Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 3
Titel: Das Buch der Zeit
Kollation: Geb., farb. illustr., 103 S.
Verlag, Jahr: Prestel, 2019
ISBN: 978-3-7913-7416-1
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Uhr, Zeit
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.02.2020
Das Buch der Zeit
Bern hat den Zytglogge, München das Glockenspiel am Rathaus und London den Big Ben. Viel früher schon gab es Wasseruhren, Sonnenuhren und Stundengläser. Doch im Buch der Zeit geht es um viel mehr als nur um Zeitmesser. Es geht um das Empfinden von Zeit, um Götter wie Janus, den römischen Herrn der Zeit, oder den griechischen Zeitgott Chronos, es geht um Tiere und Pflanzen, welche über verlässliche innere Uhren verfügen. Zeitreisen sind ebenso Thema wie unterschiedliche Jahreskalender oder Einsteins Relativitätstheorie.
> Etwas so Umfassendes zu einer dermassen vielschichtigen Thematik ist einzigartig. Bunt, sachlich und fundiert wird jeder Aspekt des Phänomens "Zeit" berücksichtigt. Das Buch ist eine schier unerschöpfliche Quelle an Informationen, Geschichten, historischen Fakten und kunstvollen Illustrationen. Fehlt eigentlich nur der popkulturelle Bereich wie Musik oder Film, der auf "Zeit" eingeht – was den Rahmen aber sprengen würde. Ein Meisterwerk! Sandra Dettwyler

Titel: Conni Uhrzeit
Autor: -
Kollation: iOS; Android
Verlag, Jahr: Carlsen, 2016
ISBN:
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Lernen, Uhr
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 11.04.2017
Conni Uhrzeit
Sofort tauchst du ein in Connis Welt der Uhren. Spielende, von Beginn weg mit «du» angesprochen, können zwischen drei Themen auswählen: Tageszeiten, Uhr stellen und Uhrzeiten. In den verschiedenen Spielen werden Belohnungs-Taler gesammelt: für Fleiss, zu Ende gespielte Spiele, Geschwindigkeit und Anzahl richtig gelöste Aufgaben. Mit diesen Talern kann eine bunte Burg gebaut werden.
> Auf der Startseite können sich Eltern mit einem Code einloggen und sich über das Spiel informieren, die Spieldauer oder das Uhrzeitsystem festlegen. Ältere Kinder können den Code jedoch lesen und sich auch für den Erwachsenen-Bereich anmelden. Die Hauptfigur Conni spricht v. a. jüngere Kinder an. Alle Spiele werden mündlich erklärt, und der Schwierigkeitsgrad kann zu Beginn eines jeden Spiels festgelegt werden. Eine ansprechend gestaltete Lernapp, die das knifflige Uhrzeitenlernen abwechslungsreich gestaltet. Sowohl eine gute Ergänzung für den Schulunterricht wie auch eine Übungsmöglichkeit für zu Hause. Annina Ott

Titel: Uhr und Zeit verstehen
Reihe: Was ist was junior 29
Kollation: Kartoniert, farb. illustr., unpag., mit Klappen
Verlag, Jahr: Tessloff, 2015
ISBN: 978-3-7886-2202-2
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Wissen, Uhr
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.11.2015
Uhr und Zeit verstehen Spannendes Entdeckerwissen rund um die Uhr
Auf dem Cover dreht ein Bub mit Vergnügen die Zeiger einer farbigen Uhr. Um ihn herum spielen Kinder. Genauso spielerisch sollen die Kinder im Buch Uhr und Zeit kennen lernen. Ein Verständnis für die Zeit wird Kapitel um Kapitel allmählich erarbeitet, angefangen bei den Jahreszeiten, den Monaten, Wochen und Tagen bis hin zu den Tageszeiten. An der herausnehmbaren Kartonuhr können Kinder erste Erfahrungen mit Zeiger und Stunden selber erproben. Für Spannung sorgen viele Entdeckerklappen und ein kleiner Wecker, der sich auf jeder Doppelseite versteckt hat.
> Uhr und Zeit ist ein schwieriges Thema für Kinder. Das bunt illustrierte Buch ist jedoch spannend aufgebaut und geht das Thema mit Beispielen aus dem Kinderalltag an. Die Erklärungen sind kurz und prägnant formuliert, die Doppelseiten mit Kästchen ergänzt, so dass das Thema je nach Alter vertieft werden kann. Neugierige Kinder können so gemäss ihrem Vorwissen und Alter dem Geheimnis der Zeit auf die Spur kommen. Esther Marthaler