Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 24
Titel: Vor Kummer sterbe ich – Vreneli und das Plumpsklo am Ende der Welt
Kollation: Geb., 237 S., s.w. illustr., inkl. CD
Verlag, Jahr: kwasi verlag, 2018
ISBN: 978-3-906183-26-8
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Historisches, Lieder
Alter: ab 13
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 20.05.2019
Vor Kummer sterbe ich – Vreneli und das Plumpsklo am Ende der Welt Ein Guggisberg-Roman
Ein Umzug von der Stadt aufs Land: Toni, Svantje und Onno finden es gar nicht lustig, dass ihre Eltern sie von Weimar ins abgelegene Guggisberg verpflanzt haben. Hier müssen sie sich nun in einem windschiefen Haus mit Plumpsklo zurechtfinden. Zur Schule gehen sie auch nicht mehr, denn Homeschooling ist angesagt. "'s isch äbe-n-e Mönsch uf Ärde – Simelibärg!", beginnt der Vater auf einer Wanderung zu singen. Und dann erzählt er seinen 12- bis 15-jährigen Kindern die traurige Liebesgeschichte von Vreneli und Hans-Joggeli.
> Das bekannte Schweizer Volkslied und die Vreneligeschichte sind Teil dieses Jugendromans. Gut durchdacht verknüpft der Autor historische Vorkommnisse aus dem 17. Jh. mit Fiktion und eigenem Erleben aus dem ländlichen Guggisberg von heute. Er lässt die drei Kinder ihre Situation in der neuen Umgebung und die Vreneligeschichte mit zunehmendem Interesse und in einer jeweils eigenen Sprache kommentieren. Geglückter Erhalt von Volksgut. CD mit 19 Liedversionen liegt bei. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Schnick Schnack, Schabernack
Kollation: Geb., farb. illustr., 143 S.
Verlag, Jahr: Gerstenberg, 2019
ISBN: 978-3-8369-5638-3
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lieder, Reime
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.05.2019
Schnick Schnack, Schabernack Das Hausbuch der Reime und Lieder für die Allerkleinsten
Kinderlyrik bietet einen Anreiz zum gemeinsamen Spielen, Singen und Sprechen. Sie beinhaltet alle Arten sinnlicher Wahrnehmung. Vom einfachen Reim bis zum durchkomponierten Gedicht liegt ihr Reiz im Spielerisch-Lockeren. Wer erinnert sich nicht an Kniereiter-Verse wie "Hoppe, hoppe, Reiter ..." oder an den Uhrenkanon "Grosse Uhren gehen tick-tack, kleine Uhren gehen ticke-tacke ..."
> Eine ganze Fülle aller Formen von Kinderlyrik wie Reime, Gedichte, Lieder, Verse und Sprachspiele sind in dieser Neuausgabe des Hausbuches für die Allerkleinsten und ihre Betreuer/innen zusammengetragen worden. Sortiert nach sprachlichen und thematischen Schwerpunkten wird eine grosse Vielfalt von traditioneller und weniger bekannter Kinderlyrik präsentiert. Einige der Reime mögen etwas altbacken sein, andere kommen aber mit witzigen Wortmelodien daher. Bebildert sind die Reime mit niedlichen, dynamischen Illustrationen. Ein wertvoller Inspirationsbegleiter für den spielerischen Einsatz von Sprache. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Die Affen rasen durch den Wald
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Esslinger, 2019
ISBN: 978-3-480-23478-3
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lieder, Suchbilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 23.04.2019
Die Affen rasen durch den Wald Das grosse Lieder-Wimmelbuch
Kinderlieder sind ein Stück Volksgut. Wer Freude am Singen hat, stimmt gerne mit ein bei "der Vogelhochzeit" oder bei "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad". Und wer möchte nicht auch mit den Affen brüllend durch den Wald rasen und singen: "Wo ist die Kokosnuss, wo ist die Kokosnuss, wer hat die Kokosnuss geklaut?" Ja, wer hat sie geklaut? Ist es die Affendame mit dem Sonnenschirm oder der Affensenior mit dem Rollator?
> Acht beliebte Kinderlieder sind in diesem Wimmel-Liederbuch zu finden. Sie alle sind einfach nachzusingen. Zu jedem Lied gehört eine breite Aufklappseite mit dem Liedtext, den Noten und Gitarrengriffen. Pina Gertenbach hat zu jedem Lied eine farbenfrohe Wimmeldoppelseite gestaltet. Die zahlreichen kleinen Szenen, die zum Entdecken einladen und Erzählmöglichkeiten bieten, sind nicht überladen. Die dargestellten Tiere oder menschlichen Figuren mit den lustigen Details sind klar konturiert. Ein fröhlicher Sing- und Wimmelspass für die Kleinsten und ihre Betreuer. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Sonne, Mond und Abendstern
Kollation: Geb., farb. illustr., 223 S.
Verlag, Jahr: Carl Hanser, 2017
ISBN: 978-3-446-25691-0
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Gedichte, Lieder
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.11.2017
Sonne, Mond und Abendstern Das grosse Liederbuch zur guten Nacht
"Au clair de la lune" wird zu "Hier im Mondenscheine", "Maienwind am Abend sacht" zu "Leis der Wind im Abend weht", ansonsten fällt auf, wie viele Melodien und Texte einem bekannt sind. Dorothée Kreusch-Jacob steuert dem Liederbuch eigene Kompositionen bei, räumt den meisten Platz aber Gedichten, Geschichten und Volksliedern ein, die allesamt vom Schlaf, dem Mond oder der Nacht handeln. In fünf Kapiteln versucht die Schriftstellerin und Musikpädagogin, die grosse Menge sortiert zu präsentieren. So finden sich in Kapitel 2 hauptsächlich Texte, die von Tieren handeln, Kapitel 4 wiederum sammelt in sich alles, was mit Träumen zu tun hat. Wer ein bestimmtes Lied sucht, findet im Anhang ein übersichtliches Verzeichnis, nach Liedanfängen geordnet.
> Beim Blättern und Geniessen der stimmungsvollen Bilder von Quint Buchholz will man noch lange nicht schlafen! Das Buch kann einen ein Leben lang begleiten und vielleicht gar an die nächste Generation weitergereicht werden. Sandra Dettwyler

Titel: Schwizer Chinderlieder
Kollation: Geb., farb. illustr., 125 S.
Verlag, Jahr: Faro, 2012
ISBN: 978-3-03781-032-3
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Lieder
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Schwizer Chinderlieder
Zum Einschlafen und zum Trösten, zum Feiern und zum Spielen – Lieder sind ein wichtiger Begleiter im Kinderalltag. Über hundert traditionelle Kinderlieder, die meisten in Mundart, wurden gesammelt und notiert und könnten der würdige Nachfolger des immer noch erfolgreichen Standardwerkes „Chömed Chinde, mir wänd singe“ werden. Die Mundart wurde so gehalten, dass sie in jedem Dialekt anwendbar ist. Zu jedem Lied gibt es Noten und Begleitakkorde.
> Karin Widmers Illustrationen könnten Schulkindern bekannt vorkommen, hat sie doch die Bilder zu den NMM-Lehrmitteln geliefert. Dank der fröhlichen, bunten Zeichnungen gelingt es auch Kindern, die noch nicht lesen können, ihr Lieblingslied auf Anhieb aus der Fülle des Angebots zu erkennen. Zum Liederbuch ist bald eine CD erhältlich. Sandra Dettwyler

Titel: 1, 2, 3
Kollation: CD. Lieder, 1 CD, ca. 52 Min.
Verlag, Jahr: Kinderbuchverlag Wolff, 2011
ISBN: 978-3-938766-00-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Mathematik, Lieder
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
1, 2, 3
Wer braucht schon Mathe? Na ja, doch ziemlich viele. Mit Hilfe verschiedenster Mittel wie Pop-Rock-Rap-Jazz-Songs, kleinen Geschichten oder witzigen Einwürfen versucht man hier, Kindern das kleine Einmaleins schmackhaft zu machen. Fast jede Zahl von 0 bis 9 wird musikalisch rauf und runter multipliziert, einige Zahlen sogar mehrmals.
> Zu Beginn wähnt man sich beim Zuhören in der falschen CD, weil man so gar nichts versteht oder vielleicht denkt, die Sprache sei keinesfalls Deutsch. Die Songs und Geschichten werden mit der Zeit verständlicher, sind jedoch sicher nicht geeignet, um Kindern als Lernhilfe zu dienen. Eine CD, die je nach Geschmack gefällt oder nicht, inhaltlich gibt es pfiffigere Songs, am Spannendsten ist es, herauszufinden, welche Zahl fehlt. Kathrin Wyss Engler

Titel: Klezemer für Kinder
Kollation: CD. Ein Konzert zum Mitsingen, Mittanzen und Mitfeiern. Ca. 59 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Jumbo, 2011
ISBN: 978-3-8337-2747-4
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Lieder
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Klezemer für Kinder
Drei Klezmorim, das sind drei Männer, die zusammen Klezmer Musik spielen und von Ort zu Ort ziehen, gestalten zusammen diese CD. Marko Simsa führt durch die CD und erklärt Hintergründe zu den Liedern, die von Maciej Golebiowski (Klarinette) und Alexander Shevchenko (Akkordeon) auf lebendige Art gespielt werden. Die 25 Tracks sind kurzweilig und umfassen das weite Gefühlsspektrum des Klezmer: fröhlich, traurig, ruhig, gemütlich, tänzerisch. Sprechtexte mit jeder Menge Informationen zu den Instrumenten, zur Geschichte und zu den Songtexten machen die CD interessant. Das Booklet beschreibt zunächst ausführlicher die wichtigen Instrumente Bajan-Akkordeon, Klarinette, Bassklarinette und Saxonett, ehe die Hintergründe von Erzähler und Musiker näher beschrieben werden. Leider werden nur drei Liedtexte abgedruckt, dafür folgt anschliessend eine ausführliche Anleitung und Beschreibung der Tanzschrittfolgen. Maria Veraguth

Titel: Wenn ich ein Vöglein wär
Kollation: Geb., farb. illustr., 92 S.
Verlag, Jahr: Carl Hanser, 2010
ISBN: 978-3-446-23471-0
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Vögel, Lieder
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Wenn ich ein Vöglein wär
Es ist Frühling. Nach einem langen Winter singen sie wieder, die Amselhähne. Auch der Amselmann Mario pfeift aufs Neue seine Melodien und keiner singt so schön wie er. Als Mario hört, wie die kleine Nana das Lied „Wenn ich ein Vöglein wär“ auf der Blockflöte spielt, versucht er den ganzen Sommer über, die Melodie nachzupfeifen. Als ihm das gelingt, hat er mit seiner Amselfrau bereits ein Nest gebaut, Junge aufgezogen, sich vor der Hauskatze gerettet und so manches Amselabenteuer bestanden.
> Die Autorin erzählt die Tiergeschichte in einer Art Liedtext mit melodiösen Sätzen. Im Verlauf der Geschichte begleitet der Leser eine Amselfamilie durchs Jahr und erwirbt dabei viel Sachwissen über den gefiederten Freund in unseren Gärten. Hildegard Müller hat die Geschichte mit feinem Pinselstrich und den Farben Schwarz, Weiss und Orange illustriert. Die genau gezeichneten, mal kleinformatigen, mal seitengrossen Bilder erwecken die Amseln zum Leben. Ein gelungenes Tierbuch für die ganze Familie. Béatrice Wälti

Titel: Ich geh mit meiner Laterne
Kollation: CD. Bunte Kinderlieder zur Herbst- und Lichterzeit, ca. 42 Min.
Verlag, Jahr: Jumbo, 2009
ISBN: 978-3-8337-2458-9
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Lieder
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.07.2016
Ich geh mit meiner Laterne
Der Kinderchor Hamburger Alsterspatzen singt Kinderlieder der Herbst- und Lichterzeit, gängige und selten gehörte. „Laterne, Laterne“, „Ein Jäger längs dem Weiher ging“, „Weißt du wie viel Sternlein stehn“ oder „Im Wald und auf der Heide“ dürften bekannt sein; „Es klappert in der Mühle“, „Zogen einst fünf wilde Schwäne“, „Wer hat die schönsten Schäfchen“ und „Ging ein Weiblein Nüsse schütteln“ eher weniger. Deshalb auch laden einige Lieder zum Mitsingen von Gross und Klein ein, andere bereiten Freude beim Zuhören.
> Der weltbekannte Kinderchor der Hamburger Staatsoper wird häufig zu Fernsehauftritten eingeladen und singt auch als Backgroundchor bekannter Künstler wie Nena, Udo Lindenberg oder André Rieu. Die Erfahrungen, die der Chor auf Konzertreisen in die ganze Welt gesammelt hat, liess ihn viele internationale Wettbewerbe gewinnen und hörbar reifen. Auch deshalb ist vorliegende CD eine kleine Kostbarkeit. Werner Friederich

Titel: Reise durch die Weihnachtswelt
Kollation: CD. Lieder , Reime und Geschichten, ca. 75 Min.
Verlag, Jahr: Jumbo, 2009
ISBN: 978-3-8337-2428-2
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Lieder
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.07.2016
Reise durch die Weihnachtswelt
Nach einem schönen Fischermärchen und einem Lied aus Portugal folgt eine lustige Weise aus Italien: Reime, Geschichten und Lieder nehmen uns mit auf eine Reise rund um die Weihnachtswelt. In Ecudaor rettet Cisco in letzter Minute die Weihnachtsmesse, aus der Ukraine hören wir, wie das Eichhörnchen sein goldenes Fell bekam und aus Italien, weshalb die Nachtigall mit der Stimme der Maria singt. Die Reise führt uns auch nach Papua-Neuguinea, Tansania und durch viele Länder Europas. In der Schweiz schneit es gerade.
> Ulrich Maske hat die schönsten Bräuche aus allen Weltgegenden zusammengetragen. So kann das Weihnachtsfest daheim und zugleich überall auf der ganzen Welt gefeiert werden. Julia Nachtmann und Dieter Wien erzählen die wundersamen Geschichten und der Kinderchor des Wilhelm-Gymnasiums aus Hamburg interpretiert die vielen wunderschönen Lieder. Eine CD, die die Weihnachtszeit und vielleicht gar dieses oder jenes Weihnachtsfest zu bereichern vermag. Werner Friederich

Titel: Do, die Delfinin
Kollation: CD. Lieder und Texte, ca. 30 Min.
Verlag, Jahr: Lübbe Audio, 2009
ISBN: 978-3-7857-3813-9
Kategorie: Nonbook
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.07.2016
Do, die Delfinin
Do ist eine junge Delfinin. Sie wohnt mit ihren Eltern Jo und Ria in der Nähe von Caraçao, einer Inselgruppe vor der Küste von Venezuela. Ria verfängt sich bei der Geburt von Do in den Netzen des illegalen Fischers Nada. Mit knapper Not und dank der Hilfe des legendären Otto Pan, einer uralten Meerschildkröte, kommt Do doch noch gesund ins Wasser. Gelegenheit für die Delfineltern, ihrer eben geborenen Tochter die Geschichte von Noah und der Arche zu erzählen. Das Ganze ist mir viel Musik untermalt.
> Einmal mehr gelingt es Herman van Veen, dem Komponisten, Musiker und Sänger, dem Autor und Entertainer, die Zuhörer zu fesseln. Van Veens Lieder lassen Herzen höher schlagen, seine Geschichten regen zum Nachdenken an. Eine empfehlenswerte CD, die Gross und Klein viel Freude bereiten wird. Werner Friederich

Titel: Es Gschenk für de Doppelhas
Kollation: CD. Ca. 70 Min.
Verlag, Jahr: Sound Service, 2009
ISBN: 3-03739-069-7
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Lieder
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 16.07.2016
Es Gschenk für de Doppelhas
Linard Bardill erzählt Geschichten und singt Lieder aus dem blauen Wunderland: Da trifft der Doppelhas an seinem Geburtstag den Brummbären Beltrametti, den Filzbiber und das Wildschwein Fidelio. Sie tanzen zusammen den Schlammrumba. Als der Doppelhas krank wird, besuchen ihn seine Freunde und geben ihm Ratschläge. Dann will der Brummbär eine Abmagerungskur machen. Später rettet der Brummbär den Doppelhas. Zum Schluss besuchen sie den Dachs.
> Linard Bardill, der bekannte Bündner Liedermacher, singt sechs lustige Lieder und erzählt sechs fantastische Geschichten aus dem blauen Wunderland. Einmal mehr hören wir unglaubliche Dinge, wie sie nur Bardill erzählen kann. Er erfindet neue Wörter und singt ausgefallene Lieder. Diese neue CD ist wiederum beste Unterhaltung, macht Spass, bringt viele Kinder zum Lachen und vermittelt nebenbei ein paar Tipps im Umgang mit den Mitmenschen. Werner Friederich

Titel: "Hallo", seit d' Chatz
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Aracari, 2016
ISBN: 978-3-905945-60-7
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lieder, Singen
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 25.05.2016
"Hallo", seit d' Chatz Traditionelle und moderne Kinderlieder für Gross und Klein
„Wenn d Üüle hüült“, „Tuusigfüessler hei e huuffe z tue“, „Hopp, hopp, hopp, Rössli louf Galopp!“ Ein schönes Bilderbuch voller traditioneller und moderner Kinderlieder für Gross und Klein. Der Kinderliedermacher Christian Schenker hat zu den farbigen, liebevollen und ausdrucksstarken Illustrationen der Holländerin Mies van Hout neue und alte Lieder komponiert. Er liess sich von ihren Bildern inspirieren und hat passende Texte dazu geschrieben. Die Lieder auf der CD sind in verschiedenen Stilen interpretiert: Mal tönt es nach einem Blues, mal nach Klezmer, Pop- oder Volksmusik. Auf jeder Doppelseite befinden sich der Text einer ersten Strophe von einem Lied und ein entsprechendes Bild. Das beiliegende Textheft enthält die vollständigen Liedtexte. Christian Schenker versteht es, mit seiner Musik zu begeistern und zum Mitsingen zu animieren. Dieses Bilderbuch ist ein Genuss für alle Sinne. Maria Trifonov

Titel: Leise rieselt der Schnee
Reihe: Ein Buch eine CD
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag., inkl. Audio-CD
Verlag, Jahr: Annette Betz, 2015
ISBN: 978-3-219-11631-1
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Weihnachten, Lieder
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 29.10.2015
Leise rieselt der Schnee Das Weihnachsliederbuch mit Noten
Singende Engel schweben auf Wolken über den Städten. Sie lassen Weihnachtsglocken erklingen. Allgegenwärtig erscheinen sie im Wald, beim Schlittschuhlaufen, in den Häusern, vor den Fenstern – Weihnachten naht! Die Illustratorin Silke Leffer hat eine Auswahl von 15 mehr oder weniger bekannten Weihnachtsliedern liebevoll gestaltet. Auf einer Doppelseite finden sich jeweils ein Lied mit Noten und die passende Illustration dazu.
> Das musikalische Bilderbuch besticht mit eigenwilligen Bildern. Die buntgekleideten Engel und Menschen, die Häuser und Tannenbäume sind gemustert wie Weihnachtspapier. Die beiliegende CD enthält kunstvolle Aufnahmen, vorgetragen von zwei Solisten und kaum hörbaren Kinderchören. Sie treffen wohl eher den Geschmack von Erwachsenen und animieren wenig zum Mitsingen. Trotzdem vermag das Buch gerade durch seine Bilder auf die bevorstehende Weihnachtszeit einzustimmen. Esther Marthaler

Titel: Meine Katze kann Karate
Kollation: CD. Lieder und Musik, ca. 47 Min., 1 CD, Neuauflage
Verlag, Jahr: Oetinger Audio, 2015
ISBN: 4260173788143
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Lieder
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 12.06.2015
Meine Katze kann Karate 16 Gute-Laune-Lieder
Sieben Kinder basteln einen grossen Luftballon und machen damit gemeinsam eine Reise. Bei ihrer Rückkehr gibt es ein riesiges Fest. – Die Piraten müssen nachdenken und diskutieren, denn sie haben ihr Schiff versenkt. Schliesslich stehlen sie eines, doch auch das hält nicht lange. – Ein Katzenbesitzer rühmt sein Tier, denn es kann fast alles: Gitarre spielen, joggen, reden und sogar Karate. Nur spazieren gehen, das will die Katze nicht. Schliesslich ist sie kein Hund, sondern eine Katze. – Da ist auch noch das Lied von den Zahlen, die sich verstecken, oder dasjenige von den vielen Fragen.
> Oft rasante Musik, meist melodiös und unterschiedlich in der Art, zeichnet diese 16 Lieder aus – Lieder, die eine gute Laune ausstrahlen. Denn die Texte haben Witz, Sinn und wirken zusammen mit der Musik keck. Eine niveauvolle Aufmunterung für die ganze Familie. Karin Schmid

Titel: Kinderlieder aus Deutschland und Europa
Kollation: Geb., farb. illustr., 128 S., incl. CD
Verlag, Jahr: Gabriel, 2014
ISBN: 978-3-522-30382-8
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Lieder
Alter: ab 7
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 09.06.2015
Kinderlieder aus Deutschland und Europa
„Wer Europa ernst meint, muss europäisch singen. Von Kindesbeinen an.“ Peter Schindler hat deshalb Kinderlieder aus ganz Europa gesammelt und arrangiert und mit Peter Ludewig eine Instrumental-CD dazu aufgenommen. Der Fotograf Jan von Holleben hat zu jedem Beitrag witzige Illustrationen kreiert. Kinder aller Nationen sind abgebildet in sorgfältig komponierten Bildern, welche die spezifisch europäisch-kulturellen Bezüge zum Text und zur Melodie darstellen.
> Die Herausgeberin Mirjam James lehrte an verschiedenen Universitäten und arbeitet derzeit an musikpsychologischen Forschungsprojekten. „Durch das Kennenlernen der Lieder kommen wir unseren europäischen Nachbarn näher … und zeigen, dass uns etwas verbindet: die Freude am Singen für unsere Kinder und mit ihnen.“ Ein aussergewöhnlich gut gelungenes Buch, schön aufgemacht und einfach zum Mitsingen. Barbara Schwaller

Titel: Ich bin doch keine Zuckermaus
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag., inkl. Audio-CD, 7. Aufl.
Verlag, Jahr: mebes & noack, 2013
ISBN: 978-3-927796-36-2
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Körper, Lieder
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 24.02.2015
Ich bin doch keine Zuckermaus Neinsagengeschichten und Lieder mit Paula, Max Samira und der kunterbunten Träumefrau
Wenn Paulas Freund Max vorbeikommt und ihr die Haare kämmt, dann findet sie das schön. Aber wenn Onkel Ede sie zur Begrüssung fest in den Arm nimmt, möchte die 5-jährige Paula am liebsten auch laut „Nein“ fauchen dürfen wie ihre Katze Samira und von seinem Schoss springen. Aber wie sagt man Nein zu den Erwachsenen?
> Begleitet von einer Gitarre singt und erzählt eine frech-einprägsame Stimme Geschichten und Lieder von guten und schlechten Geheimnissen und zeugen auch nach 20 Jahren von der Wichtigkeit des richtigen Neinsagens. Paulas Geschichte zeichnet aber auch die Verwirrung vieler Kinder darüber nach, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen und sie ausdrücken sollen. Die satten und farbstarken Bilder sind frech und verspielt, wirken aber oft zu raumgreifend und überladen. Die Lieder haben eine starke Tendenz zum Ohrwurmhit. An Gitarrenakkorde für Eltern und Kitas wurde gedacht. Ein einfühlsames und dennoch lustiges Mut-mach-Buch zum schwierigen Thema sexuelle Prävention. Christina Weirich

Titel: Bunt, bunt, bunt sind alle meine Kleider
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Thienemann, 2014
ISBN: 978-3-522-43740-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lieder, Farben
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.08.2014
Bunt, bunt, bunt sind alle meine Kleider Ein Farben-Lieder-Buch
Wer kennt es nicht, das beliebte Liedchen "Grün, grün, grün sind alle meine Kleider"? Sofort weiss man, was zu singen ist, wenn man dieses Bilderbuch aufschlägt, so grün ist die erste Doppelseite. Sie ist bevölkert vom Mädchen im grünen Kleid, den grünen Kleidern an der Wäscheleine, dem grünen Krokodil – und Frosch, Raupe sowie das Chamäleon fehlen auch nicht.
> Jede Farbe ist hier auf zwei Doppelseiten dargestellt. Neben den Farben im Originaltext (Grün, Rot etc.) werden die Kinder mit Begeisterung neue Farbstrophen erfinden, inspiriert von den witzigen Illustrationen, die mit fantasievollen Details ausgeschmückt sind. Das Lied kann dank der Musiknoten im Buch gut mit Blockflöte oder Klavier begleitet werden. Geeignet zum Vorlesen und Mitsingen bereits für kleine Kinder, aber auch für den Musik- oder Zeichenunterricht in der Schule. Silvia Kaeser

Titel: 24 Lieder und Gedichte zum Advent
Kollation: Kartoniert, farb. illustr., unpag., incl. CD, Neuausgabe
Verlag, Jahr: Loewe, 2013
ISBN: 978-3-7855-7803-2
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Weihnachten, Lieder
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.09.2013
24 Lieder und Gedichte zum Advent
Fröhliche Kinder, süsse Engel und Waldtiere stehen im verschneiten Wald vor einem Weihnachtsbaum. Mit leuchtenden Augen singen und musizieren sie zusammen. Eine Einladung für Gross und Klein, sich zusammen auf Weihnachten zu freuen. Das Pappbilderbuch enthält zwölf der bekanntesten Weihnachtslieder und zwölf Wintergedichte, für jeden Tag etwas Neues. Wie bei einem Adventskalender ist jede Seite fortlaufend mit dem Datum versehen.
> Glitzernder Schnee und verschneite Tannen erinnern an weihnachtliche Idylle und mögen bei manchen Erwachsenen nostalgische Gefühle wecken. Gerade weil die Bilder keinem künstlerischen Anspruch gerecht werden müssen, können Eltern mit ihren Kindern für einmal in eine heile Welt eintauchen. Sehr hilfreich ist die beigelegte CD, wenn die Lieder nicht mehr ganz präsent sind. Die von Kinderchören vorgesungen Lieder helfen mit, die Zuhörenden in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Ein praktisches Bilderbuch, um mit kleinen Kindern den Advent zu gestalten. Esther Marthaler

Titel: Fidirallalallala
Kollation: Geb., farb. illustr., 123 S.
Verlag, Jahr: Nilpferd in Residenz, 2012
ISBN: 978-3-7017-4008-6
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Lieder
Alter: mehrere Stufen
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 02.05.2013
Fidirallalallala Nilpferdtrubel & Festtagsjubel: Lieder, Tänze & Gedichte
Was vertreibt schlechte Laune, erfüllt die Luft mit Klängen und bringt die Menschen zum Singen, Tanzen und Schwingen? Es sind traditionelle und neue Lieder, die auf der ganzen Welt gesungen werden. Sie sind in fünf Kapiteln (Familie, Feste, Tiere, Abschied, Singspiele) geordnet. Damit keine Missverständnisse entstehen, sind einige der Liedtexte mit Übersetzungen versehen. Die Lieder sind in einfachen Tonarten gehalten und mit unkomplizierten Begleitakkorden versehen, sodass schon kleinere Kinder sie singen und mit der Flöte spielen können. Die fröhlichen Illustrationen machen den Sound der Musik sichtbar und bilden mit den Noten und Texten eine Einheit. Die überaus lebendig wirkenden Tiere zeigen, wie man sich mit Leichtigkeit zu Musik bewegen kann. Unterrichtende, Eltern und Kinder finden hier neue Ideen. Monika Aeschlimann

Titel: Ri-Ra-Romnibus
Kollation: A. d. Niederländ., geb., 204 S.
Verlag, Jahr: Urachhaus, 2012
ISBN: 978-3-8251-7831-4
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Gedichte, Lieder
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 13.02.2013
Ri-Ra-Romnibus Lieder und Verse für die Allerkleinsten
Eine kleine Maus führt das Vorschulpublikum durch eine bunte Reimewelt. Dreizehn meist bekannte Verse begleiten sie durch die Jahreszeiten. Die Maus begegnet dabei allerlei Tieren – kleinen Entchen oder braven Hühnern, summenden Bienen auf einer Blumenwiese oder einem galoppierenden Pferdchen. Sie reist aber ebenso mit dem Bus oder einem Schiff und hüpft mit den Kindern in eine grosse Regenpfütze.
> Das fröhliche Büchlein bietet zwar nichts Neues, ist aber dafür altersgerecht und schön gestaltet. Die Bilder sind äusserst sorgfältig gezeichnet, farblich ansprechend und inhaltlich nicht überladen. Sie unterstreichen den jeweiligen Reim passend, aber lassen sich auch unabhängig davon betrachten. Die Auswahl der Verse und Liedchen mutet etwas altertümlich an, was aber die meisten der kleinen Zuhörer kaum stören wird, da sie ohnehin am liebsten immer wieder dasselbe hören. Kathrin Wyss Engler

Titel: Lasset uns singen, tanzen und springen
Kollation: Geb., farb. illustr., 215 S., 1 CD
Verlag, Jahr: Carlsen, 2012
ISBN: 978-3-551-55583-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lieder, Singen
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 27.11.2012
Lasset uns singen, tanzen und springen Das Liederbuch für die ganze Familie
„Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann…“ sofort hat man wieder dieses Lied aus Kindertagen im Ohr. Der kugelrunde Butzemann wirbelt mit seinem Säckchen durch die Luft, als wäre er ein Blatt im Wind. Und nicht nur er, sondern ein ganzes Heer von tanzenden und musizierenden Menschen und Tierfiguren fordern zum gemeinsamen Singen auf.
> Über 200 altbekannte und wieder zu entdeckende Volks- und Kinderlieder aus dem deutschsprachigen Raum wurden für diese Sammlung zusammengetragen – Lieder, die zu jeder Lebenslage passen und thematisch in elf Kapitel gegliedert sind. Noten und Akkordsymbole laden durchgängig zum musikalischen Begleiten ein, 27 Stücke sind auf einer beiliegenden CD enthalten und werden von einem Schülerchor vorgetragen. Durch die bezaubernden, bunten Illustrationen von Almud Kunert bekommen die Gesangstücke eine beschwingt-fröhliche Dynamik. Entstanden ist so ein wertvoller Begleiter für die ganze Familie, mit dem man gerne wieder einmal den Gesang in die Welt hinaus trägt. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Der Herbst steht auf der Leiter
Kollation: Kartoniert, farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Eulenspiegel, 2012
ISBN: 978-3-359-02372-2
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Lieder, Gedichte
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.11.2012
Der Herbst steht auf der Leiter
"Der Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an." So kleckst er als "froher Malersmann" mit langer Nase und Papierhut Bäume und freche Vögel mit Farbe voll, bis der ganze Wald, ausser der Tanne, in leuchtenden Herbstfarben erstrahlt. Und bis nach und nach der Winter Einzug hält.
> Der Herbst ist als lustiger Waldarbeiter gemalt zwischen Collagen unterschiedlicher, gerissener und geschnittener Papiere, die einmal Wolke, einmal Baumkrone darstellen und von gekonnt platzierten Farbklecksen betupft werden. Der Dachs mit Farbkessel und die Maus im Ärmel oder auf der Schulter sind zwei der liebenswerten Charaktere, die den Herbst bei der Arbeit begleiten. Kleine Details überraschen und lassen beim Betrachten Geschichten um das bekannte Gedicht von Peter Hacks entstehen. Oft abgedruckt und vertont wurde die Ode an den Herbst nun auch illustriert. Zudem kann sie mit dem Ohrwurm auf der letzten Seite in der Schule oder in der Familie vielseitig eingesetzt werden und inspirieren. Andrea Eichenberger

Titel: Die Räuber von Toulouse
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Beltz & Gelberg, 2012
ISBN: 978-3-407-79471-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Räuber, Lieder
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.10.2012
Die Räuber von Toulouse
"Im Walde von Toulouse, da haust ein Räuberpack. Es waren ihrer fünfzig, verborgen im Gebüsch." Man sieht nur ihre Augen, die spähen aus dem Laub. Sie hoffen auf grosse Beute: "Mein Herr bleibt bitte stehen! Wo habt ihr euer Geld?" "So nehmt denn meine Börse, doch lasst das Leben mir!" Im Walde von Toulouse, da wo die Räuber sind, da gibts auch Polizei, die macht den Wald von Räubern frei.
> Schon immer begeisterten und begleiteten Räubergschichten kleine Rabauken. Passend zum kindlichen "Räuber und Poli" erscheint der Kinderliedklassiker aus Frankreich, naiv und beseelt illustriert. Klare Formen, satte Farben und starke Kontraste begleiten die markanten Räubergesichter. Das Ende wartet mit dem Liedertext und passenden Handbewegungen, sowie den Noten und einem Spielvorschlag auf. Ein Buch, das unzählige Möglichkeiten bietet. Als Grundlage für eigene Räuberzeichungen, Räubergeschichten oder gar ein Musical ist es Inspiration für Kinder und Erwachsene, in der Schule und zuhause. Andrea Eichenberger