Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 8
Titel: Weisst du, wo es katzen und Hunde regnet?
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Picus, 2019
ISBN: 978-3-7117-4011-3
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Poesie, Wetter
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.08.2019
Weisst du, wo es katzen und Hunde regnet?
Mia ist begeistert vom Regen. Sie mag es, wenn sich auf den Gehwegen Wasser sammelt und alles glitzert und glänzt. Sie liebt es, wenn sie das Trommeln der Regentropfen auf dem Blechdach hört oder sehen kann, wie der Regen aufs Meer prasselt. Bei Frau Ernestine ist das ganz anders. Die alte Dame bekommt beim Gassigehen mit ihrem Hund nicht gerne nasse Füsse. Doch Mia erzählt unermüdlich vom Zauber des Regens und hofft, dass so auch Frau Ernestine bald etwas von der Magie des Niederschlags spüren kann.
> In poetischer Sprache und auf tiefsinnige und vielfältige Art wird in diesem Bilderbuch über den Regen philosophiert. Text und Bild gehen dabei eine harmonische Verbindung ein. Der Text ist verspielt und er zeigt sprachliche Redewendungen aus unterschiedlichen Ländern. Die Illustrationen sind in Mischtechnik gestaltet. Reduzierte, farbige Collagen und eingestreute Tuschzeichnungen mit vielfältigen Mustern und Strukturen bilden dabei eine reizvolle Ergänzung. Ein Buch für alle Sinne. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Wolken, Wind und Wetter
Kollation: Alles, was man über Wetter und Klima wissen muss. CD. Reihe: Die Kinder-Uni. Lesung, ca. 158 Min.
Verlag, Jahr: Der Hörverlag, 2011
ISBN: 978-3-86717-767-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Wetter
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Wolken, Wind und Wetter
Zu Beginn wird erklärt, wie Gewitter und tropische Wirbelstürme entstehen. Um zu verstehen, warum die Erde ideale Lebensbedingungen bietet, ist der erste Hauptsatz der Thermodynamik wichtig: Er besagt, dass die Energiemenge immer erhalten bleibt, dass Wärme Energie ist. Sonnenenergie kommt auf der Erde an, doch die Erde strahlt auch Energie ab, sonst wäre es hier zu heiss. Auch was der Treibhauseffekt ist, wird aufgezeigt. Weitere Themen sind Winde, Jahreszeiten, Wolken, Klimazonen und der Wasserkreislauf sowie die grossen Klimazyklen der Erdgeschichte. Am Schluss stehen Szenarien der Klimaerwärmung.
> Trotz klarer Erklärungen erfordert das Verstehen der grossen Zusammenhänge sehr aufmerksames Zuhören. Manche Phänomene werden einmal vorgestellt und zu einem späteren Zeitpunkt vertieft. Mit angenehmer Stimme, treffender Betonung und wechselndem Tempo trägt Ulrich Noethen zum besseren Verarbeiten der komplexen Vorgänge mit. Toll gelesen, mit Liebe und Interesse fürs Thema. Karin Schmid

Titel: Das ist mein Wetter
Autor: -
Kollation: APP. iOS
Verlag, Jahr: urbn; pockets, 2015
ISBN:
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Wetter
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.04.2015
Das ist mein Wetter Meteorologie für Kinder
Was ziehst du an, wenn es null Grad kalt ist? Wie entsteht Schnee, wie Regen oder gar Hagel? Wieso ist das Wetter nicht überall gleich? Und was passiert mit einer Seifenblase, wenn die Temperaturen eisig sind? Antworten auf diese und viele andere Fragen zu Wetter und Klima erhalten kleine Meteorologen in dieser App. Kleine Experimente für draussen animieren zum Forschen. Wie schon in der App "Das ist mein Körper" führen ein auszuwählendes Kind und eine gut verständliche Kinderstimme durch das in sechs Kapitel (u.a. das Wetter in den vier Jahreszeiten) gegliederte Thema.
> Einfache, intuitive Bedienung, schlichte, ansprechende und aussagekräftige Grafik sowie eine leicht verständliche Sprache machen das Erkunden der App für Kinder ab fünf Jahren zu einem Erlebnis. In den Zusammenfassungen lassen sich Informationen zu Gewitter, Blizzard und Co. nachlesen. Erneut eine gelungene App von urbn;pockets, die begeistert und spielend Wissen vermittelt – sogar an der frischen Luft! Andrea Eichenberger

Titel: Fanny im Regenglück
Kollation: A. d. Span., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Atlantis, 2015
ISBN: 978-3-7152-0696-7
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Natur, Wetter
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.04.2015
Fanny im Regenglück
Wolkenbrause, Platschgeprassel, pladdernasse Wasserschwemme – das sind Namen, die Fanny und ihr Freund Fred, der Bär, den verschiedenen Arten von Regen geben, wenn sie durch Londons Strassen flanieren. Fanny liebt den Regen, Fred liebt ihn nicht. Er hat immer einen Regenschirm oder auch mal eine Taucherglocke dabei. Wenn die Sonne durch die Wolken bricht, kann es passieren, dass die Regentröpfchen wunderbar bunt werden; da staunt auch der Bär.
> Kann es sein, dass man nach diesem Buch dem Regen etwas abgewinnen kann? Auf alle Fälle inspiriert es, Beobachtungen anzustellen. Was für eine Art von Regen fällt vom Himmel? Welche Kopfbedeckungen benutzen die Leute? Könnte man vielleicht sogar mit dem Kajak lospaddeln? Ein erfrischendes Buch mit knappem, prägnantem Text und klaren Bildern. Irène Tschirren

Titel: Alle Wetter
Kollation: Geb., farb. illustr., 158 S.
Verlag, Jahr: Jacoby & Stuart, 2015
ISBN: 978-3-942787-52-9
Kategorie: Sachbuch
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.04.2015
Alle Wetter
Nichts ist so einfach und gleichzeitig so kompliziert zu beschreiben wie das Wetter. Nichts beeinflusst unser körperliches und seelisches Befinden so stark wie die aktuelle Wetterlage. Und nichts wird häufiger befragt als Wetterprognosen. Welchen Facettenreichtum die Wetterphänomene haben, das zeigt uns Britta Teckentrup in ihrem kunstvoll hergestellten Sachbilderbuch.
> Von Stürmen und Schneelandschaften, vom Dunst des Sommers und von trüben Tagen ist da die Rede. Die Autorin und Illustratorin hat dabei das Stimmungsvolle der Wetterlagen eingefangen. Ihre grossflächigen, oft nur in einem Farbschema gehaltenen Bildwelten zeigen die ganze Dynamik der atmosphärischen Geschehnisse. Verschwommene Details wie farbige Regenschirme oder ein einsames Tier erscheinen als feine Silhouetten auf den Gemälden. Klare Textpassagen beschreiben die entsprechenden Bilder. Fachausdrücke aus dem Register sind optisch hervorgehoben und vervollständigen so ein nicht alltägliches Sinnerlebnis vom Feinsten. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Emily, der Wind und die Wellen
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Jumbo, 2015
ISBN: 978-3-8337-3387-1
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Meer, Wetter
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.04.2015
Emily, der Wind und die Wellen
Emily mag es, am Meer zu spielen. Sie sammelt Muscheln, hört dem Wellenrauschen zu und guckt den Wolken nach. Ob die Schafe und Kühe, die auf dem Deich grasen, das Meer auch kennen? Eines Tages bricht ein fürchterlicher Sturm los. Als es gefährlich wird, bietet ein Seemann dem Mädchen Schutz in seinem Leuchtturm und erklärt ihm, wie Unwetter entstehen und wie sich die Menschen davor schützen.
> Die Bilder erzählen aus unterschiedlichen Blickwinkeln, wie sich das ruhige Meer in eine zerstörerische Wassermasse verwandelt. Die Gegensätze sind eindrücklich dargestellt. Während Emily noch den Drachen steigen lässt, türmen sich dunkle Wolken auf. Später trinkt sie im Leuchtturm Tee, während draussen die Wellen über den Spielplatz peitschen. Auf den letzten Seiten wird erklärt, wie aus der Anziehungskraft von Sonne, Mond und Erde eine Springflut entsteht. So erfahren schon jüngere Kinder von den Gesetzmässigkeiten der Natur. Monika Aeschlimann

Titel: Die Geschichte von Flocke und Tropfen / Die Geschichte von Tropfen und Flocke
Kollation: A. d. Ital., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Bohem, 2014
ISBN: 978-3-85581-546-3
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Fantasie, Wetter
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.02.2015
Die Geschichte von Flocke und Tropfen / Die Geschichte von Tropfen und Flocke
In diesem Bilderbuch stecken zwei Geschichten, die sich in der Mitte treffen. Da ist zum einen die Schneeflocke auf dem Weg von der Wolke hinunter auf die Erde. Sie stellt sich die Frage, wo sie wohl landen wird. Zum andern harrt in einem Zeichenatelier ein Tintentropfen im Fässchen und sehnt sich danach, auf einem der Bilder zur Geltung zu kommen. Nur, der Künstler ging zum Bäcker, liess das Fenster offen, und der herein blasende Wind wirbelt einiges durcheinander. So kippt plötzlich das Tintenfass um, und der Tropfen spritzt raus. Auf seiner Reise trifft er Flocke – die beiden mögen sich.
> Eine Geschichte von Gegensätzen, die sich anziehen. Was aber wird daraus? Vielleicht eine schwarze Schneeflocke? Der Schluss bleibt offen und unklar, man wartet vergeblich auf eine zündende Pointe. Die Illustrationen haben einen naiven Charakter, zusammen mit den durchbrochenen weissen und schwarzen Seiten wirken sie ansprechend. Der Umschlag ist allerdings etwas filigran geraten. Irène Tschirren

Titel: Wenn es regnet
Kollation: Kartoniert, farb. illustr., unpag., mit Klappfenster
Verlag, Jahr: Meyers, 2013
ISBN: 978-3-7373-7057-8
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Tiere, Wetter
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.10.2013
Wenn es regnet
Alles ist tropfnass, und die Welt scheint still zu stehen. Wie hinter Vorhangfäden liegt die Landschaft da, ob am Wasser, im Wald oder auf der Wiese, und die Menschen suchen im Haus oder unter einem Schirm Schutz vor der Nässe. Viele Tiere, vor allem Insekten, suchen ebenfalls Schutz unter Blättern und in Borkenritzen. Andere lieben es, wenn es regnet, zum Beispiel der Feuersalamander, der Pirol oder die Kröte. Für Jungstörche wiederum kann es gefährlich werden, wenn der Regen lange anhält, da sie noch ein empfindliches Federkleid haben. Zum Glück wird es am Horizont schon heller.
> Ein ausgesprochen gelungenes Bilderbuch für wissbegierige kleine Kinder, mit fachlich korrekten Sachinformationen in Text und Bild. Die eingstreuten, soliden Klappfenster auf den kartonierten Seiten gewähren Einblick in die Schutzverstecke der verschiedenen Tiere. Deren Lebensräume sind wunderbar abgebildet und beschränken sich auf eine rurale Umgebung im Sommer. Katharina Siegenthaler