Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Aventias Stunde – Cilia und Lars im Bann der Kelten
Kollation: Geb., 327 S.
Verlag, Jahr: Sage und Schreibe, 2017
ISBN: 978-3-9524469-5-9
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Fantasy, Historisches
Alter: ab 13
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.10.2017
Aventias Stunde – Cilia und Lars im Bann der Kelten
Cilia, Lars und deren Eltern sind durch den Nebel getreten und können nicht mehr zurück in ihr bisheriges Leben. Die Familie lebt fortan in einer Hütte im Wald, wo sie mit einfachsten Mitteln ihren Alltag bewältigen muss. 2500 Jahre früher: In einem keltischen Dorf versucht der Bauernjunge Cadan die Geheimnisse der Druiden zu ergründen, um Kranken zu helfen und um die Götter günstig zu stimmen.
> Die Autorin hat einen szenisch beschreibenden Debutroman geschrieben, der eng mit der Gegend um Avenches verknüpft ist. Er besteht aus zwei Einzelgeschichten mit einigen wenigen Berührungspunkten. Durch die personale Erzählweise erleben die Lesenden das Geschehen unmittelbar mit, ohne den Figuren jedoch allzu nahe zu kommen. Gut dokumentiert sind die Nöte und die teils barbarischen Sitten der Kelten. Der Roman ist für Schulen geeignet, auch wenn er dramaturgisch nicht ganz zu überzeugen vermag, denn durch den steten Geschichtenwechsel bricht die punktuell eingesetzte Spannung immer wieder ab. Béatrice Wälti-Fivaz