbestseller von Michael Ende als stimmgewaltiges Hörspiel" – so verspricht es der Klappentext. Und er verspricht nicht zuviel: Die Musik ist so eindringlich, dass man sich beim Zuhören manchmal fast im Kino wähnt. Die zahlreichen Sprecher geben ihren Figuren ganz individuelle Stimmen und man hört förmlich, wie viel Spass sie dabei haben. Manchmal ist der Klangteppich aus Geräuschen, Musik und Stimmen allerdings so dicht, dass das Zuhören einige Konzentration erfordert. Eine opulente Wiederauferstehung des Klassikers; unbedingt reinhören und geniessen! Sandra Laufer

Titel: Die Schule der Weihnachtsmänner
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 115 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Der Hörverlag, 2014
ISBN: 978-3-8445-1579-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Weihnachten
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.01.2015
Die Schule der Weihnachtsmänner
Der Waisenjunge Maurelio Porcellani, genannt Mücke, und seine Freunde, Fitin und der Schwede, geraten in die Schule der Weihnachtsmänner. Diese Schule ist ungewöhnlich streng, und wer nicht ins Schema passt, kann nicht zum Weihnachtsmann ausgebildet werden. Geheimnisvolle Dinge geschehen, und auf dem Weg in den Nebelwald erfährt man von der verhängnisvollen Wette, die Sankt Nikolaus mit dem Teufel abgeschlossen hat. Es entsteht ein Wettlauf zwischen Nikoläusen und Weihnachtmännern um das wahre Wunder von Weihnachten.
> Eine spannende, zeitweise etwas düstere Geschichte um Sinn und Unsinn von Weihnachten im Spannungsfeld von Kommerz und Besinnlichkeit. Die Figuren agieren in einer Atmosphäre von Phantasie und Mystik, untermalt mit stimmungsvoller Musik. Beim Zuhören spürt man beinahe die klirrende Kälte und die Hoffnungslosigkeit, die sich einschleicht, bis sich alles, wie es sich für die Weihnachtszeit gehört, zum Guten wendet. Ein Hörspielgenuss für die ganze Familie. Silvia Kaeser

Titel: Nur 1 Tag
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 41 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2014
ISBN: 978-3-8373-0764-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Freundschaft, Tiere
Alter: ab 7
Bewertung:
1 von 4 Büchern
Rezension publiziert: 08.12.2014
Nur 1 Tag
Der Fuchs und das Wildschwein sind dabei, als die kleine Eintagsfliege schlüpft. Dem Wildschwein ist es ganz traurig zu Mute, denn es ist sich sehr bewusst, dass die kleine Fliege nur einen Tag leben wird. Doch dies versuchen die beiden grossen Tiere vor der Fliege zu verheimlichen. Sie gaukeln ihr vor, der Fuchs habe nur noch einen Tag zu leben. Sofort empfindet die kleine Fliege viel Mitleid und plant ganz engagiert einen für den Fuchs glücklichen letzten Tag. So spielen sie Hochzeit und Familie und alles geht gut, bis der Fuchs einen groben Versprecher macht.
> Was als Theater mit Klamauk sicher unterhaltsam ist, wirkt trotz berührender Momente als Hörproduktion oft gesucht. Denn es ist eine naturgegebene Tatsache, dass die Eintagsfliege nur einen Tag lebt. Doch die kleine Fliege hat eine wunderbar rauchig-naiv klingende Stimme. Beim Fuchs schwingt Gerissenheit mit und beim Wildschwein Gemütlichkeit. Überzeugende Umsetzung eines künstlich geschaffenen Problems. Karin Schmid

Titel: Pinocchio
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 54 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Der Audio Verlag, 2014
ISBN: 978-3-86231-346-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.04.2014
Pinocchio
Der Holzbube Pinocchio ist vorlaut und undankbar. Sein Erschaffer und Vater Geppetto friert, weil er seinen Mantel für eine Fibel hergegeben hat. Pinocchio soll zur Schule gehen. Doch Pinocchio tauscht die Fibel ein, geht ins Puppentheater und läuft davon. Sein Vater ist sehr traurig und macht sich auf die Suche nach dem verlorenen Sohn. Pinocchio erlebt derweil allerlei Abenteuer und trifft schliesslich seinen Vater. Doch die Situation ist gefährlich, die beiden sind auf dem offenen Meer.
> Dieses Hörspiel ist sehr kunstvoll gestaltet. Ein kecker Ansager sinniert über das Geschehen, und ein Erzähler mit empathisch-warmer Stimme liest die Zwischentexte. Passende, manchmal vorwitzige Musik untermalt die Geschichte. Zusammen mit den überzeugenden Sprechenden in ihren Rollen ist dies ein rundes, stimmiges Ganzes. Doch die spezielle Umsetzung spricht Kinder von sechs Jahren wohl nicht an (ab sechs empfohlen), und die Sache mit Pinocchios langer Nase wird leider nur am Rande erwähnt. Karin Schmid

Titel: Sommersprossen auf den Knien
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 160 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0759-7
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 01.04.2014
Sommersprossen auf den Knien
Tonje ist fast zehn Jahre alt und das einzige Kind in Glimmerdal. Und doch hat das quirlige Mädchen einen wunderbaren Freund, den 74jährigen Gunnvald. Gunnvald ist ein meisterhalfter Geigenspieler – und er hört sich all ihre Sorgen und Geheimnisse an. Tonje jedoch kennt Gunnvalds grosses Geheimnis nicht: Der alte Mann hat eine Tochter. Diese kommt nach Glimmerdal, als er nach einem Unfall im Spital liegt. Aber sie will Gunnvald nicht sehen und seinen ihr überschriebenen Hof verkaufen. Da muss Tonje sich etwas ausdenken.
> Eine ergreifende Geschichte voller Menschenliebe. Sie wird von zwei Leuten gelesen: Jürgen Thormann ist ein ruhiger Erzähler mit einem reichen Betonungsregister und ein stellenweise richtig nörgelnder Gunnvald; nur manchmal klingt seine Stimme etwas höher, und Humor drückt durch. Sona Beisswenger erschafft derweil eine lebenstüchtige und sehr direkte Tonje. Zusammen mit der Geigenmusik ein poetisches Ganzes, geprägt von der Schönheit im Alltäglichen. Karin Schmid

Titel: Tomte und der Fuchs und andere Geschichten
Kollation: CD. Lesung, ca. 43 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0668-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Weihnachten, Winter
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 06.01.2014
Tomte und der Fuchs und andere Geschichten
Hungrig schleicht Mikkel, der Fuchs, in der Winternacht um den Hühnerstall. Er ist auf der Suche nach einer Mahlzeit. Aber der alte Tomte wacht über den Hof, damit Mensch und Tier ruhig schlafen können. Doch er weiss, wie hungrig der Fuchs ist, und teilt seine Grütze mit ihm. In der zweiten Geschichte "Bei uns ist es lustig wenn Weihnachten ist" erzählt Lotta von den Weihnachtsvorbereitungen in der Krachmacherstrasse. Und in "Guck mal Madita, es schneit!" geht Lisabet beim Geschenkeeinkaufen beinahe verloren.
> Drei wunderschöne Vorweihnachtsgeschichten aus der Feder von Astrid Lindgren nun auch auf CD. Gelesen werden die längst zu Klassikern gewordenen Erzählungen von Ursula Illert, Carla Sachse und August Zirner – alle mit warmer, ruhiger Stimme. Dazwischen folgen kurze Intermezzi mit besinnlicher Gitarren- und Geigenmusik. Die Gesamtdauer beträgt rund 43 Minuten. Die ideale CD um den lieben Kleinen beim Basteln und Backen das Warten auf Weihnachten zu verkürzen. Ruth Fahm

Titel: Dichterköpfe - Johann Wolfgang von Goethe
Kollation: CD. Szenische Lesung, ca. 129 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Igel-Genius, 2013
ISBN: 978-3-7313-1007-5
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Biografisches
Alter: ab 13
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.10.2013
Dichterköpfe - Johann Wolfgang von Goethe
Kurz vor seinem Tod im Jahr 1832 erzählt der 82-jährige Johann Wolfgang von Goethe seinem jungen Sekretär aus seinem langen und abwechslungreichen Leben. Angefangen bei den Flegeljahren in Weimar und den ersten dichterischen Erfolgen bis hin zum Abschluss des zweiten Teils von "Faust". Dabei steht Goethe nicht nur als bedeutender Dichter im Fokus. Auch sein Wirken als Künstler, Theaterleiter, Naturforscher, Kunsttheoretiker und Staatsmann sowie als Ehemann wird dargestellt.
> Die erste CD enthält ein Hörstück mit zahlreichen Sprechern: Goethes Leben wird in einem fiktiven Gespräch zwischen dem Dichter und seinem Sekretär in Rückblenden aufgerollt. Die zweite CD enthält zahlreiche ausgewählte Texte aus Goethes umfangreichen Werk, passend untermalt mit klassischer Musik. Igel-Genius legt hier eine umfassende Hör-Information für interessierte Jugendliche vor. Anspruchsvoll zwar, aber ansprechend aufbereitet. Sandra Laufer

Titel: Rico, Oskar und der Diebstahlstein
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 99 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Silberfisch, 2013
ISBN: 978-3-86742-140-9
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Anderssein, Lustiges
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.08.2013
Rico, Oskar und der Diebstahlstein
In Ricos Leben läuft gerade alles rund. Seine Mutter und der Bühl fahren gemeinsam in die Ferien und sein bester Freund Oskar und dessen Vater wohnen nun auch in der Dieffe. Da passiert es: Der alte Fitzke liegt eines Tages tot vor seiner Wohnung. Er hat Rico testamentarisch seine Steinsammlung vermacht. Wertvollstes Stück ist der Kalbstein. Doch der wird geklaut. Rico und Oskar machen sich auf an die Ostsee und erleben ein grosses Abenteuer, bei dem sie sich für einmal so richtig in die Haare geraten.
> Nachdem Andreas Steinhöfels Rico-Romane bereits als Hörbuch, vom Autor gelesen, erschienen waren, liegt nun auch der dritte und letzte Band zusätzlich als Höspiel vor. Die Bingotrommel in Ricos Kopf ist akustisch wunderbar umgesetzt. Die Sprecher überzeugen und das Abenteuer der beiden Freunde bekommt mit Geräuschen und Musik unterlegt zusätzlichen Schwung. Auch im Hörspiel funktionieren der Sprachwitz und die liebevolle Gestaltung der Figuren – bis hin zum langersehnten Happy End. Sandra Laufer

Titel: Findus zieht um
Reihe: Findus und Pettersson
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 32 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0678-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Gefühle, Alltag
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.06.2013
Findus zieht um
Es ist einfach wunderbar, frühmorgens auf dem Bett herumzuhopsen, findet Findus. Pettersson dagegen ist dieses Gehopse leid. So kommt es, dass das alte Klo zu einem gemütlichen kleinen Haus umgestaltet wird. Ein Bett wird reingestellt, Tapeten an die Wände geklebt und es kann Tag und Nach gehopst werden. Doch bald fängt Pettersson an, sich allein zu fühlen, und insgeheim ist er froh darüber, dass der Kater die Nacht fürchtet und sich wieder zu ihm ins Bett kuschelt.
> In der Geschichte werden Gefühle bei Eltern und Kindern angesprochen, hervorgerufen durch einen beginnenden Ablösungsprozess. Als Erzählerin der Geschichte hört man Laura Maire gerne zu, obwohl ihre Stimme etwas allzu niedlich wirkt. Findus' Unbeschwertheit und Lebensfreude kommen durch Jens Wawrczeck zur Geltung. Und der alte Pettersson, gesprochen von Fred Maire, steht in gutem Kontrast zu den beiden anderen und ist einfach hervorragend interpretiert. Katharina Siegenthaler

Titel: Wir Kinder aus Bullerbü
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 50 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0589-0
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Klassiker, Alltag
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.05.2013
Wir Kinder aus Bullerbü
Wie langweilig muss es sein, wenn man gross ist und nicht mehr Kind sein darf! Die drei Höfe in Bullerbü stehen so nah beieinander, dass die benachbarten Kinder nur durch eine Linde zu klettern brauchen, um einander in ihren Giebelzimmern zu besuchen. Botschaften schicken sie an einer Schnur hin und her, und das Blinken der Taschenlampe bedeutet: "Kommt sofort!" Die drei Mädchen und drei Jungen aus dem kleinen Ort in Småland sprühen vor Ideen und erleben in ihrer idyllischen Umgebung spannende Abenteuer.
> Das neue Hörspiel mit ausgewählten Episoden aus dem ersten Bullerbü-Band wird kleine Hörerinnen und Hörer begeistern und grosse in ihre Kindheit zurückversetzen. Es ist kein Ersatz für die Buchausgabe, aber eine vergnügliche Ergänzung. Jugendliche sprechen die Kinderrollen, wobei die Ich-Erzählerin Lisa den Charme und die Unbeschwertheit von Astrid Lindgrens Klassiker besonders gut auszudrücken vermag. Die Zeit vergeht beim Zuhören nur allzu schnell - wie ein herrlicher schwedischer Sommer. Doris Lanz

Titel: Das kurze Leben der Sophie Scholl
Kollation: CD. Feature, ca. 72 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Silberfisch, 2013
ISBN: 978-3-86742-699-2
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 13
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 06.05.2013
Das kurze Leben der Sophie Scholl
Sophie Scholls anfängliche Begeisterung für die Hitlerjugend, ihre Ausbildung zur Kindergärtnerin, ihre Erfahrung während des Arbeits- und Kriegshilfsdienstes und ihre erste Liebe zu Fritz Hartnagel klingt für die Hörenden vorerst nach einer normalen jungen Frau. Doch Sophies Kritik am Nationalsozialismus wächst. Sie schliesst sich im Jahr 1942 der Widerstandsgruppe „Weisse Rose“ an. Im Februar 1943 werden sie, ihr Bruder und ein Freund beim Verteilen von Flugblättern beobachtet, an die Gestapo gemeldet, verhaftet und vier Tage später hingerichtet.
> Der Autor versteht es, die Ereignisse chronologisch wiederzugeben und sie stilistisch geschickt mit Auszügen aus Gesprächsprotokollen, Briefen, Tagebüchern und Berichten von Zeitzeugen anzureichern. Gelesen werden die Texte von verschiedenen Personen, untermalt von leiser Musik oder passenden Geräuschen. Besonders ein nachgestelltes Verhör versetzt die Hörenden in die dunkle Zeit zurück. Ein äusserst spannendes Feature. Maria Veraguth

Titel: Ein Pudel spricht zur Nudel
Kollation: CD. Lesung, ca. 136 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Igel-Records, 2012
ISBN: 978-3-89353-390-9
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Reime, Heiteres
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.05.2013
Ein Pudel spricht zur Nudel
Um die sechzig komische Verse, Reime, Geschichten und Märchen für Kinder finden sich hier gesammelt, von fünf verschiedenen Sprechstimmen vorgetragen. Allesamt sind sie humorvoll, teils enthalten sie nur ein paar Sätze, teils sind es lange Erzählungen. Altbewährtes von Wilhelm Busch steht neben zeitgenössischer Literatur von Franz Hohler oder Paul Maar und wird von traditionellen Balladen umrahmt.
> Reime und Verse bilden mit ihrem klassischen Wortschatz einen faszinierenden Kontrast zum heutigen, oft mageren Ausdrucksspektrum in der Alltagssprache. Das Mischmasch und der grosse Umfang verschiedenster Texte ist allerdings gewöhnungsbedürftig und fordert den Zuhörern einiges an Durchhaltevermögen ab. Vermutlich werden deshalb erwachsene Hörende von der Vielfalt mehr fasziniert sein als Kinder. Auszüge eignen sich für den Schulunterricht. Die Musikalische Umrahmung ist gut gelungen. Bleibt zu hoffen, dass der Wortwitz alter Dichter auch ein junges Publikum anspricht. Kathrin Wyss

Titel: Anton taucht ab
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 50 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Der Audio Verlag, 2012
ISBN: 978-3-86231-202-3
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Entwicklung, Ferien
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 25.04.2013
Anton taucht ab
Viertklässler Anton ist zutiefst enttäuscht: Der Campingplatz, auf dem er mit seinen Grosseltern die Ferien verbringt, verfügt über keinen Swimmingpool. Es hat nur einen See in der Nähe, und den findet Anton ekelerregend. Also geht er nicht baden wie die andern Kinder. Allein sitzt er am Ufer und spielt mit dem Computer. Schliesslich macht er einen Barsch, den sein Grossvater gefangen hat, zu seinem Freund, trägt ihn im Wassereimer mit sich herum und entdeckt dabei neue Welten.
> Lyonel Holländer führt als Erzähler und Hauptperson durch das Hörspiel. Er ist besonders ausdrucksstark in den negativen Gefühlen wie Ärger, Abneigung und Missbilligung. Rasante, futuristische Musik begleitet die Hörenden durch das Geschehen. Die Essenz der Geschichte ist nicht die äussere Handlung, sondern der innere Wandel Antons. Überzeugend vorgetragen, kurz und fein. Karin Schmid

Titel: In deinen Augen
Kollation: CD. Lesung, ca. 409 Min., 6 CD
Verlag, Jahr: Der Audio Verlag, 2012
ISBN: 978-3-86231-191-0
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 25.04.2013
In deinen Augen
Sam und Grace können nie lange Zeit zusammen sein. In den kalten Monaten verwandelt Grace sich in einen Wolf und lebt im Wald. Ihr Freund Sam ist sich nie sicher, ob er selbst tatsächlich vom gleichen Leiden geheilt ist. Sams Mitbewohner Cole ist ebenfalls von einem Wolf gebissen worden und wird immer wieder zum Wolf. Doch wenn er ein Mensch ist, arbeitet er verbissen an einem Heilmittel. Dann wird beschlossen, dass die Wölfe im Wald abgeschossen werden sollen. Sam, Grace und Cole hecken einen Rettungsplan aus, doch pltözlich wird der Zeitpunkt der Jagd vorverschoben.
> Melancholie und Dramatik prägen dieses Hörbuch. Durch dieselben Stimmen, die auch in den anderen Teilen der Serie zu hören sind, entstehen ein realistisch-kämpferischer Cole, eine starke und gefühlvolle Grace und ein stets wehmütiger Sam. Die Grundstimmung ist traurig, zum Mithören und Mitfühlen. Karin Schmid

Titel: Wunder
Kollation: CD. Szenische Lesung, ca. 282 Min., 4 CD
Verlag, Jahr: Silberfisch, 2013
ISBN: 978-3-86742-702-9
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 23.04.2013
Wunder
August (10) ist ein ganz besonderes Kind. Er ist gewitzt, klug und hat viel Humor; und er hat eine strahlende Kinderseele. Doch das alles hilft nicht immer über seinen wunden Punkt hinweg: Aufgrund eines genetischen Defekts hat August ein ganz entstelltes Gesicht und viele Operationen hinter sich. Deshalb wird er auch zu Hause von seiner Mutter unterrichtet. Aber das kann nicht ewig so weitergehen. Augusts Mutter findet, ihr Sohn solle nun versuchen, eine Schule zu besuchen. An der Schule lernt er Jack und Summer kennen. Summer steht bedingungslos zu ihm, Jack jedoch nicht ganz.
> Eine aussergewöhnliche Geschichte, von vielen verschiedenen Personen vorgetragen. A. Steinhöfel liest August und berührt die Hörenden mit der Wärme und Tiefe seiner Stimme sowie mit der trefflichen Wahl von Tonhöhe und Betonung. Weitere Sprecherinnen und Sprecher übernehmen engagiert die Rollen der anderen Figuren. Tiefgründig in Text und Interpretation – eine Rarität! Karin Schmid

Titel: Advent Advent
Kollation: CD. Lesung, ca. 59 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Der Hörverlag, 2012
ISBN: 978-3-86717-895-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Weihnachten, Gedichte
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 20.02.2013
Advent Advent 24 Geschichten und Gedichte für Kinder
"Grüss Gott, ich bin der Dezember" von Richard Dehmel eröffnet diese Geschichten- und Gedichtesammlung. An sechster Stelle liest Ulrich Noethen "Die Legende vom Heiligen Nikolaus", und am Tag vor Heiligabend wird von der Geburt Jesu nach dem Lukas-Evangelium erzählt. Des weiteren sind die Brüder Grimm mit zwei Märchen vertreten. Lustige Wintergedichte ("Die drei Spatzen"), Liedtexte ("Alle Jahre wieder") und stimmungsvolle Verse diverser Autoren vervollständigen das Ganze.
> Ein Adventskalender für die Ohren! Herausragend ist Heinrich Pröhles Märchen "Vom langen Winter". Weniger bekannt als die Grimm-Märchen ist es eine erfrischende Geschichte über Dummheit. Für ungeübte (Schweizer) Ohren sind die Gedichte allerdings schwierig zu verstehen und müssen vielleicht mehrmals angehört werden; für den Gebrauch in der Schule empfiehlt sich ein Ausdruck auf Papier. Alles in allem aber eine abwechslungsreiche, schöne Auswahl, hervorragend gelesen. Sandra Dettwyler

Titel: Tomte Tummetott und andere Geschichten
Kollation: CD. Lesung, ca. 44 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2012
ISBN: 978-3-8373-0657-6
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.02.2013
Tomte Tummetott und andere Geschichten
Wer liebt und kennt nicht all die fröhlichen, kecken aber auch nachdenklichen Kinderfiguren aus Astrid Lindgrens Feder? Vieren davon begegnet man auf dieser CD in weihnachtlich-winterlichen Geschichten: Tomte Tummetott, der nachts durch den Schnee stapft; Polly, die mutig ihrer kranken Grossmutter hilft; den Bullerbükindern in Festlaune und besonders dem kleinen Michel, der während der "grossen Küsserei" auf Katthult die eher unansehnliche Pastorsfrau küsst, und dies sogar acht Mal! Erstaunlicherweise bekommt er dafür nicht wie gewohnt Ärger mit dem Vater, nein, seine Tat trägt ihm sogar dessen Lob ein und der ganzen Gegend ein neues geflügeltes Wort: Nur nicht knausern.
> Knausrig mit Lob kann man bei diesen wunderbaren Kindergeschichten nicht sein. Dank der eher unbekannten Michel-Episode bietet vorliegendes Hörbuch nicht nur Liebgeworden-Vertrautes, sondern auch Überraschendes. Eine CD für verschneite Winterabende vor oder nach Weihnachten. Kathrin Wyss Engler