Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 7
Titel: Literatur Pestalozzi-Agenda 2019/20
Reihe: Pestalozzi Agenda
Kollation: Geb., farb. illustr., 318 S., mit Bleistift
Verlag, Jahr: Werd & Weber, 2019
ISBN: 978-3-85932-969-0
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Kalender, Ratgeber
Alter: ab 13
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 31.07.2019
Literatur Pestalozzi-Agenda 2019/20
Aus dem Vorwort: "Die Pestalozzi-Agenda begleitet dich in diesem Jahr mit Tipps, Artikeln und Anregungen rund ums Schreiben und Lesen. Du lernst spannende Autor(inn)en kennen, bekommst hautnah mit, wie ein Hörspiel fürs Radio produziert wird, erfährst, was es alles braucht, damit aus einem Text ein Buch wird, und reist durch wichtige Werke der Weltliteratur. (...) In zehn einfachen und erprobten Schreibspielen lernst du, dich an eigene Texte heranzuwagen."
> In der ersten Hälfte der klassischen Schulagenda steht den Jugendlichen eine Spalte pro Tag bzw. eine halbe Spalte am Wochenende für Einträge zur Verfügung. Zudem können sie täglich ein kurzes Zitat oder eine Information zum Thema Literatur lesen. Die darauf folgenden Informationen zum Lesen und Schreiben sind sehr vielfältig und in kurze, übersichtliche Kapitel eingeteilt. Sie sprechen wohl vor allem Jugendliche an, die sich sehr für Literatur interessieren, und stellen hohe Ansprüche an das Leseverständnis. Monika Fuhrer

Titel: Echt? Jetzt!
Kollation: Broschur, farb. illustr., 127 S.,
Verlag, Jahr: Tyrolia, 2018
ISBN: 978-3-7022-3669-4
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Alltag, Ratgeber
Alter: ab 13
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 04.05.2018
Echt? Jetzt! Mein Navi durch den Alltagsdschungel
"Täglich fällst du etwa 20 000 Entscheidungen. Die meisten davon sind Routine. ... Warum kann einem niemand die Entscheidung abnehmen?" Um sich im "Alltagsdschungel" zurechtzufinden und die richtigen Entschlüsse zu fassen, braucht es Orientierung. Von der Jobwahl über die Freizeitgestaltung bis zur richtigen Art, mit dem Freund oder der Freundin Schluss zu machen, bietet dieses Sachbuch Hinweise und Tipps.
> Poppig aufgemacht und mit vielen farbigen Fotos von meist fröhlichen jungen Leuten in verschiedenen Lebenssituationen spricht das Taschenbuch junge Lesende an. Die 15 kurzen Kapitel sind alle ähnlich aufgebaut: Das Problem wird beschrieben, der Lösungsvorschlag wird präsentiert und am Schluss wird alles kurz und prägnant zusammengefasst. Die Ratschläge sind alle sehr streng moralisch, basieren auf dem christlichen Glauben und werden mit Bibelzitaten untermauert. Monika Fuhrer

Titel: ItsColeslaw – Wie ich aufhörte, perfekt sein zu wollen
Kollation: Broschur, 303 S.
Verlag, Jahr: Fischer Taschenbuch, 2017
ISBN: 978-3-7335-0380-2
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Pubertät, Ratgeber
Alter: junge Erwachsene
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 19.07.2017
ItsColeslaw – Wie ich aufhörte, perfekt sein zu wollen Ein Leitfaden zum Umgang mit peinlichen Situationen aller Art
Das Leben von Teenagern ist voller Fallstricke. Der Körper verändert sich, Freundschaften werden auf die Probe gestellt, Schulen müssen gewechselt werden und die Eltern werden schwierig. Man ist zum ersten Mal verliebt, hat kein Geld und nichts Cooles zum Anziehen. Lisa Sophie weiss nur zu gut, wie es ist, 1000 Fragen dazu zu haben. Auf dem YouTube-Kanal „ItsColeslaw“ sowie im vorliegenden Buch werden solche Probleme und peinliche Situationen beschrieben.
> Die Autorin ist jetzt zweiundzwanzig Jahre alt, studiert Politikwissenschaften und Psychologie und wird als “grosse Schwester aus dem Internet“ bezeichnet. Sie nimmt mit den Videos und den Geschichten im Buch die Jugendlichen sehr ernst. Mit Humor schildert sie die unterschiedlichsten Situationen, beschreibt einfühlsam schwierige Momente und zeigt gefährliche Trends auf. Ihre Tipps sind solide und handfest. Am Schluss des Buches finden sich zudem nützliche Adressen für Deutschland. Barbara Schwaller

Titel: Cool sein ohne Alkohol
Kollation: Broschur, farb. illustr., 128 S.
Verlag, Jahr: Blaukreuz, 2011
ISBN: 978-3-85580-479-5
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Sucht, Ratgeber
Alter: ab 13
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Cool sein ohne Alkohol
Das kleine handliche Büchlein vom Blauen Kreuz zum Thema Alkohol greift das Thema von verschiedenen Seiten auf. Es wird erklärt, wie Alkohol auf unseren Körper wirkt, es beinhaltet Kurzgeschichten, Interviews mit Alkoholikern und spannende Geschichten von Betroffenen. Weiter werden Rezepte der Blue Cocktail Bar für alkoholfreie Drinks präsentiert.
> Das Buch richtet sich an Jugendliche, die selber (regelmässig) Alkohol trinken oder einen Elternteil haben, der alkoholkrank ist. Die Jugendlichen werden aufgefordert, Hilfe zu holen. Am Ende des Buches werden nützliche Links aufgeführt. Auch bekommt man Tipps zu Freizeitbeschäftigungen wie Tanzen, Vereinen, Natur, Tiere oder Sport gegeben. Sehr ausführlich wird über ein Streetdance-Projekt für Mädchen geschrieben. Die Knaben müssen sich mit unpräziseren Vorschlägen zufrieden geben. Ein Comic von einer Illustratorin, die als Angehörige mit der Alkoholkrankheit konfrontiert war, ist inhaltlich und gestalterisch eher schwach. Maria Veraguth

Titel: Nächtelang und meilenweit
Kollation: Broschur, farb. illustr., 128 S.
Verlag, Jahr: Tyrolia, 2016
ISBN: 978-3-7022-3524-6
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Ratgeber, Freundschaft
Alter: ab 13
Bewertung:
1 von 4 Büchern
Rezension publiziert: 04.06.2016
Nächtelang und meilenweit Was Freundschaft ausmacht
Zusammen feiern und den Sonnenuntergang geniessen, das ist Freundschaft. Aber wie findet man Freunde? Was bedeuten Freunde einander? Was sind die Sonnenseiten einer Freundschaft, was die Schattenseiten? Wie rettet man eine Freundschaft aus der Krise? Wie können Freunde einem in schlechten Zeiten eine Hilfe sein? Kann man mit Leuten aus anderen Ländern befreundet sein? Auf alle diese Fragen gibt das Buch detaillierte Antworten und kommt zum Schluss, dass Freunde unbezahlbar sind.
> Ganz farbig, mit Fotos und in verschiedenen Schriftarten kommt dieser Ratgeber jugendlich und poppig daher. In acht Kapiteln werden die oben genannten Fragen behandelt. Dazwischen sind kurze Gebete und Sinnsprüche eingeschoben, die zum entsprechenden Thema passen. Anstatt eine Geschichte zu erzählen, hat der Autor die Form der "Gebrauchsanweisung" in einer Sprache gewählt, in der er sich den Jugendlichen annähern will. Leider ist der Ton zu gönnerhaft und der Inhalt zu moralisierend. Monika Fuhrer

Titel: Happy Earth
Kollation: Geb., farb. illustr., 131 S.
Verlag, Jahr: Fischer Sauerländer, 2014
ISBN: 978-3-7373-5089-1
Kategorie: Sachbuch
Alter: ab 10
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 26.09.2014
Happy Earth 100 Ideen, wie du die Welt verbessern kannst
Von "Wie wichtig ist mir die Umwelt" bis "Mit kleinen Schritten & Taten in eine grüne Zukunft" gibt es hier eine Menge Tipps, um die Welt zu verbessern. Recycling, Upcycling, Reparieren und Tauschen sind die Zauberworte, um Müll zu vermeiden, zu vermindern oder zu verwerten. Wer wachsam ist, Zivilcourage und Humor besitzt, dem gelingt bestimmt ein verantwortungsvoller Umgang mit Lebensmitteln, Wasser und Energie. Also: Bei wem sind immer noch alle Geräte auf Standby?
> Ohne moralischen Zeigefinger, mit einfach verständlichen Fakten, witzigen Ideen und leckeren Rezepten zeigt dieses peppige Buch eine Fülle von Möglichkeiten auf, selber, oder besser noch in Gruppen, aktiv zu werden und Umweltschutz als etwas Selbstverständliches zu betrachten. Namhafte Organisationen (Deutschland) sind im Anhang erwähnt, ein Glossar erklärt schwierige Begriffe, und mit dem Register kann nach Stichworten gesucht werden. Katharina Siegenthaler

Titel: Internet aber richtig!
Kollation: Broschur, farb. illustr., 47 S.
Verlag, Jahr: Ravensburger, 2014
ISBN: 978-3-473-55382-2
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Internet, Ratgeber
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 26.09.2014
Internet aber richtig! Sicher im Netz unterwegs
Was ist ein Browser, die Netiquette, das Passwort, eine IP-Adresse oder Cyber-Mobbing? Alles schwierige Wörter, die von Kindern verstanden werden müssen, damit sie im Internet sicher unterwegs sein können. Wichtig ist auch zu wissen, was erlaubt ist und was verboten, welche tollen Angebote man sorglos annehmen darf und wo grösste Vorsicht geboten ist.
> Gut strukturiert, unmissverständlich erklärt und mit einfachen, farbigen Zeichnungen aufgelockert, ist dieses dreiteilige Buch (wissen-machen-testen) keine Internet-Anleitung, sondern ein sehr guter, handlicher Ratgeber. Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass sich Kinder bei Unsicherheiten an ihre Eltern wenden sollen, um alles zu besprechen. Fallbeispiele, ein Mitratekrimi und ein nützliches Glossar runden das überaus praktische Buch ab. Damit wird das Internet zum Füllhorn und nicht zum Haifischbecken. Empfohlen für Kinder und ihre Eltern sowie für den Unterricht. Katharina Siegenthaler