Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 14
Titel: Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht
Reihe: Eila & Laia 2
Kollation: CD. Bearbeitete Lesung, ca. 293 Min., 4 CD's
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2016
ISBN: 978-3-7857-5368-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer, Fantasie
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 03.03.2017
Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht
In den Wirren der Rebellion gelingt Laia und Elias die Flucht. Sie ist eine Sklavin und er ein junger Krieger der herrschenden Masken. Er ist zudem der für die Gerechtigkeit einstehende Sohn der gnadenlosen Kommandantin der Masken. Und dieser gelingt es, Elias zu vergiften, bevor er mit Laia die Stadt Schwarzkliff verlässt. Elias weiss, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Doch er setzt alles daran, gemeinsam mit Laia deren Bruder aus dem Gefängnis von Kauf zu befreien. Denn Laias Bruder kennt ein Geheimnis, das den Rebellen vielleicht zum Sieg verhelfen kann. Ihr Unterfangen wird ein Wettlauf gegen die Zeit.
> Max Felder hat eine runde, ruhige Stimme mit tiefer Wärme und leicht adoleszentem Beiklang. Gabriele Pietermanns Stimme tönt sehr weiblich; sie liest gefühlvoll und mit anmutiger Flüssigkeit. Zusammen ergibt dies ein kraftvolles, feinfühliges Stimmenpaar für diese Fluchtgeschichte, die abenteuerlich und spannend, aber weniger vielfältig ist als der 1. Teil. Karin Schmid

Titel: Liebe ohne Punkt und Komma
Kollation: CD. Lesung, ca. 282 Min., 4 CD's
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2016
ISBN: 978-3-7857-5267-8
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Liebe
Alter: ab 13
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.10.2016
Liebe ohne Punkt und Komma
Endlich können Delilah und Oliver zusammen sein. Oliver ist eigentlich ein Prinz aus einem Märchen. Doch er hat mit Edgar, dem Sohn der Autorin des Märchens, die Rolle getauscht. Edgar ist nun also eine Figur im Buch; Oliver lebt in der realen Welt, geht in die Schule und muss sich wie ein gewöhnlicher Jugendlicher benehmen. Die Ordnung der Geschichte aber gerät durcheinander. Schliesslich entsteigt auch Olivers bester Freund, der Hund, dem Buch. Die Märchenwelt hält nun niemand mehr zusammen. Der Hund erleidet in der realen Welt einen Unfall und stirbt. Die Lage spitzt sich so zu, dass es für Oliver keinen anderen Weg gibt, als in das Märchen zurückzukehren.
> Der Liebe zu folgen und die richtigen Entscheidungen zu treffen ist in dieser Fortsetzungsgeschichte nicht dasselbe: Es sind Gegenpole, die viel Spannung erzeugen. Drei junge Stimmen nehmen das Thema der grossen Teenagerliebe vielseitig auf, mal zartschmelzend, mal ernst und traurig, mal hoffnungsvoll. Teilweise etwas gefühlsbeladen. Karin Schmid

Titel: Das Vermächtnis des Will Wolfkin
Kollation: CD. Lesung, ca. 312 Min., 4 CD
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2011
ISBN: 978-3-7857-4486-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Das Vermächtnis des Will Wolfkin
Toby ist Waise, vollständig gelähmt und liegt in einem Kloster in London. Eines Tages wird er abgeholt und zu den Fel gebracht. Die Fel sind ein Volk mit magischen Kräften, das unter dem Eis von Island lebt. Zusammen mit Emma, einem sudanesischen Mädchen, soll er die Fel vor der Herrschaft des bösen Heva Gullkin retten. Denn sie sind beide Nachkommen des grossen, verstorbenen Königs Will Wolfkin. Durch die Kräfte der Fel kann Toby plötzlich gehen und sich mit Leib und Seele für den Kampf gegen die Unterdrückung einsetzen.
> Die Kombination der Fantasygeschichte mit den elenden Zuständen im afrikanischen Sudan verleiht der Geschichte zwar Aktualität, wirkt aber auch etwas befremdlich. Simon Jäger ist ein talentierter Geschichtenerzähler. Mit spielerischer Leichtigkeit wechselt er von einer Rolle zur anderen: Von der bedächtigen Stimme eines alten Magiers bis hin zur öligen Stimme eines gelehrten Verräters. Ein märchenhaftes Abenteuer, mit Zauber und Gefühl gelesen. Karin Schmid

Titel: Die Vögel
Kollation: CD. Musikalisches Hörspiel, ca. 73 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2010
ISBN: 978-3-7857-4286-0
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Aussenseiter, Vögel
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.07.2016
Die Vögel
Chili, ein kleiner roter Vogel, lebt allein auf einem Baum mit lauter blauen Vögeln. Die blauen Vögel sind gemein zu ihm und schliessen ihn aus der Gemeinschaft aus. Eines Tages rettet Chili Lanka, die Tochter des Königs der blauen Vögel. Zwischen Chili und Lanka entsteht eine tiefe Freundschaft. Doch Chili findet trotzdem keinen Anschluss bei den blauen Vögeln. Als er hört, dass es einen Baum gibt, auf dem sich nur rote Vögel treffen, reist er hin. Doch die Enttäuschung über den König der roten Vögel ist gross.
> Auf den ersten Blick mutet die CD-Hülle etwas seltsam an, auch wegen der Bemerkung, dass es sich um ein lehrreiches Stück für Kinder und Erwachsene handle. Doch der Inhalt überrascht positiv: Die Geschichte überzeugt als Geschichte – und nicht als Lehrstück. Die Musik ist eingängig und wird gezielt eingesetzt. Verschiedene Stücke animieren dazu, mitzusingen. Die Charaktere sind sorgfältig auf die Sprecher verteilt. Für solche, die daraus ein Lehrstück machen wollen: Auch dazu ist die CD geeignet! Iris Wehrli

Titel: Do, die Delfinin
Kollation: CD. Lieder und Texte, ca. 30 Min.
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2009
ISBN: 978-3-7857-3813-9
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.07.2016
Do, die Delfinin
Do ist eine junge Delfinin. Sie wohnt mit ihren Eltern Jo und Ria in der Nähe von Caraçao, einer Inselgruppe vor der Küste von Venezuela. Ria verfängt sich bei der Geburt von Do in den Netzen des illegalen Fischers Nada. Mit knapper Not und dank der Hilfe des legendären Otto Pan, einer uralten Meerschildkröte, kommt Do doch noch gesund ins Wasser. Gelegenheit für die Delfineltern, ihrer eben geborenen Tochter die Geschichte von Noah und der Arche zu erzählen. Das Ganze ist mir viel Musik untermalt.
> Einmal mehr gelingt es Herman van Veen, dem Komponisten, Musiker und Sänger, dem Autor und Entertainer, die Zuhörer zu fesseln. Van Veens Lieder lassen Herzen höher schlagen, seine Geschichten regen zum Nachdenken an. Eine empfehlenswerte CD, die Gross und Klein viel Freude bereiten wird. Werner Friederich

Titel: Malin
Kollation: -
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2008
ISBN: 978-3-7857-3660-9
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: -
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.07.2016
Malin
Wenn ein schauspielender Vater auf Tournee ist, vermisst er seine Familie. So ergeht es Walter Sittler. Deshalb schreibt er Jenny, Benedikt und Lea alle paar Tage einen Brief. Darin erzählt er ihnen von Malin, dem kleinen menschenähnlichen Wesen, welches ihn begleitet und auf der Suche nach seinesgleichen ist, denn er soll alle Jilys zum Siebenfrühlingsfest einladen. Dabei kann Malin die Hilfe des Schauspielers gut gebrauchen, z.B. beim Holunderbeerensammeln oder wenn er von bösen Friks verfolgt wird. – Mit liebevoller Sprache und in väterlichem Ton erzählt, hören wir eine bezaubernde Fantasiegeschichte, in welcher die Natur und das Zusammenleben eine grosse Rolle spielen. Das kleine pelzige Kerlchen, das an Preussler-Figuren erinnert, wird sofort ins Herz geschlossen. Familien mit Kindern verschiedenen Alters wird die Geschichte Freude machen, vorausgesetzt, sie schaffen es, die dünne CD-Blechdose überhaupt zu öffnen… Und sonst statt ärgern: Gummihandschuhe gebrauchen! (Als Buch bei Pendragon, ISBN 978-3-86532-073-5.) Claudia Hubacher

Titel: Das Geheimnis von Theofilius
Kollation: -
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2008
ISBN: 978-3-7857-3760-6
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: -
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.07.2016
Das Geheimnis von Theofilius
Der Enterich Alfred Jodocus Kwak begegnet Theofilius, einer weisen Eule. Als Eulenküken ist diesem ein Hahnenei auf den Kopf gefallen. Das hatte zur Folge, dass die Eule mit einem immensen Wissen ausgestattet wurde. Aber Wissen ist nicht Weisheit. Wie wurde Theofilius weise? Kennt er Lösungen für alle Probleme der Welt? – Dieses philosophische Thema verpackt Hermann van Veen, der Autor und Sprecher dieses Hörbuches, in eine lustige skurrile Geschichte rund um seine berühmte Ente Kwak. Die CD beginnt und endet mit dem muntern Lied "Warum bin ich so fröhlich?". Leise Gitarrenmusik begleitet die Lesung. Van Veen versteht es, Tierstimmen charakteristisch nachzuahmen. Durch die Modulation seiner Stimme vermag er Hörer mit fröhlichen, aber auch nachdenklichen Stimmungen in den Bann zu ziehen. Der erfolgreiche niederländische Sänger und Kabarettist hat auch im deutschsprachigen Raum einen grossen Bekanntheitsgrad. Sein erklärtes Ziel ist es, Menschen zum Lachen zu bringen. Esther Marthaler

Titel: Die indische Verschwörung
Kollation: -
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2007
ISBN: 978-3-7857-3424-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: -
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.07.2016
Die indische Verschwörung
Als Vollwaise in London um 1855 lebt Kenny mit anderen Jungen auf einem alten Schiff. Die Beute von den Stadtstreifzügen bringen sie ihrem Boss. Eines Tages rettet Kenny den verletzten Inderjungen Sepoy aus dem Wasser, der einen grünen Edelstein bei sich trägt. Als der Boss den Smaragd verhökern will, kommt er grausam ums Leben. Kenny und Sepoy, unter Mordverdacht auf dem Polizeiposten, entkommen dem Kerker dank Alice, der Tochter eines in Indien entführten, hochrangigen englischen Offiziers. Zusammen decken sie die tödliche Verschwörung einer indischen Sekte auf. – Die nicht ganz einfache Geschichte ist spannend und lebendig gelesen und mit kurzen musikalischen Akzenten versetzt. Trotz der englischen und indischen Namen sind die Figuren eindeutig erkennbar. Der „indische Akzent“ von Sepoy ist allerdings nicht geglückt. Ca. alle 7 Min. ist ein Track gesetzt. Reisserisch aufgemachtes Cover mit unpassender Altersangabe. Katharina Siegenthaler

Titel: Die Kinder der verlorenen Bucht
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 70 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2016
ISBN: 978-3-7857-5268-5
Kategorie:
Schlagwort: Abenteuer
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 03.07.2016
Die Kinder der verlorenen Bucht
Lillys Klasse hat Zuwachs bekommen: Red und Max. Nach einer gemeinsamen Auseinandersetzung mit einem gemeinen Lehrer schliessen sie Freundschaft. Als sie während eines Ausflugs an den Strand eine mysteriöse alte Dame treffen, erwacht ihre Abenteuerlust. Denn die alte Frau erzählt ihnen eine geheimnisvolle Geschichte und gibt ihnen zugleich den Hinweis auf einen Eingang in die Anderwelt, in der Bösewicht Egon Dragon es auf ihre Seelen abgesehen hat. Ein magisches Abenteuer beginnt.
> Jörg Klinkerberg, der schon die drei Fragezeichen mit Soundeffekten untermalte, unterstützt auch diese fantastische Geschichte stimmungsvoll und bildhaft durch passende Geräusche. Das Reich der Anderwelt zieht die Hörer in seinen Bann, belebt mit teils mystischen bis grusligen Momenten den Erzählstrang – bis zu einem spannenden Finale. Die Erzähler wie auch die Stimmen der Kinder sind gut eingesetzt und schaffen eine authentische Atmosphäre. Kinder und Erwachsene werden gerne eintauchen in die „andere“ Welt. Christina Weirich

Titel: Wolke 7 ist auch nur Nebel
Kollation: CD. Lesung, ca. 294 Min., 4 CD's
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2016
ISBN: 978-3-7857-5266-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Liebe
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.05.2016
Wolke 7 ist auch nur Nebel
Für Moya gibt es die wahre Liebe nicht. Sie hat noch nie die Magie der Liebe gespürt. Deshalb lässt sie sich darauf ein, als Testperson an einem wissenschaftlichen Experiment um Liebe und Partnerwahl teilzunehmen. Ihre beste Freundin Lena hat sie da angemeldet. Doch sie glaubt nicht ganz an die Ernsthaftigkeit dieser Tests. Bald stellt sich heraus, dass alles auf eine Fernsehsendung hinausläuft. Eine junge Frau soll in einer romantischen Umgebung Zeit mit drei jungen Kandidaten verbringen, die laut den Tests zu ihr passen. Sie soll sich dann in einen von ihnen verlieben. Moya wird für diese Rolle ausgewählt, sagt zu und erlebt eine Überraschung.
> Eine unterhaltsame Geschichte um die Ereignisse rund um eine Fernsehshow. Vier Sprechende führen auf herbe und doch gefühlvolle Art durch diese Welt mit ihren eigenen Gesetzen. Dabei nehmen sie sprachlichen Witz in ihrer Interpretation leicht verstärkend auf, was unkünstlich und lebendig wirkt und einen mit einem amüsanten Lächeln zuhören lässt. Karin Schmid

Titel: Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken
Kollation: CD. Lesung, ca. 313 Min., 4 CD
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2015
ISBN: 978-3-7857-5081-0
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Fantasy
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 13.12.2015
Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken
Laia hat alles verloren ausser ihren Bruder. Der hat sich gegen die Herrschenden gewendet und sitzt nun im Gefängnis. Um ihn zu retten, bittet Laia den Widerstand um Hilfe. Doch nichts ist umsonst, Laia muss sich als Sklavin und geheime Spionin in die Hände der skrupellosen Kommandantin begeben. Elias hält es nicht mehr aus bei den Masken, er plant zu desertieren – denn die Militärakademie züchtet ein Heer erbarmungsloser, treu ergebener Maskensoldaten. Am schlimmsten ist seine Mutter, die Kommandantin. Da trifft Elias auf Laia, die Sklavin seiner Mutter. Diese Begegnung verändert den Lauf der Dinge für beide.
> Kraftvoll und warm hört sich Max Felder in der Rolle von Elias an, seine Stimme ist gefärbt von den verschiedensten Emotionen. Voller Stärke, Widerspenstigkeit und Gefühl klingt Gabrielle Pietermann als Laia. Eine fesselnde Geschichte um Macht, Widerstand und Liebe, bei deren Interpretation ein inneres Feuer deutlich spürbar ist. Karin Schmid

Titel: Graf Korinader bleibt kleben
Reihe: Graf Koriander 1
Kollation: CD. Lesung, ca. 127 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2014
ISBN: 978-3-7857-4983-8
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Abenteuer
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.03.2015
Graf Korinader bleibt kleben
Der Gnomold Graf Koriander kann Lärm nicht ausstehen. Er braucht Ruhe auf seiner Suche nach dem Rezept für das Unsichtbarkeitssüppchen. Aber gerade sind Jette und Justus mit ihren Eltern ins alte Pförtnerhäuschen eingezogen, unter dem der kleine Graf in seiner Höhle lebt. Die übermütigen Zwillinge stören das Männchen in seiner Einsamkeit empfindlich. Nun hat der blauhaarige Graf nur noch ein Ziel: Die neuen Bewohner des Hauses mit List und Magie zu vertreiben.
> Ein unterhaltsames Abenteuer mit Herz und Schalk. Martin Baltscheit ist ein passionierter Erzähler: Mit Wärme und Gerissenheit in der Stimme und einem manchmal schadenfrohen Lachen lässt er seinen kauzigen kleinen Grafen entstehen. Wenn er selbsterfundene Flüche ausstösst, wird die Stimme rau und wütend. Besonders ausdrucksstark sind die Stellen, wo Baltscheit langsamer liest und die jeweilige Stimmung in jeder Betonung auskostet. Amüsant. Karin Schmid

Titel: Das Supertalentier
Kollation: CD. Lesung, ca. 152 Min., 2 CD
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2014
ISBN: 978-3-7857-4975-3
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Entwicklung
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.06.2014
Das Supertalentier Lunas grosser Auftritt
Das Bombardierkäfermädchen Luna möchte unbedingt an die Talentshow der Tiere gehen. Ihre Schule veranstaltet einen kleinen Talentwettbewerb, und die zehn Besten dürfen sich die echte Show ansehen. Doch das Ganze ist für Luna nicht einfach: Erstens sind ihre Eltern strikt dagegen, zweitens darf sie am Wettbewerb ihrer Schule nicht auftreten. Das Talent der Bombardierkäfer ist eben nicht sehr attraktiv: Sie bombardieren angreifende Tiere mit heisser, übelriechender Flüssigkeit. Wütend läuft Luna davon und trifft den Leuchtkäfer Johannes. Dieser nimmt sie mit zum Grossanlass, und Luna tritt auf – jedoch ganz anders als erwartet.
> Der Titel mutet oberflächlich an, doch die Geschichte ist vielseitig, witzig und mit Herz gestaltet. Spielerisch leicht ändert die Sprecherin Nana Spier beim Rollenwechsel stimmlich Klangfarbe und Temperament. Die sehr präsente und immer gleiche musikalische Untermalung ist überflüssig, Nana Spiers Stimme allein ist ein farbenprächtiger Genuss. Karin Schmid

Titel: Der Engel von Hampstead
Reihe: Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs 4
Kollation: CD. Hörspiel, ca. 74 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2012
ISBN: 978-3-7857-4527-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Krimi
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.10.2012
Der Engel von Hampstead
1889. Im noblen Londoner Vorort Hampstead haben sich in den letzten Jahren eine Reihe ungeklärter, mysteröser Todesfälle ereignet. Das berichtet Mrs. Sybil Price den Herren Sherlock Holmes und Dr. Watson. Mrs. Price wird der "Engel von Hampstead" genannt, weil sie selbstlos und uneigennützig hilft, wo es nötig ist. Allerdings sei hier verraten, dass sie mit Rattengift tatkräftig nachgeholfen hat, aus lebenden Menschen Engel zu machen! Und das gar nicht uneigennützig. Dies findet das Gespann Holmes/Watson natürlich auf gewohnt souveräne Art heraus.
> Der Krimi ist hier als 75-minütiges Hörspiel bearbeitet. Die insgesamt sieben Rollen überzeugen in der sprachlichen Gestalung des Textes, zusätzlich schaffen Geräusche Atmosphäre. Leider sind die verschiedenen Tracks nirgends verzeichnet. Ulrich Zwahlen