Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 52
Titel: Pandora und der phänomenale Mr Philby
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 99 Min., 2 CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2018
ISBN: 978-3-8373-1030-6
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Familienprobleme, Krimi
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.11.2018
Pandora und der phänomenale Mr Philby
Pandoras Ferien fangen nicht gut an. Zuerst eröffnet ihr ihre Mutter, dass sie ihr Anwesen mit Hotel wahrscheinlich verkaufen müssen. Dann erhält sie auch noch die Aufgabe, sich um den Jungen Ashley zu kümmern, der für einen Monat in der Obhut ihrer Mutter ist. Zuletzt erfährt Pandora, dass Mr Philby den Gartenpavillon gemietet hat, den ihr Vater, als er noch lebte, als Atelier benutzte. Pandora findet den Mann unsympathisch. Bald darauf wird bei den Klippen ein Toter gefunden. Pandora vermutet, dass Mr Philby etwas mit der Sache zu tun hat.
> Die Hörspielproduktion ist stimmig umgesetzt und mit Musik umrahmt. Die tragende Figur der Geschichte ist Pandora. Sie wird mit Schwierigkeiten konfrontiert, die sie meistern muss. In Pandoras Erlebniswelt ist geschickt die Geschichte um den Toten bei der Klippe und Mr Philby hineingewoben. Am Schluss findet sich dann für alle Problempunkte beruhigenderweise ein gutes Ende. Unterhaltsame Mischung aus mit Problemen belasteten Ferientagen und Krimi. Karin Schmid

Titel: Nevermoor – Fluch und Wunder
Reihe: Nevermoor 1
Kollation: CD. Lesung, ca. 686 Min., 2 mp3-CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2018
ISBN: 978-3-8373-1053-5
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 14.10.2018
Nevermoor – Fluch und Wunder
Schon lange weiss Morrigan, dass sie an ihrem 11. Geburtstag sterben wird. Denn sie ist verflucht und bringt anderen Menschen Unglück. Ihr Vater und ihre Stiefmutter zeigen kein Verständnis für sie, schon gar nicht elterliche Liebe. Kurz vor dem besagten Geburtstag geschieht Seltsames. Morrigan erhält vier Angebote für eine Lehrstelle. Und dann wird sie in der Nacht, die ihr Ende bedeuten sollte, von einem Mann namens Jupiter North gerettet und in die Stadt Nevermoor gebracht. Dort gibt es magische Wesen und Morrigan soll am strengen Ausscheidungsverfahren um die Mitgliedschaft der Wundersamen Gesellschaft teilnehmen. Nur so kann sie in Nevermoor bleiben. Doch sie hat anscheinend kein so besonderes Talent wie die anderen Bewerber.
> Hans Löws ruhige Erzählstimme trägt eine tiefe Wärme in sich, die an ein feines Schnurren erinnert und mit dem Sprachklang mitfliesst. Daraus modelliert er überzeugend die Figuren und Stimmungslagen. Die Verarbeitung eines bekannten Stoffes zum Mitfühlen. Karin Schmid

Titel: Plötzlich verwandelt – Auf den ersten Blick verzaubert
Reihe: Plötzlich verwandelt 1
Kollation: CD. Lesung, ca. 464 Min., 1 mp3 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2018
ISBN: 978-3-8373-1059-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Entwicklung, Fantasy
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.10.2018
Plötzlich verwandelt – Auf den ersten Blick verzaubert
Ophelia (fast 16) getraut sich nicht, Adrian ihre Geburtstagseinladung zu übergeben. Deshalb will sie den Brief heimlich in der Garderobe in seine Sporttasche legen und wird vom Trainer erwischt. Vor Schreck wächst ihr ein Bart, wie ihn der Trainer hat, und sie muss sich verstecken. Ihre Zwillingsschwester Lora hilft ihr zurück nach Hause zu ihren drei Tanten. Da erfährt Ophelia, dass die Gabe, sich zu verwandeln, ein Familiengeheimnis ist, das auch Lora und zwei ihrer Tanten beherrschen. Vom Grossonkel erhält Ophelia nun die Aufgabe, sich in den beliebten Mitschüler Cliff zu verwandeln. Sie muss innert zwei Wochen zeigen, was sie kann. Die Aufgabe scheint fast unlösbar. Ophelia muss Cliff kennen lernen und merkt, dass er nicht der ist, für welchen ihn alle halten.
> Mit ihrer vielschichtigen Stimme sind Jodie Ahlborn der mädchenhafte Klang und die dramatischen Akzente der Ich-Erzählerin Ophelia überzeugend gelungen. Der witzige Text mit emotionaler Tiefe ist ein Genuss für die Ohren. Karin Schmid

Titel: Shadow Dragon – Die falsche Prinzessin
Kollation: CD. Lesung, ca. 710 Min., 2 mp3-CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2017
ISBN: 978-3-8373-1022-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 17.02.2018
Shadow Dragon – Die falsche Prinzessin
Kai weiss nicht genau, was sie von der Idee, den Platz der verletzten Prinzessin einzunehmen, halten soll. Denn sie ist eine Kriegerin der Leibwache der Prinzessin Noriko. Weil sie Noriko ähnlich sieht, soll Kai nun als falsche Prinzessin in die Kaiserstadt zur Krönung des neuen Kaisers reisen. So wollen es der König und die Königin. In der Kaiserstadt ist Kai den Ränkespielen am Hof ausgeliefert. Schon bald interessiert sich der Prinz Enlai für sie als Prinzessin. Doch Kai fühlt sich auch zu Jao, dem Hüter des mächtigen Shadow Dragon, hingezogen. Seltsamerweise kommuniziert der Drache telepathisch mit ihr. Was das bedeutet, muss sie erst noch herausfinden.
> Mit einer Mischung aus Vorwitz und gefühlsbetonter Verunsicherung liest Sandra Keck die Rolle von Kai. Sie hat eine flexibel und fein wandelbare Stimme, die hell und klar klingen kann, aber auch tiefer, dunkler und mit einer Spur rauen Wärme versehen. Eine packende Geschichte um Machtpositionen, Liebe, Fassade und echtes Dahinter. Karin Schmid

Titel: Endland
Kollation: CD. Lesung, ca. 360 Min., 1 mp3 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2017
ISBN: 978-3-8373-1034-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Flüchtlinge, Politik
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.01.2018
Endland
Anton ist ein junger Soldat, der die Grenzen von Deutschland bewachen muss. Die rechtsnationale Regierungspartei "Nationale Alternative" ist gegen Ausländer sowie Umweltschutz und schafft die Arbeitslosenhilfe ab. Anton ist nicht mit allem einverstanden, doch er identifiziert sich mit diesen radikalen Ideen. Anders sein bester Freund Noah: Als geschickter Hacker untergräbt er das System und kämpft für eine gerechtere Welt. In geheimer Mission wird Anton ins letzte Flüchtlingslager Deutschlands geschickt. Dort lernt er die junge Äthiopierin Fana kennen und ist wider Willen beeindruckt von ihr. Da erhält er einen Auftrag, der ihn zwingt, sich für eine Seite zu entscheiden: Partei oder das eigene Gewissen.
> Engagiert, gefühl- und kraftvoll lesen die vier Sprechenden, tasten sich im Einklang mit den Worten auf feine Art ans Gewissen von Anton heran und bringen es in Aufruhr. Genau dies lässt die Zuhörenden sich so gut in die jungen Menschen hineinfühlen. Intensiv, aufwühlend und nachhallend. Karin Schmid

Titel: Götterfunke – Hasse mich nicht
Reihe: Götterfunke Trilogie 2
Kollation: CD. Lesung, ca. 671 Min., 2 mp3-CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2017
ISBN: 978-3-8373-1025-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy, Liebe
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 15.01.2018
Götterfunke – Hasse mich nicht
Jess kann es nicht fassen. Die Götter sind zurückgekehrt und Cayden glaubt, er könne mit ihr befreundet sein. Das, nachdem er ihr das Herz gebrochen hat. Aber sie fühlt sich gegen ihren Willen immer noch zu ihm hingezogen. Zudem ist Agrios, der Zeus stürzen will, wieder aufgetaucht und Jess schwebt in Gefahr. Also muss sie mit Cayden, Zeus und den anderen Göttern zusammenarbeiten. Sie wollen, dass Jess sich ein Tattoo stechen lässt, das ihr ermöglichen soll, Schattengötter zu erkennen. Doch damit erzählen die Götter Jess nicht die ganze Wahrheit.
> Auch der zweite Teil der Trilogie dreht sich in weiten Teilen um das Auf und Ab in der Nicht-Beziehung von Jess und Cayden. Daneben geht es um den Machtkampf der Götter, in den Jess hineingezogen wird. Beide Elemente sind bewährte Spannungsträger. Die Sprechenden bringen mit sympathischer Selbstgefälligkeit (Hermes) sowie weicher Wärme und Zielstrebigkeit (Jess) Lebendigkeit ins solide romantische und recht abenteuerliche Geschehen. Karin Schmid

Titel: Der Prinz der Elfen
Kollation: CD. Lesung, ca. 590 Min., 2 mp3 CDs
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2017
ISBN: 978-3-8373-1020-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.11.2017
Der Prinz der Elfen
Schon lange vertrauen die Geschwister Hazel und Ben dem wunderschönen schlafenden Jungen im Glassarg im Wald ihre Geheimnisse an. Der Elfenprinz fasziniert die Menschen von Fairfold, dem Ort im Elfenwald. Doch eines Tages ist der Sarg zerbrochen und der Elfenprinz weg. Mit Hazel gehen seltsame Dinge vor sich; sie erhält rätselhafte Nachrichten und erwacht am Morgen in ihrem Bett mit schmutzigen Füssen. Dann treffen sie und Ben den Elfenprinzen, Severin. Er sucht ein verschwundenes, spezielles Schwert, mit dem er im Kampf gegen seinen Vater, den Erlkönig, eine Chance hätte. Der Erlkönig aber verlangt von Hazel, die als Kind einen Handel mit den Elfen getätigt hat, dass sie ihm Severin bringt.
> Britta Steffenhagen erzählt mit warm-flüssiger Stimme und arbeitet dabei fein nuanciert mit der Betonung. Der Erlkönig nutzt den Handel mit der ihm unterlegenen Hazel, um seine Macht zu sichern, und verliert dabei. Ein gängiges Handlungsmuster, mit unerwarteten Komponenten, süffig verpackt. Karin Schmid

Titel: Stormheart – Die Rebellin
Reihe: Stormheart
Kollation: CD. Lesung, ca. 770 Min., 2 mp3 CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2017
ISBN: 978-3-8373-0999-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy, Liebe
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 09.08.2017
Stormheart – Die Rebellin
Bei Prinzessin Aurora (18) zeigen sich keinerlei magische Kräfte. Dies wird geheim gehalten, und so schützt die Königin das Land vor Stürmen. Nun soll Aurora den Prinzen Cassius heiraten – er wiederum soll mit seinen Kräften die Unwetter beseitigen. Doch der Prinz täuscht Aurora und sie flieht kurz vor der Hochzeit aus dem Palast. Sie gibt sich als einfaches Mädchen aus und schliesst sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Auf ihrer Flucht erlebt Aurora mehrere Stürme und entdeckt, dass sie ganz besondere Fähigkeiten besitzt. Und sie verliebt sich in ihren Mitstreiter, Lock – wider alle Vernunft. Denn eines Tages muss sie ja in ihr Reich zurückkehren.
> Die Stimme von Britta Steffenhagen klingt kraftvoll, rau und wohltemperiert. Mit grossem Feingespür für die verschiedenen Rollen und die Geschichte lässt sie die Welt von Aurora aufleben. Dieser 1. Teil der Trilogie hat spannungsgarantierende Komponenten: Wilde Wetter, ständige Bedrohung und eine lange, unterdrückte Liebe. Fein, elektrisierend. Karin Schmid

Titel: Götterfunke – Liebe mich nicht
Reihe: Götterfunke-Trilogie 1
Kollation: CD. Lesung, ca. 620 Min., 2 mp3 CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2017
ISBN: 978-3-8373-1001-6
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy, Liebe
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.04.2017
Götterfunke – Liebe mich nicht
Jess fährt mit ihrer Freundin Robyn in ein abgelegenes Feriencamp. Die beiden jungen Frauen haben auf dem Weg einen Autounfall. Ein junger Mann mit grünen Augen rettet sie vor dem Tod. Im Camp begegnet Jess Cayden wieder, und sie verliebt sich in ihn. Sie spürt, dass er und seine Familie nicht von dieser Welt sind. Sie sind nämlich Götter, die sich unter die Menschen mischen, damit Cayden seine Aufgabe erfüllen kann: Er muss eine Frau finden, die ihm 60 Tage lang widersteht. Dann gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: sterblich zu sein. Doch dafür ist Jess nicht die Richtige, obwohl Cayden sich zu ihr hingezogen fühlt.
> Selbstkritisch und erfüllt vom jugendlichen Hang zu Emotionalität erzählt Jess ihre Geschichte. Jodie Ahlborns Stimme ist dabei von einer klaren Tiefgründigkeit, mit einem rauchigen Hauch. Patrick Bach in der Rolle des Götterboten Hermes belebt stimmlich gekonnt dessen lässige Überheblichkeit. Sinnlich interpretiertes Liebesabenteuer, prickelnder Auftakt einer Trilogie. Karin Schmid

Titel: Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft!
Kollation: CD. Lesung, ca. 329 Min., 4 CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2016
ISBN: 978-3-8373-0965-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer, Freundschaft
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 27.01.2017
Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft!
In Felix' Schule geschehen seltsame Dinge: Es stehen lateinische Beleidigungen an der Schulhausfassade, die Mathematikprüfungen verschwinden und Mathematiklehrerin Schmitt-Gössenwein wird in eine Baugrube gestossen und kommt für längere Zeit ins Spital. Schliesslich schmiert jemand Ella, Felix' bester Freundin, Leim in die Haare, so dass sie sie kurz schneiden muss. Dann wird Felix auf einmal verdächtigt, der Täter all dieser üblen Dinge zu sein. Nun wird die Freundschaft zwischen ihm und Ella auf eine harte Probe gestellt. Er ist verzweifelt, wendet sich an den etwas schrägen Biolehrer, Dr. Dr. Witzel, und tappt in eine Falle.
> Jens Wawrczeck ist ausdrucksstark in sämtlichen Registern. Aus der Sicht von Felix erzählt er mit leichter, stellenweise herber Stimme, was das Jungenhafte und Emotionale hervorhebt, und setzt wohlgewählte Akzente. Eine geistreiche Interpretation einer unterhaltsamen, ein bisschen gruseligen und doch ernsthaften Geschichte. Karin Schmid

Titel: Krähe & Bär oder die Sonne scheint für uns alle!
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 45 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2016
ISBN: 978-3-8373-0888-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Freundschaft, Tiere
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.10.2016
Krähe & Bär oder die Sonne scheint für uns alle!
Der Bär verbringt seine Tage hinter Zäunen, braucht sich dafür um Futter nicht zu sorgen; ein ruhiges, aber von Langeweile durchzogenes Dasein ist dieses Leben im Zoo. Um die täglichen Mahlzeiten beneidet ihn die Krähe – eine nicht immer willkommene Besucherin. Allen Differenzen zum Trotz vermag sich zwischen den beiden ungleichen Tieren eine Art Freundschaft durchzusetzen, was nichts am Grundproblem ändert: Der Bär träumt von einem Leben in Freiheit, die Krähe wiederum hält die üppigen Futtergaben im Zoo für das höchste aller Gefühle. Mithilfe eines Schlangengiftes tauschen sie Rollen. Leider ist die konkrete Realität eine komplett andere als die erträumte …
> Multitalent Martin Baltscheit bietet anspruchsvolle Unterhaltung mit witzig-bissigen Dialogen zwischen zwei Tieren, die von einer tiefen Sehnsucht heimgesucht werden. Das Tempo ist hoch, der Hörsinn bis zum Ende gefordert, das mit einem klassischen „Happy End“ nichts gemein hat, Krähe und Bär aber dennoch ihre Portion Glück zugesteht. Tanja Aebli

Titel: Eisbär, Elch und Eule
Kollation: Von Schnee- und Eisbewohnern. CD. Lesung, ca. 150 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2012
ISBN: 978-3-8373-0597-5
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Tiere
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Eisbär, Elch und Eule
Der Moschusochse hat von allen Tieren die längsten Haare und gehört zur Familie der Ziege. Um in die Tiefe tauchen zu können, hat der Narwal einen flexiblen Brustkorb und steuerbare Adern. Er kann tiefer als alle anderen Säugetiere tauchen. Sein langer Zahn ist ein empfindlicher Sensor für den Narwal. Krill ist zwar der Treibstoff der Antarktis, fast alle Tiere des Südpols leben durch Krill. Aber es existiert als Wort nur im Plural.
> 23 Tiere des Nord- und Südpols werden in Texten mit Witz und Köpfchen vorgestellt. Anders als gewöhnliche Sachbücher spricht es Kinder durch lebendige und direkte Formulierungen besonders an. Es nimmt auch Gedanken und Gefühle auf, die beim Lesen oder Hören auftauchen können. Am Ende jeder Tierschilderung steht eine skurrile oder spezielle Gegebenheit in Zusammenhang mit dem Tier oder dessen Fähigkeiten. Zwölf versierte Sprecher und Sprecherinnen machen aus diesem Sachbuch durch ihre engagierte Interpretation ein wahres Hörvergnügen. Karin Schmid

Titel: Hechtsommer
Kollation: CD. Lesung, ca. 179 Min.
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2012
ISBN: 978-3-89353-379-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Tod, Entwicklung
Alter: ab 10
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Hechtsommer
Wenn er den Hecht fängt, wird seine Mutter geheilt, glaubt Daniel. Gisela hat Krebs. Sie verlässt das Haus nur noch selten. Dann fallen ihr die Haare aus und schliesslich braucht sie eine Sauerstoffmaske. Anna ist Daniels beste Freundin und wohnt gleich nebenan. Sie erhält von Gisela ein letztes Geschenk: ein Anglerbuch. Es soll Anna helfen, sich in der Welt der beiden Brüder Daniel und Lukas besser zurechtzufinden, sie zu verstehen. Gemeinsam mit den Jungs erlebt Anna den letzten Sommer von Daniels und Lukas Mutter. Er ist geprägt von Kinderspielen, ungesagten Dingen, Hoffnung und trauriger Erkenntnis.
> Die Autorin liest ihre Geschichte selbst, in passendem, angenehm gemächlichem Tempo. Ihre eher tiefe Erzählstimme strahlt Ruhe und Gefühl aus. An gewissen Stellen ist die Betonung etwas stark, jedoch nicht unpassend. Stimmig in der Klangfarbe, auch im Wechsel von Rollen und Situationen. Sehr berührend, sehr fein, lebt von der Atmosphäre. Karin Schmid

Titel: Kleiner Eisbär
Kollation: Lars, bring uns nach Hause!. Lars in der Walbucht. CD. Lesung, ca. 24. Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2012
ISBN: 978-3-8373-0603-3
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Freundschaft
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Kleiner Eisbär
Eines Tages sieht Lars, der kleine Eisbär, ein dunkles Ungetüm im Meer. Es ist ein Unterseeboot von Forschern. Fredi ist der Dackel der Forscher und erklärt Lars, dass sich im U-Boot zwei kleine Eisbären aufhalten. Sie haben ihre Eltern verloren und die Forscher wollen die kleinen Bären zurückbringen. Doch Lars kann das besser. An einem andern Tag entdeckt Lars Wale im Meer. Walfänger sind ihnen auf der Spur und Lars hat eine Idee, wie er den Tieren helfen kann.
> Die typische Klangfarbe von Sascha Icks Stimme kommt vor allem im Erzählteil zum Tragen. In der Rolle des kleinen Eisbären klingt sie kindlich, bei den Walen lieblich und gemütlich. Die Musik ist eher dominant und passt nicht so recht zu einer Geschichte, die in der Polarregion spielt. Zwei einfache Geschichten um den kleinen Helden Lars, gut gesprochen, insgesamt hingegen keine Besonderheit. Karin Schmid

Titel: Potilla
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 57 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2011
ISBN: 978-3-8373-0542-5
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Feen
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Potilla
Nur unfreiwillig macht Arthur bei seinen beiden Cousins auf dem Land Ferien. Dort befreit er ein kleines Wesen aus einem Strumpf, der am Boden liegt. Es ist Potilla, die Feenkönigin. Ein Bösewicht hat ihre rote Mütze gestohlen. Ohne sie kann Potilla nicht ins Feenreich zurückkehren. Arthur verspricht, Potilla zu helfen, was ganz schön abenteuerlich wird.
> Arthur erlebt zwar ein grosses Abenteuer, doch er wird auch mit Verrat konfrontiert und leistet selbstlos Hilfe. Zudem entspricht er nicht dem Bild des furchtlosen Helden, vielmehr ist er ein ganz normaler Junge mit nachvollziehbaren Ängsten. Potillas Stimme hört sich energisch, befehlsgewohnt, klar und doch gefühlvoll an; Arthurs klingt mal unsicher, mal verdutzt, erstaunt und mal zuversichtlich. Auch die andern Figuren überzeugen in ihrer Rolle. Das Hörspiel ist mit stimmiger Musik und Geräuschen unterlegt. Zauberhaft und ansprechend gestaltet. Karin Schmid

Titel: Sams im Glück
Kollation: CD. Lesung, ca. 241 Min., 4 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2011
ISBN: 978-3-8373-0577-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Familie, Fantasy
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Sams im Glück
Was passiert, wenn das Sams 15 Jahre, 15 Tage, 15 Stunden und 15 Minuten bei denselben Menschen lebt? Vor genau 15 Jahren zog das rothaarige Wesen mit Rüsselnase und Tauchanzug nämlich bei der Familie Taschenbier ein. Mit Hilfe der blauen Punkte auf der Nase des Sams kann sich Herr Taschenbier alles (Un-)Mögliche wünschen. Niemand kann sich das kindähnliche Wesen mehr wegdenken. Doch nach Ablauf der 15 Jahre beginnt sich das Leben der Taschenbiers zu ändern. Kann das Familienglück noch gerettet werden?
> Wenn das Hörbuch nach 241 Minuten bereits zu Ende ist, möchte man Ulrich Noethen gerne noch länger zuhören. Der Sams-Papa aus dem Kinofilm liest die Geschichte von Paul Maar sehr spannend vor. Beim Zuhören erkennt man sofort, ob das vorwitzige Sams, der zurückhaltende Herr Taschenbier oder ein Gefängnisinsasse mit starkem Dialekt erzählen. Ein unvergessliches Hörerlebnis. Annina Otth

Titel: Die Brüder Löwenherz
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 104 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2011
ISBN: 978-3-8373-0484-8
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer, Gemeinschaft
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Die Brüder Löwenherz
Nach ihrem frühen Tod treffen sich die Brüder Löwenherz, Krümel und Jonathan, im wunderschönen Kirschblütental von Nangijala. Bald ist es mit der Idylle vorbei und die beiden geraten in Lebensgefahr, als sie im benachbarten Heckenrosental versuchen, den bösartigen Tyrannen Tengil und sein Drachenweibchen Katla zu besiegen. Mit viel Mut gewinnen sie die Schlacht und befreien das Volk, selber sind sie aber schwer getroffen und sterben gemeinsam den nächsten Tod.
> Musikalisch schön umrahmt, wird das Schicksal der Brüder von angenehmen und furchteinflössenden Stimmen sehr lebendig erzählt. Anfangs braucht es etwas Zeit, um die Geschehnisse zu verstehen, aber bald kann man der Geschichte problemlos folgen. Die zweite CD startet erstaunlicherweise mit einer Zusammenfassung, das heisst, das fehlende Hintergrundwissen wird nachgeholt, was zu diesem Zeitpunkt überflüssig ist. Spannend, berührend und mit einer langen Halbwertszeit lässt einem dieses Hörbuch lange nicht los. Kathrin Wyss Engler

Titel: Herr Rot in Not
Kollation: CD. Lesung, ca. 68 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2011
ISBN: 978-3-8373-0579-1
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Herr Rot in Not
Einen verfrorenen, alten Mann im Park aufgabeln, ihn in einen roten Bademantel stecken und mit nach Hause nehmen, das versteht Denni in der Weihnachtszeit als Akt der Nächstenliebe. Der unverhoffte Gast kann sich an nichts erinnern und stellt Denni vor viele praktische Probleme. Mit Hilfe seines Freundes versucht Denni die Erinnerungen des Alten wiederzubeleben, doch Mama schmeisst Herrn Rot schliesslich aus der Wohnung. Denni gibt nicht auf und findet eine interessante Spur.
> Verschiedene Charaktere werden vom selben Erzähler glaubwürdig und gut verständlich wiedergegeben. Wenig Musik untermalt den Text. Obwohl man rasch ahnt, wer sich hinter Herrn Rot verstecken könnte (das Coverbild ist etwas offensichtlich geraten), wird es nie langweilig, weil von den Jungen allerhand alltägliche Schwierigkeiten gemeistert werden müssen. Eine erfrischende Einstimmung voller Überraschungen für den Advent, die Zeit der Nächstenliebe. Kathrin Wyss Engler

Titel: Bullerbü – Die grosse Hörspielbox
Kollation: CD. Hörspiele, ca. 164 Min. (3 CD)
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2010
ISBN: 978-3-8373-0537-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Alltag
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.07.2016
Bullerbü – Die grosse Hörspielbox
In Bullerbü leben auf drei Höfen sechs Kinder, die immer viel Spass miteinander haben, sei es auf dem Schulweg, beim Schlafen auf dem Heuboden, an allerlei Festen oder beim Wintersport. Gar nicht beliebt ist das Arbeiten auf dem Feld, aber immerhin gibt es dafür einen Batzen. Gefährlich wird es, als die Kinder im Sommer in ein Hagelwetter und im Winter in einen Schneesturm geraten.
> Die Hörspielfassung entspricht mit einigen Abweichungen der Buchvorlage. Einzelne Szenen werden mit verteilten Rollen gelesen, während der grösste Teil von einem Erzähler vorgetragen wird. Nach jedem Track ertönt ein kurzes Musikstück. Schade, dass auf der ersten der drei CDs andere Sprecherinnen und Sprecher zu hören sind – diese Aufnahme stammt von 1969! Dass da noch das Wort "Neger" verwendet wird, ist den Herausgebern immerhin eine Entschuldigung im Booklet wert. Ganz klar: Diese Hörspielfassung hat bereits Staub angesetzt. Wer die Bücher liest, hat mehr davon. Madeleine Steiner

Titel: Kuckuck, Krake, Kakerlake
Kollation: CD. Das etwas andere Tierhörbuch. Lesung, ca. 79 Min. (eine CD)
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2010
ISBN: 978-3-8373-0519-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Tiere, Tierverhalten
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.07.2016
Kuckuck, Krake, Kakerlake
Wer weiss, dass das Faultier nur alle 10 Tage kackt, dass der Mistkäfer Putzmann, Gärtner und Koch in einem ist und dass bei den Seepferdchen die Männchen schwanger werden? Und wer will wissen, wie die Jesus-Christus-Echse zu ihrem Namen kam und ob es tatsächlich Fische gibt, die leuchten können?
> In 53 Kürzestporträts von höchstens zweineinhalb Minuten Länge erfährt man Kurioses, Interessantes und Wissenswertes über Tiere mit besonderen Verhaltensweisen. Das witzige Lexikon zum Zuhören führt von polaren Gebieten über die Steppe bis in den tropischen Regenwald. Die einzelnen Episoden sind durch passende Geräuschsequenzen voneinander abgetrennt. Es empfiehlt sich, die Tierporträts der Reihe nach zu hören, da einzelne Tiere wiederholt in witzigen Zusätzen zur Sprache kommen. Diverse Frauen- und Männerstimmen wechseln sich beim Sprechen ab. Eine gelungene Vorlesung in Verhaltenskunde – So macht Zoologie Spass. Iris Boldt

Titel: Alea Aquarius – Die Farben des Meeres
Reihe: Alea Aquarius
Kollation: CD. Lesung, ca. 290 Min., 4 CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2016
ISBN: 978-3-8373-0934-8
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer, Liebe
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 14.06.2016
Alea Aquarius – Die Farben des Meeres
Noch nicht lange weiss Alea (12), dass sie ein Meermädchen ist. Sie ist mit vier weiteren Jugendlichen, der Alpha Cru, auf einem alten Segelschiff unterwegs nach Schottland. Alea und auch Lennox (13) wurden durch eine Botschaft, geschrieben in Meeressprache, nach Loch Ness gerufen. Lennox ist ebenfalls speziell, genau wie Alea. Aber er kriegt im Wasser keine Schwimmhäute und überhaupt macht kaltes Wasser ihn krank. Der Skipper Ben vermutet, dass Alea und Lennox Geschwister sein könnten. Dies behagt ihr gar nicht, denn sie hat sich in Lennox verliebt. Der Gedanke lässt Alea und nach einem Geständnis auch Lennox nicht mehr los, bis beide an ihrem Ziel erfahren, wer sie wirklich sind.
> Fünf Charaktere, fünf Temperamente und eine Erzählstimme, die intensiv, gefühlvoll leicht und wendig wie der Wind die direkte Rede umrahmt. Laura Maire trägt durch den stimmigen zweiten Teil der vielseitigen Geschichte und verzaubert mit einer Interpretation, die verspielt wirkt und zugleich Tiefgang hat. Karin Schmid

Titel: Mücke, Maus und Maulwurf
Kollation: CD. Lesung, ca. 100 Min., 2 CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2016
ISBN: 978-3-8373-0916-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Tiere
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.06.2016
Mücke, Maus und Maulwurf Die allernormalsten Tiere der Welt
Es soll keine Langeweile aufkommen, wird am Anfang versprochen, denn auch die normalsten Tiere bergen interessante Tatsachen. Die fast immer schwangere weibliche Maus verfügt über den sogenannten Bruce-Effekt. Sie kriegt Kinder vom stärksten Mäusemann in ihrer Umgebung. Wenn sie jedoch ein noch stärkeres Männchen erschnuppert, entledigt sie sich ihrer ungeborenen Kinder und sucht das neue Männchen. Der Regenwurm besteht aus 150 Ringen, von welchen jeder eine bestimmte Aufgabe hat. Noch nicht lange haben Forscher entdeckt, dass Heringe miteinander sprechen, und zwar mittels Fürzen.
> Die Tiere von Land und Meer werden nicht nach einem einheitlichen Schema abgehandelt. Nein, ihre Besonderheiten werden hervorgehoben. Witz in der Sprache und im Ausdruck bei der Lesung, die Kommentare zu gewissen Sachverhalten, interessante Begebenheiten zu einzelnen Tieren und das Engagement der verschiedenen Sprechenden verwandeln Sachwissen über normale Tiere in ein erfrischendes und bereicherndes Hörerlebnis. Karin Schmid

Titel: Geisterritter
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 135 Min. Neuausg., 2 CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2016
ISBN: 978-3-8373-0931-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Geister
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 27.03.2016
Geisterritter Das Hörspiel
Jon ist wütend und enttäuscht über seine Mutter. Denn sie hat einen neuen Freund und schickt ihren Sohn in ein Internat. Schon in den ersten Tagen am neuen Ort tauchen Geister auf und verfolgen Jon. Das kann er nur Ella erzählen, deren Grossmutter sich mit Geistern auskennt. Sie finden heraus, dass Jon vom skrupellosen Lord Stourton gejagt wird. Dieser wurde vor 500 Jahren wegen Mordes an Jons Vorfahren gehängt und will sich nun an den Nachkommen rächen. Jon und Ella rufen den Geist des Ritters Longspee zu Hilfe. Doch dieser fordert einen Gefallen und gerät durch die Aussage eines weiteren Geistes in Verdacht, selber einmal jemanden in den Tod getrieben zu haben.
> Martin Baltscheit erzählt mit ein bisschen Rauheit in der hellen, leicht trockenen Stimme die packende Geistergeschichte. Dezent unterstützt atmosphärisch aufs Geschehen abgestimmte Musik die Sprechenden. Ein leicht gruselig gefärbtes Hörspiel, in welchem verschiedene Lebensgeschichten und Emotionen miteinander verflochten sind. Karin Schmid

Titel: Young World – Die Clans von New York
Reihe: Young World 1
Kollation: CD. Ungekürzte Lesung, ca. 536 Min., 2 mp3-CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 978-3-8373-0904-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Thriller
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.03.2016
Young World – Die Clans von New York
New York nach einer verheerenden Epidemie: Die Kinder und Erwachsenen sind alle gestorben, Jugendlichen kann die Krankheit nichts anhaben. Sie haben sich in Clans organisiert und bewachen ihre Gebiete mit Hilfe von Waffen. Jeff, 17, ist der Anführer der Washington-Square-Gruppe. Brainbox, der intelligente Tüftler, findet einen Hinweis auf einen interessanten Artikel über die Krankheit. Jeff, seine beste Schützin und heimliche Liebe, Donna, Brainbox und weitere Mitglieder machen sich auf den Weg zur Library. Dort hoffen sie, den Originalartikel mit Ideen zu Heilmitteln zu finden, doch es lauert eine unbekannte Gefahr auf sie.
> Maria Koschnys Stimme beinhaltet eine Wucht an Emotionen und ist in Donnas Rolle gefärbt von der Härte der Realität. Leonhard Mahlich liest Jeff mit weicher Wärme und klingt in kritischen Situationen herber und strenger. Ein packend gelesenes, rasantes Abenteuer, erschreckend im gnadenlosen Gebrauch der Gewalt und faszinierend im Erfindungsgeist des Überlebenskampfes. Karin Schmid

Titel: Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft
Kollation: CD. Ungekürzte Lesung, ca. 323 Min., 4 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 978-3-8373-0885-3
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 13.12.2015
Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft
Felix (12) ist so wütend auf seine Mathematiklehrerin, dass er sie in Gedanken schrumpfen lässt. Und das geschieht tatsächlich. Frau Schmitt-Gössenwein misst nur noch 15.3 Zentimeter. Doch sie kann noch genauso gut zetern wie vorher. Nun ist Felix für die kleine, energische Frau verantwortlich und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Er versteckt sie im leeren Hamsterkäfig, kocht ihr Salbeitee und organisiert Essen für sie. Dabei sucht er verzweifelt nach einer Möglichkeit, wie er sie wieder wachsen lassen könnte.
> Die 6-tägige unfreiwillige Nähe zwischen Felix und seiner Lehrerin ist für beide ebenso schwierig wie lehrreich. Jens Wawrczeck ist ein wahrer Stimmakrobat. Neben der keifenden, schimpfenden Lehrerin steht Felix, dem der Interpret das Herz in die Stimme legt. Herrlich kostet Jens Wawrczeck jede Gefühlslage seiner Personen stimmlich aus und macht aus der unterhaltsamen Geschichte ein echtes Hörvergnügen. Karin Schmid

Titel: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Kollation: CD. Ungekürzte Lesung, ca. 338 Min., 1 mp3-CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 978-3-8373-0887-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Liebe, Familienprobleme
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.10.2015
Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Madeline (18) geht nie nach draussen. Sie leidet an einer seltenen Krankheit, einem Immundefekt, und ein Aufenthalt in der Welt der ungefilterten Luft könnte jederzeit tödlich enden. Da taucht Olly auf; er zieht mit seiner Familie ins Haus nebenan ein. Von dem Moment an beginnt die stille Zufriedenheit in Madelines Herz zu bröckeln. Zuerst ist da nur ein Blickkontakt, schliesslich werden intensive Chats daraus. Madeline verliebt sich in Olly und will mehr vom Leben als den begrenzten Raum des eigenen Hauses. Sie erkennt, dass sie bereit ist, für diese Liebe alles zu riskieren.
> Ein wunderbar gelungenes Erstlingswerk, geschrieben wie interpretiert. Julian Greis‘ Olly ist selbstsicher, witzig und gefühlvoll und zieht einen in den Bann, besonders, wenn er die Stimme hebt und intensiviert. Madeline, gelesen von Jodie Ahlborn, nimmt die Zuhörenden mit auf ihre Gedankenflüge. Ihre Stimme ist enorm vielseitig. Mit Leichtigkeit wechselt sie ihre Schattierung von einem Satz zum andern. Fein, anders. Karin Schmid

Titel: Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers
Reihe: Alea Aquarius 1
Kollation: CD. Lesung, ca. 306 Min., 4 CD's
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 978-3-8373-0875-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 12.09.2015
Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers
Alea bangt um ihre etwas ältere Pflegemutter Marianne, die einen Herzinfarkt hatte. Um sich abzulenken, geht sie an den Hafen. Dort kommt sie in Kontakt mit der ganz jungen Besatzung eines alten Schiffs. Die drei Abenteurer bieten Alea an, mit ihnen zu reisen. Trotz ihrer lebensbedrohlichen Allergie gegen kaltes Wasser findet Alea Gefallen an dieser Idee. Erst besucht sie aber noch ihre Pflegemutter. Diese bestärkt sie in ihrem Wunsch und erzählt vom Tag, als Aleas leibliche Mutter ihr an einem Strand in Holland völlig verzweifelt die kleine Tochter übergeben hat. Alea geht aufs Meer und erlebt eine sonderbare Überraschung.
> Laura Maire kreiert mit ihrer Stimme treffend eine farbenprächtige Abenteurerbande; Alea wirkt dagegen unsicher und immer wieder staunend. Diese sprudelnde und doch feine Interpretation lässt über ein paar wenige inhaltlich nicht ganz überzeugende Stellen hinwegsehen. Die CD ist der Beginn einer neuen, erfrischenden Reihe um eine fantasiegeladene Suche nach sich selbst. Karin Schmid

Titel: Meine Katze kann Karate
Kollation: CD. Lieder und Musik, ca. 47 Min., 1 CD, Neuauflage
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 4260173788143
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Lieder
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 12.06.2015
Meine Katze kann Karate 16 Gute-Laune-Lieder
Sieben Kinder basteln einen grossen Luftballon und machen damit gemeinsam eine Reise. Bei ihrer Rückkehr gibt es ein riesiges Fest. – Die Piraten müssen nachdenken und diskutieren, denn sie haben ihr Schiff versenkt. Schliesslich stehlen sie eines, doch auch das hält nicht lange. – Ein Katzenbesitzer rühmt sein Tier, denn es kann fast alles: Gitarre spielen, joggen, reden und sogar Karate. Nur spazieren gehen, das will die Katze nicht. Schliesslich ist sie kein Hund, sondern eine Katze. – Da ist auch noch das Lied von den Zahlen, die sich verstecken, oder dasjenige von den vielen Fragen.
> Oft rasante Musik, meist melodiös und unterschiedlich in der Art, zeichnet diese 16 Lieder aus – Lieder, die eine gute Laune ausstrahlen. Denn die Texte haben Witz, Sinn und wirken zusammen mit der Musik keck. Eine niveauvolle Aufmunterung für die ganze Familie. Karin Schmid

Titel: Klär mich auf
Kollation: CD. Lesung, ca. 70 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 978-3-8373-0863-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Sexualität
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 09.06.2015
Klär mich auf
„Was ist ein Kaiserschnitt?" "Wann haben die eigentlich Sex?" "Kriegt man jedes Mal beim Sex Kinder?" Dies sind nur drei von den 101 Fragen, die Grundschulkinder zum Thema Liebe, Sexualität und Kinderkriegen gestellt haben. So erfahren die zuhörenden Kinder, dass ein Kind nicht immer durch die Scheide geboren werden kann. Man macht dann einen Kaiserschnitt, wobei der Bauch und die Gebärmutter aufgeschnitten werden, um das Kind herauszunehmen. Eltern haben gerne in einem ungestörten Moment Sex. Das kann sein, wenn die Kinder schlafen oder wenn sie in der Schule sind. Und Erwachsene haben viel öfter Sex, als sie Kinder kriegen.
> Diese und ähnliche Fragen wurden der Sexualpädagogin Katharina von der Gathen während ihren Aufklärungsworkshops in Schulen wirklich gestellt. Die wichtigsten werden ohne bestimmte Reihenfolge von Kindern formuliert und von verschiedenen Erwachsenen beantwortet. Diese Antworten sind kurz, klar, ehrlich und sorgfältig, stimmlich liebevoll für Kinder arrangiert. Karin Schmid

Titel: Hilfe! Oma kommt zurück!
Kollation: CD. Ungekürzte Lesung, ca. 229 Min., 3 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 978-3-8373-0854-9
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Familie
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.04.2015
Hilfe! Oma kommt zurück!
Eigentlich gehört der im Garten vergrabene Goldbarren Henrik (10). Seine Oma, die gerade auf Weltreise ist, hat ihm das Gold geschenkt, damit er sich einen Herzenswunsch erfülle. Doch Henriks Eltern beschlagnahmen das wertvolle Metall und schaffen für sich etwas Langersehntes an. Henrik ist enttäuscht. Dann wendet sich das Blatt. Unerwartet kehrt Oma Cordula von ihrer Reise zurück und mischt sich in das Familienleben ein. Seltsamerweise ist die Grossmutter dabei viel freundlicher als sonst. Henrik will herausfinden, warum seine Oma so verändert ist.
> Eine Familiengeschichte mit schön skurrilen, ihr eigenes Hobby oder Interesse verfolgenden Figuren. Am Ende haben die meisten, mit Ausnahme von Henrik, nicht wirklich an innerer Grösse gewonnen. Daher fehlt der Geschichte die Tiefe. Mechthild Grossmann hat eine tiefe, weiche Erzählstimme mit warmem Timbre. Sie erschafft eine herrlich scharfkratzig tönende Oma. Die Kinderstimmen aber klingen zu jung. Die Lesung lebt von der Oma mit Biss. Karin Schmid

Titel: Sommerschnee und Wurstmaschine
Kollation: CD. Lesung, ca. 82 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2014
ISBN: 978-3-8373-0717-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Kunst
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 17.04.2015
Sommerschnee und Wurstmaschine Sehr moderne Kunst aus aller Welt
Wie hören sich 4 Minuten 33 Sekunden Stille an? Ist ein Naturereignis Kunst? 10 Leserinnen und Leser stellen 51 Werke der letzten 95 Jahre von Künstlern aus der ganzen Welt vor; darunter Marcel Duchamps, Ai Weiwei oder Jeff Wall. Cichocki ist es gelungen, diese abstrakten Werke in Worte zu fassen und zu erklären. Hinter jedem Werk stecken Ideen, Erfahrungen, Experimente, Witz oder eine Botschaft. Es wird nicht nur das Werk beschrieben: Der Zuhörer erfährt mehr über den Künstler, die Politik, aktuelle Ereignisse oder die Natur, je nach deren Bedeutung für das Werk.
> Bereits die pinke Verpackung mit ihrem speziellen Klappmechanismus weckt Interesse … und der Zuhörer wird nicht enttäuscht. Wie sehen die Werke nun aus? Ein gleichnamiges Buch kann dieses Geheimnis lüften. Doch mit etwas Fantasie kann man sich die Bilder selber vorstellen. Ein Glossar zu Beginn des Hörbuchs gibt einen Überblick über die moderne Kunst und deren wichtige Stilrichtungen. Annina Otth

Titel: Funklerwald
Kollation: CD. Lesung, ca. 233 Min., 3 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 978-3-8373-0860-0
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Freundschaft, Abenteuer
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.04.2015
Funklerwald
„Die Waschbären gehören nicht in den Funklerwald!“ Das sagen viele Waldtiere. Dabei hat der Waschbärenjunge Rus dem Luchsmädchen Lumi geholfen, nachdem sie in eine Felsspalte gefallen ist. Und die Waschbärenfamilie ist in den Funklerwald gekommen, weil ihr eigenes Zuhause zerstört worden ist. Nun will Lumi Rus helfen, für die Waschbären auch eine Berechtigung zu erlangen, im Funklerwald zu leben. Dazu müssen sie den gut versteckten Wandelbaum finden und das Zeichen der Waschbären in dessen Rinde einritzen. Rus und Lumi erhoffen sich Hilfe von den Fledermäusen, doch die wissen nicht, wo der Wandelbaum ist. Immerhin erhalten sie Begleitung auf ihrem Abenteuer vom Fledermausjungen Mica. Aber der durchtriebene Fuchs Schnauz will ihr Vorhaben vereiteln.
> Katharina Thalbach hat eine wahrlich märchenhafte Stimme, die voll, rund, ein bisschen schnurrend und sehr wandelfähig die Zuhörenden sanft und bestimmt mitzieht ins Geschehen. Eine Freundschaftsgeschichte, die Mut macht, und ein Genuss fürs Ohr. Karin Schmid

Titel: 999 Froschgeschwister ziehen um
Kollation: CD. Lesung mit Geräuschen und Musik, ca. 26 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2014
ISBN: 978-3-8373-0705-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.03.2015
999 Froschgeschwister ziehen um und andere Geschichten
999 Kinder sind ganz schön viele. Mama Frosch und Papa Frosch müssen sich etwas einfallen lassen, denn es hat nicht mehr genügend Platz im Teich. Sie steigen aus dem Wasser und machen sich auf die Suche nach einem neuen Teich. Doch der Weg dahin ist nicht ungefährlich. Die Froschkinder ziehen aus Versehen eine Schlange aus einem Erdloch. Zum Glück schläft sie und die Frösche können weiterziehen. Dann schnappt ein Falke sich Papa Frosch. Mama Frosch und die 999 Kinder müssen ihn retten.
> Eine altersadäquate Umsetzung dreier Froschgeschichten von Ken Kimura. Mit ruhiger, tiefer Erzählstimme liest Simon Jäger die Handlung. Dann verwandelt sich die Stimme in Klang und Färbung in kindlich neugierige Froschkinder, eine bedächtig-weise Schildkröte oder in eine hinterlistig zischelnde Schlange. Begleitet wird der 26minütige Hörgenuss von pfiffiger, jedoch nicht aufdringlicher Musik. Karin Schmid

Titel: Verdammt heiss
Kollation: CD. Lesung, ca. 300 Min., 1 mp3-CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0719-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Sexualität
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 03.02.2015
Verdammt heiss
Christian prophezeit Lucas, dass dieser am Abend mit jemandem Sex haben wird. In einer Bar spricht Lucas eine junge Frau an, um mit ihr anzubändeln. Doch das klappt nicht. So gehen die beiden zurück zu Christian. Und landen im Bett, zusammen. – Sie ist gerade von einem Jahr in den USA nach Schweden zurückgekehrt. Und er, der beste Freund ihres jüngeren Bruders, steht da und betrachtet sie. Es ist anders als früher. Dann taucht er in ihren erotischen Tagträumen auf.
> Zehn Geschichten von jungen Menschen, die einander entdecken, erkunden und verschlingen. Die Geschichten sind von neun verschiedenen Sprechenden stimmig vorgetragen. Das Erotische macht immer den zentralen Punkt aus, mal zwischen einem Jungen und einem Mädchen, mal zwischen zwei Jungs oder zwei Mädchen, mal zu dritt – aber nie geschmacklos. Wichtig sind auch die Gedanken und Gefühle, die dem Höhepunkt vorausgehen oder nachfolgen, was abrundet und einbettet. Von der ersten Berührung bis zum Finale prickelnd. Karin Schmid

Titel: Nur 1 Tag
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 41 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2014
ISBN: 978-3-8373-0764-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Freundschaft, Tiere
Alter: ab 7
Bewertung:
1 von 4 Büchern
Rezension publiziert: 08.12.2014
Nur 1 Tag
Der Fuchs und das Wildschwein sind dabei, als die kleine Eintagsfliege schlüpft. Dem Wildschwein ist es ganz traurig zu Mute, denn es ist sich sehr bewusst, dass die kleine Fliege nur einen Tag leben wird. Doch dies versuchen die beiden grossen Tiere vor der Fliege zu verheimlichen. Sie gaukeln ihr vor, der Fuchs habe nur noch einen Tag zu leben. Sofort empfindet die kleine Fliege viel Mitleid und plant ganz engagiert einen für den Fuchs glücklichen letzten Tag. So spielen sie Hochzeit und Familie und alles geht gut, bis der Fuchs einen groben Versprecher macht.
> Was als Theater mit Klamauk sicher unterhaltsam ist, wirkt trotz berührender Momente als Hörproduktion oft gesucht. Denn es ist eine naturgegebene Tatsache, dass die Eintagsfliege nur einen Tag lebt. Doch die kleine Fliege hat eine wunderbar rauchig-naiv klingende Stimme. Beim Fuchs schwingt Gerissenheit mit und beim Wildschwein Gemütlichkeit. Überzeugende Umsetzung eines künstlich geschaffenen Problems. Karin Schmid

Titel: Drachenreiter
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 159 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2014
ISBN: 978-3-8373-0779-5
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy, Drachen
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 05.05.2014
Drachenreiter
Das Tal der Drachen ist bedroht: Die Menschen wollen kommen, was für die Drachen das Ende bedeutet. Der alte Schieferbart empfiehlt den jüngeren Drachen, die Bergkette namens "Saum des Himmels" zu suchen. Nur der junge Lung ist bereit, das Wagnis auf sich zu nehmen. Schieferbart sagt Lung, dass die Reise lang sein wird und er sich vor dem Goldenen hüten muss. Glücklicherweise begleitet das Koboldmädchen Schwefelfell den Drachen, dann kommt noch der Junge Ben dazu. Und schon bald ist der Goldene ihnen auf den Fersen.
> Diese Geschichte überzeugt mit den verschiedenen Charakteren, deren Eigentreue und Entwicklung – was nicht für alle dasselbe bedeutet. Viele Sprechende lesen engagiert und farbenprächtig die verschiedenen Rollen; eigenwillige, temporeiche Musik sowie Geräusche sind dabei ständige Begleiter. So wirkt das Ganze sehr dynamisch, was der sachlich lesende Erzähler ausgleicht und realistisch kontrapunktiert. Ein sehr lebendig inszeniertes Drachenabenteuer. Karin Schmid

Titel: Sommersprossen auf den Knien
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 160 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0759-7
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 01.04.2014
Sommersprossen auf den Knien
Tonje ist fast zehn Jahre alt und das einzige Kind in Glimmerdal. Und doch hat das quirlige Mädchen einen wunderbaren Freund, den 74jährigen Gunnvald. Gunnvald ist ein meisterhalfter Geigenspieler – und er hört sich all ihre Sorgen und Geheimnisse an. Tonje jedoch kennt Gunnvalds grosses Geheimnis nicht: Der alte Mann hat eine Tochter. Diese kommt nach Glimmerdal, als er nach einem Unfall im Spital liegt. Aber sie will Gunnvald nicht sehen und seinen ihr überschriebenen Hof verkaufen. Da muss Tonje sich etwas ausdenken.
> Eine ergreifende Geschichte voller Menschenliebe. Sie wird von zwei Leuten gelesen: Jürgen Thormann ist ein ruhiger Erzähler mit einem reichen Betonungsregister und ein stellenweise richtig nörgelnder Gunnvald; nur manchmal klingt seine Stimme etwas höher, und Humor drückt durch. Sona Beisswenger erschafft derweil eine lebenstüchtige und sehr direkte Tonje. Zusammen mit der Geigenmusik ein poetisches Ganzes, geprägt von der Schönheit im Alltäglichen. Karin Schmid

Titel: Tomte und der Fuchs und andere Geschichten
Kollation: CD. Lesung, ca. 43 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0668-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Weihnachten, Winter
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 06.01.2014
Tomte und der Fuchs und andere Geschichten
Hungrig schleicht Mikkel, der Fuchs, in der Winternacht um den Hühnerstall. Er ist auf der Suche nach einer Mahlzeit. Aber der alte Tomte wacht über den Hof, damit Mensch und Tier ruhig schlafen können. Doch er weiss, wie hungrig der Fuchs ist, und teilt seine Grütze mit ihm. In der zweiten Geschichte "Bei uns ist es lustig wenn Weihnachten ist" erzählt Lotta von den Weihnachtsvorbereitungen in der Krachmacherstrasse. Und in "Guck mal Madita, es schneit!" geht Lisabet beim Geschenkeeinkaufen beinahe verloren.
> Drei wunderschöne Vorweihnachtsgeschichten aus der Feder von Astrid Lindgren nun auch auf CD. Gelesen werden die längst zu Klassikern gewordenen Erzählungen von Ursula Illert, Carla Sachse und August Zirner – alle mit warmer, ruhiger Stimme. Dazwischen folgen kurze Intermezzi mit besinnlicher Gitarren- und Geigenmusik. Die Gesamtdauer beträgt rund 43 Minuten. Die ideale CD um den lieben Kleinen beim Basteln und Backen das Warten auf Weihnachten zu verkürzen. Ruth Fahm

Titel: Floh & Pieks
Kollation: CD. Lesung, ca. 115 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0733-7
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.09.2013
Floh & Pieks Allerbeste Freunde
Seinen Spitznamen Floh kann Floris überhaupt nicht leiden. Arjan weiss das und geniesst es, Floris damit aufzuziehen. Doch es bleibt nicht bei den Worten. Arjan und seine Freunde fügen Floris auch körperliche Schmerzen zu und quälen ihn, wann immer es geht. Arjan ist der Grund, weshalb Floris oft zu spät zur Schule kommt. Der Junge lauert Floris auf und nimmt ihm etwas weg, das er versteckt. Dann muss Floris seine Sachen suchen. Er ist ratlos und verzweifelt. Da kommt Pieks neu in die Klasse. Sie ist eigenwillig gekleidet, hat stachelige rote Haare und ist vor allem sich selbst. Pieks nimmt es mit allen auf und wird Floris' allerbeste Freundin.
> Sprecher Boris Aljinovic ist ein Verwandlungskünstler: Bei Arjan trieft seine Stimme oft vor Gemeinheit, bei Pieks schwingt Keckheit mit. Eine Geschichte um wahre Freundschaft, die Mut macht, sich gegen Ausgrenzung zu wehren. Eine Köstlichkeit für Ohr und Herz. Karin Schmid

Titel: Göttlich - Göttlich verliebt
Reihe: Göttlich 3
Kollation: CD. Lesung, ca. 420 Min., 6 CD
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2013
ISBN: 978-3-8373-0621-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy, Liebe
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 23.09.2013
Göttlich - Göttlich verliebt
Die Halbgöttin Helen steht unter grossem Druck. Nachdem sie unfreiwillig mit Orion und Lucas Blutbrüderschaft geschlossen hat, verfügt sie auch über deren Fähigkeiten. Sie kann nun Erdbeben auslösen oder sich in dunkle Schatten hüllen. Dazu kommen ihre eigenen Kräfte: Blitzeschleudern und Fliegen. Zudem erfährt Helen vom Gott des Traumes, dass sie eine Weltenschöpferin und somit die mächtigste aller Halbgottheiten ist. Sie kann also Zeus herausfordern, weil die Götter auf die Erde gekommen sind und Unheil anrichten. Das muss ein Ende haben! Doch Zeus ist listig.
> Eine emotional wandelbare Stimme, oft dramatisch und zielstrebig, entführt die Zuhörenden in die Welt der Götter. Mit Leichtigkeit wechselt die Sprecherin im Ränkespiel um die Macht zwischen Göttern und Halbgöttinnen stimmlich von einer Figur zur andern. Insgesamt ein atmosphärisch dichtes Hörbuch zum Abschluss der Götter-Trilogie, welche griechische Mythologie unterhaltsam mitvermittelt. Leider ist das Ende allzu einfach geraten. Karin Schmid