Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 3
Titel: Klar ist es Liebe
Kollation: CD. Lesung, ca. 337 Min., 5 CDs
Verlag, Jahr: Sauerländer Audio, 2015
ISBN: 978-3-8398-4709-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Liebe
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 17.01.2016
Klar ist es Liebe
Immer wieder schauen sie einander verstohlen an. Ihre gegenseitige Anziehungskraft wirkt magisch auf die, die sie umgeben. Freunde und Bekannte ermutigen sie, das Interesse an der anderen Person deutlich zu zeigen. Doch weder Gabe noch Lia würden es wegen ihrer Schüchternheit wagen, mehr als ein paar Worte miteinander zu wechseln. Gemeinsam besuchen sie den Kurs „Kreatives Schreiben“. Inga, die Dozentin, setzt sich zum Ziel, aus den beiden ein Paar werden zu lassen. Dann entfernen Missverständnisse die jungen Menschen voneinander, bis Inga ihnen eine knifflige Aufgabe stellt.
> Die Hauptpersonen selber kommen nie zu Wort. 14 mitfiebernde und manchmal quirlige Beobachtende erzählen aus ihrer Sicht. Der ständige Personen- und somit Stimmwechsel verleiht der Handlung einen unregelmässigen Rhythmus; die Geschichten werden immer wieder unterbrochen und an einem anderen Ort weitererzählt. Dies haucht dem Ganzen Lebendigkeit ein. Eine meist sanfte, abtastende Annäherung zweier Liebenden. Karin Schmid

Titel: Ein Elefant für die Prinzessin
Kollation: CD. Lesung mit Musik, ca. 78 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Sauerländer Audio, 2013
ISBN: 978-3-7373-6593-2
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.10.2013
Ein Elefant für die Prinzessin
Die Prinzessin und ihr Vater sind ein eingespieltes Team. Nur ist der König recht oft am Regieren. So wünscht sich die Prinzessin ein weisses Hündchen. Doch aus diesem Wunsch wird nichts. Auf dem Schloss taucht nämlich die hübsche, lungenkranke Baronesse auf. Und die Baronesse will keinen Hund. Sie hat nur ein Ziel: den König zu heiraten und das Leben im Schloss zu kontrollieren. Die Prinzessin mag die Baronesse nicht; diese verhält sich ihr gegenüber gemein. Leider wird bald die Verlobung bekannt gegeben. Doch eines Tages treffen fremdländische Männer mit einer grossen Geschenkkiste ein. Drinnen ist ein Elefant für die Prinzessin – der hilft ihr, ihre Probleme zu lösen.
> Mit weicher, aber klarer Stimme nimmt Nina Kunzendorf die Besonderheit der Geschichte und Sprache durch eine ebenso besondere und eigenwillige Betonung auf. Dabei hört sich die Baronesse feminin überspannt an und die Prinzessin mädchenhaft starrköpfig. Kindergefühle gegen Erwachsenengefühle – zum Mitleben. Karin Schmid

Titel: Erwin und die Wilden Drei
Kollation: CD. Lesung mit Musik, ca. 153 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Sauerländer Audio, 2013
ISBN: 978-3-411-81261-5
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer, Tiere
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.05.2013
Erwin und die Wilden Drei Ein Erdmännchen-Abenteuer
Die Erdmännchenkinder Tüftler, Mia und Träumer wohnen bei Onkel Erwin – ihre Mutter ist seit längerer Zeit verschollen, man hält sie für tot. Eines Tages stellt Erwin den Kleinen seine neue Freundin Prinzessin Sonnenstrahl vor. Erinnerungen an die eigene Mutter werden wach. Ob Träumer wohl deshalb gerade jetzt seiner Mutter im Traum begegnet? Der Traum ist so intensiv, dass der Kleine sich sofort auf die Suche nach Mama macht. Seine Geschwister begleiten ihn. Auf ihrer Reise ins Ungewisse lernen sie Löwenbaby Pranke kennen, da sind Abenteuer vorprogrammiert.
> Nach einem kurzen Eindruck von Monotonie wird man doch gepackt von dieser äusserst rührenden Erdmännchen-Geschichte. Autor Whybrow verbindet darin Fachwissen mit viel Gefühl und Action. Den Hörenden wird die Welt aus Erdmännchen-Perspektive vermittelt. Mit den Tieren empfinden sie Eifersucht und Sehnsucht, gemeinsam verachten und überlisten sie die menschlichen „Blah-Blahs“ und kämpfen in der Wildnis ums nackte Überleben. Veronika Gutzwiller