Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 4
Titel: So ein Mist
Kollation: Geb., farb. illustr., 24 S.
Verlag, Jahr: Tyrolia, 2018
ISBN: 978-3-7022-3698-4
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Abfall, Recycling
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.12.2018
So ein Mist Von Müll, Abfall & Co.
Nicht nur Mist verpestet unsere Luft. Wer trägt ebenfalls Schuld daran? Wer räumt den Kompost weg? Woher kommen «Wollmäuse»? In 21 Kapiteln wird dem Leser alles rund um Mist, Müll aller Art, Staub oder Weltraumschrott sowohl bildlich wie auch in Worten erklärt. Früheren Bräuchen wie dem Schminken anstelle des Waschens wird genauso Rechnung getragen wie der Entwicklung des Klos oder der Erklärung einer Kehrichtverbrennungsanlage.
> Die 21 Themenbereiche werden auf je einer Doppelseite mit Textblöcken, comicartigen Illustrationen, Sprechblasen oder Skizzen erläutert. Zur Aufarbeitung dieses oft tabuisierten Themas bedienen sich die Autorinnen humorvoller Formulierungen und witziger Illustrationen. Dennoch gelingt es ihnen, die verschiedenen Aspekte seriös darzustellen und Fragen klarzulegen. Fremdwörter (Littering, Upcycling, Urban Mining etc.) werden in einem Glossar oder direkt im Text gut verständlich erklärt. Ein spannendes, lustiges und unterhaltsames Buch für zwischendurch. Annina Otth

Titel: Gust, der Mechaniker
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Aracari, 2018
ISBN: 978-3-905945-96-6
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lustiges, Recycling
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.05.2018
Gust, der Mechaniker Recycling in der Werkstatt
Gust radelt froh zur Arbeit an seiner Tankstelle und in der Werkstatt. Dort stapeln sich ausgediente Gegenstände: Badewanne, Kühlschrank, Goldfischglas und vieles mehr. Gusts Kunden kommen mit verschiedensten Fahrzeugen angefahren: Ricos Sattel ist zu klein, Gina hat kein Dach, Heinrich gehts zu langsam. Zum Glück hat Gust noch ein paar Sachen stehen, repariert und bastelt, so dass alle mit aufgemotztem Gerät glücklich wieder losfahren.
> Bilderbücher über Recycling sind Mangelware. Hier ist endlich eines, und ein witziges dazu. Wie Schweinchen Gust mit viel Eifer alten Gegenständen neues Leben einhaucht, ist lustig mit anzusehen. Erzählt wird mit einem einfachen Reim auf jeder Doppelseite. Die Illustrationen sind bunt und fröhlich. Nebst den Gegenständen und Werkzeugen finden sich auch allerhand Tiere in der Werkstatt. Sogar der Goldfisch aus dem Glas bekommt einen neuen Platz und abends ist alles auf- und leergeräumt. Ein guter Einstieg zum Thema für die Kleinen – zum Lachen und Staunen. Sandra Laufer

Titel: Papierkram
Kollation: Broschur, farb. illustr., 149 S., ink. Papierbögen
Verlag, Jahr: Haupt, 2016
ISBN: 978-3-258-60150-2
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Gestalten, Recycling
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 28.09.2016
Papierkram Das Werkstattbuch für Kinder
Sammelwütige können sich freuen! Egal ob für Geschenke, Orangen, Bonbons oder Schokolade: Jedes Papier ist gut genug, um sich einer kreativen Wandlung zu unterziehen. Aus Pappe entsteht eine unterirdische Welt mit Guckluken, aus Schuhkarton ein bewegliches Weltall und Zündholzschachteln bieten die Grundlage für Überraschungsboxen, die in jede Hosentasche passen. Mannigfaltig die Techniken: Stanzen, kleben, schnipseln, falten, knicken, schöpfen ... Der Tag ist zu kurz, um alle auszuprobieren.
> Wer „Krimskrams“ von Claudia Huboi bereits kennt und schätzt, wird sich auch in diese Werkstatt stürzen. Die Bilder und Anleitungen bieten Hilfe genug für einen raschen Erfolg. Das Layout eignet sich für ältere Kinder, die Produkte sprechen jüngere an. Zielpublikum sind vor allem Erwachsene, die mit Kindern arbeiten und gemeinsam mit ihnen kleinen Papierkram zaubern wollen. Die Produkte sind nicht für die Ewigkeit bestimmt, vielmehr steht die Freude am Entdecken und Ausprobieren im Vordergrund. Marcella Danelli

Titel: Kinderwerkstatt – Recycling-Kunst
Kollation: Vom Milchtütenauto zum Keksdosenfilm. Geb., farb. illustr., 159 S.
Verlag, Jahr: AT Verlag, 2011
ISBN: 978-3-03800-576-6
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Gestalten, Recycling
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Kinderwerkstatt – Recycling-Kunst
Jede Milchtüte kann zum Auto umgewandelt werden. Hinter einer alten Kartonschachtel kann sich ein Tischfussballfeld, ein Papiertheater, ein Fernseher oder eine Schatzkiste verbergen. Genauso wie eine Keksdose zum Kino werden kann. Dieses Buch zeigt auf, wie viele im Alltag als nutzlos erachtete Abfallstücke als wahre Fundgrube für Recycling-Produkte genutzt werden können. Kinder, aber auch Erwachsene werden sensibilisiert nicht alles weg zu werfen, sondern für Werkarbeiten zu nutzen und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Das Buch ist übersichtlich in zwei Teile gegliedert: „Entdeckung im Haushalt und Umfeld“ und „Konkrete Projekte“. Diese sind wiederum in Unterkapitel wie Kartons, Tetrapak, Kleidung, Rohre etc. aufgeteilt. Nach einer kurzen Einleitung werden wichtige Werkzeuge, Leime und Fundorte für Recyclinggegenstände vorgestellt. Die einzelnen Aufgaben sind mit einer Altersangabe versehen, sowie einer Liste der zu verwendenden Materialien und Werkzeuge. Die Arbeiten sind genau beschrieben und einzelne Skizzen und Fotografien illustrieren die Erklärungen und geben einen Anhaltspunkt bei der Herstellung des Objekts. Annina Otth