Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 11
Titel: Die Krumpflinge – Egon feiert Geburtstag
Reihe: Die Krumpflinge 11
Kollation: Geb., farb. illustr., 86 S.
Verlag, Jahr: cbj, 2019
ISBN: 978-3-570-17598-9
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Geburtstag, Lustiges
Alter: ab 7
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.04.2019
Die Krumpflinge – Egon feiert Geburtstag
Albi hat Geburtstag, was Egon auf die Idee bringt herauszufinden, wann denn sein eigener Rupftag ist. Doch dafür muss er an Oma Krumpflings gut verstecktes geheimes Stammbuch kommen. Nicht gerade einfach! Doch Egon findet einen Weg und bald richtet Albi für seinen kleinen Freund eine Party inklusive Überraschungsgast aus.
> In Band elf von "Die Krumpflinge" spielt sich vieles im Haus der Familie Artich ab und Egons Sippe kommt mehr am Rande vor. Die Geschichte funktioniert nach altbewährtem Rezept: Rund achtzig Seiten gut verständlicher Text mit vielen bunten Illustrationen, saftige Schimpfwörter und viel Herz. Annette Roeder fügt rund um den Aussenseiter Egon eine weitere vergnügliche Episode hinzu, in der von einem für Kinder sehr wichtigen Thema erzählt wird. Ideal für Erstleser, die Lustiges mögen. Sandra Dettwyler

Titel: Kinderschminken leicht gemacht
Kollation: A. d. Engl., geb., farb. illustr., 64 S.
Verlag, Jahr: Dorling Kindersley, 2017
ISBN: 978-3-8310-3372-0
Kategorie: Sachbuch
Schlagwort: Fasnacht, Geburtstag
Alter:
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 06.02.2018
Kinderschminken leicht gemacht 30 Anleitungen für Piraten, Prinzessinnen und andere fantasievolle Gesichter
Ich wäre gerne ein Tiger, ein Zombie oder eine Schneekönigin. Welche Eltern kennen diesen Satz nicht? Sich verkleiden, in andere Rollen schlüpfen und sich schminken ist nicht nur zur Fasnachtszeit bei Kindern aktuell.
> Bei diesen 30 Schminkprojekten ist alles vorhanden: Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Materialliste und Hinweis auf Schwierigkeitsgrad. Die Techniken sind erläutert. Zusätzlich findet man auch noch ein Register zum Nachschlagen einzelner Partien des Gesichtes und Abschminktipps. Mit den vielen geschminkten Kindergesichtern auf dem Titel fällt einem Kinderschminken leicht gemacht sofort auf. Es ist einfach aufgebaut und ansprechend illustriert. Es hat nicht nur Schritt-für-Schritt-Fotos, sondern auch Fotos vom Material. Die Seiten sind in den Farben des jeweiligen Schminkprojekts gehalten, so wirken sie spannend und doch nicht überladen. Ein Schminkbuch für Eltern und Kinder, mit dem gute Resultate erzielt werden können. Rita Rigolet

Titel: Wo ist Ferdi?
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Prestel, 2017
ISBN: 978-3-7913-7288-4
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 20.04.2017
Wo ist Ferdi? Ein Such-Buch
Ferdi, die blaue Fledermaus, hat Geburtstag. Für sein grosses Fest am Abend braucht er noch neun Dinge, die er unbedingt finden muss. Diese sind an verschiedenen Orten versteckt und müssen gesucht werden. Wo zum Kuckuck steckt der magische Hut des Zauberers und wo im Weltall findet man die Geburtstagstorte? Auf der letzten Seite sind schliesslich alle Sachen beisammen und Ferdi kann mit seinen Freunden eine fröhliche Geburtstagsparty feiern.
> Suchen und Finden ist in diesem lustigen Bilderbuch angesagt. Allerhand leuchtend bunte Gestalten und Dinge sind auf den dunkel gehaltenen Doppelseiten zu finden. Ferdi und seine Dinge für den Geburtstag verstecken sich an so verschiedenen Orten wie in der Kristallhöhle, auf der Eisbahn oder am Meeresgrund, und überall gibt es Fantastisches zu entdecken. Ein Hingucker ist der Umschlag des Buches: Er leuchtet in der Dunkelheit! Empfohlen für vergnügliche Stunden schon mit kleinen Kindern. Silvia Kaeser

Titel: Nele wünscht sich was
Reihe: Nele
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Tulipan, 2017
ISBN: 978-3-86429-337-5
Kategorie: Belletristik
Schlagwort: Geburtstag, Haustiere
Alter: ab 7
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 07.04.2017
Nele wünscht sich was
Nele hat bald Geburtstag. Im Traum zeigt sich ihr sehnlichster Wunsch: ein Meerschweinchen, das mit ihr zur Schule geht und schon rechnen kann! Dass sich Nele ein Haustier wünscht, wissen ihre Eltern, aber ein Meerschwein kommt ihnen nicht ins Haus, denn wer würde auf das Tier aufpassen, wenn sie in den Ferien sind? Oma? Diese winkt jedoch dankend ab. Nele gibt nicht auf und wünscht sich nun einen Elefanten, oder ein Pferd, oder …
> Geburtstagswünsche gehen nicht immer in Erfüllung. Diese Tatsache kennen alle Kinder. Der lesefreundlich gestaltete Text ist knapp und richtet sich an sehr junge Lesende. Die Illustratorin schafft mit den dargestellten Proportionen – grosse Köpfe und kleine Extremitäten – eine Nähe zu Kinderzeichnungen. Mit Nele mitzufühlen fällt leicht, denn sie ist jeweils prominent und ausdrucksstark ins Bild gesetzt, mit ihren kurzen Haaren, der Brille und den grünen Augen dahinter. Und diese werden schliesslich ob des Geschenks riesengross. Katharina Siegenthaler

Titel: Ein grosser Tag für Latte Igel
Kollation: A. d. Schwed., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Thienemann, 2012
ISBN: 978-3-522-43714-1
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 22.07.2016
Ein grosser Tag für Latte Igel
Zwar steht an seinem Geburtstag keiner seiner Freunde vor der Tür, dafür findet Latte Igel ein geheimnisvolles Paket. Neugierig macht er sich dran, die Rätsel zu lösen, die ihm die Hexe aufgegeben hat. Dazu muss er von Freund zu Freund wandern, damit er weiterkommt. Auf seiner Suche wird er von einem kleinen Zauberkäfer begleitet, der ihm mit seiner Zauberkraft dreimal aus der Patsche helfen kann, falls es unterwegs brenzlig wird. Was ihn am Ziel wohl erwartet?
> Zum Glück hat Latte Igel so viele Freunde, die er aufsuchen muss, denn es ist sehr spannend, ihn dabei zu begleiten. Die Geburtstagsgeschichte ist ein Auszug aus einem längeren Abenteuer. Wenn man Latte Igel-Bücher nicht kennt, muss man sich – jedenfalls als Erwachsener – mit vielen Figuren zurechtfinden. Wenn man genug Zeit hat, eignet sich die Geschichte wunderbar zum Erzählen und in den liebevollen, aber keineswegs braven Bildern lässt sich vieles entdecken. Zum Glück gibts noch mehr von Latte Igels Abenteuern. Kathrin Wyss Engler

Titel: Vitus hat Geburtstag
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Urachhaus, 2010
ISBN: 978-3-8251-7737-9
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Geburtstag, Wald
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 21.07.2016
Vitus hat Geburtstag
Als Vitus Geburtstag hat, kommen seine Freunde in den Wald, um ihm zu gratulieren. Doch, oh Schreck! Vitus ist nicht zu Hause. Wo steckt er nur? Die Rosenkäfer haben ihn nicht gesehen. Auch bei den Fliegenpilzen ist niemand vorbeigekommen. Die Haselmaus und das Rebhuhn haben ihn auch nicht gesehen, haben zudem furchtbar viel zu tun. Nur der Iltis weiss, wohin Vitus gegangen ist: Er steckt zuoberst im Wipfel einer riesengrossen Buche und schaut in die Welt hinaus. Da sieht er zwar sehr viel, traut sich aber nicht mehr herunter. Zum Glück hilft ihm das Eichhörnchen und das Fest kann doch noch gefeiert werden.
> Wunderschöne, zarte Bilder vom Wald und seinen Bewohnern beglücken den Betrachter ebenso wie die kurzen, einfachen Texte. Am Geburtstagsfest kann Vitus den Freunden von der weiten Welt erzählen. Ein bezauberndes Bilderbuch mit einer berührenden Geschichte. Werner Friederich

Titel: Ein Geburtstagsfest für Lieselotte
Reihe: Lieselotte
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Fischer Sauerländer, 2016
ISBN: 978-3-7373-5368-7
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Geburtstag, Bauernhof
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 27.03.2016
Ein Geburtstagsfest für Lieselotte
Endlich hat Lieselotte Geburtstag. Schon seit Wochen freut sie sich darauf, denn Geburtstagsfeste auf dem Bauernhof sind immer ein besonderes Erlebnis. Doch niemand gratuliert ihr und es scheinen dieses Mal auch keine Partyvorbereitungen im Gange zu sein. Haben ihre Freunde wirklich ihren Geburtstag vergessen? Als die Bäuerin und die Hühner mit dem Traktor sogar den Hof verlassen, bleibt Lieselotte nichts anderes übrig, als mit sich alleine am Bach zu feiern. Das Happy End lässt jedoch nicht lange auf sich warten.
> Der neuste Band aus der Lieselotte-Reihe kommt mit einer einfach gestrickten Geschichte daher, deren Thema Geburtstag jedem Kind vertraut ist. Die liebevoll gestalteten Illustrationen laden zum Verweilen ein. Wie gewohnt sind die kecken Hühner die heimlichen Stars und sorgen für zusätzlichen Pfiff. Zwar bietet der Text keine Überraschung, aber das Bild der ausgelassenen Feier weckt die Vorfreude auf den eigenen Geburtstag. Tanja Raemy

Titel: Lotte und der Koffer
Kollation: A. d. Französ., kartoniert, farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Orell Füssli, 2015
ISBN: 978-3-280-03485-9
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Geburtstag, Tiere
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 30.04.2015
Lotte und der Koffer
Lotte ist ein kleines, rosarotes Schweinchen und wird zwei Jahre alt. Es wird von seinen Freunden Huhn und Krokodil mit einem grossen Geburtstagspaket überrascht. Was da wohl drin ist? Es freut sich ja so unglaublich! Aber welche Enttäuschung: Das ist ja nur ein Koffer. Jetzt legen sich die Freunde mächtig ins Zeug: Aus dem Koffer wird ein Motorrad, ein Schlitten, ein Schiff, ein Zauberkoffer. Als der Koffer nach einer spektakulären Menschenpyramide aufspringt, kommt darin doch noch das heissersehnte Geschenk zum Vorschein ...
> So wie kleine Kinder Gegenstände zum Leben erwecken, tun dies hier die drei Tiere. Aus dieser Idee entstehen wunderbare Darstellungen wie die rasante Abfahrt über den Hang des Geburtstagstortenbergs. Der Text ist in Sprechblasen eingefügt und auch die Bilder haben einen Hauch von Comicdarstellung. Ein mitreissendes Buch für Kleinkinder! Irène Tschirren

Titel: Überraschung für Nino
Autor: Isol
Kollation: A. d. Span., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Annette Betz, 2013
ISBN: 978-3-219-11562-8
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Geburtstag, Gefühle
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.10.2013
Überraschung für Nino
Was wohl in dem rot eingepackten Geburtstagspaket ist? Morgen erst darf er es öffen, aber schon heute hat er es im Schrank entdeckt. Nino hebt es vorsichtig auf: Es ist nicht schwer. Nino legt es an sein Ohr: Es macht keine Geräusche. Nino rollt es die Treppe hinunter: Es ist kein Fussball. Was kann es denn sein? Da kommen die Eltern nach Hause, Nino muss ins Bett, und im Traum drehen sich seine Gedanken weiter um das rote Paket. Am andern Tag darf er es endlich öffnen.
> Die Freude, wenn das Geschenk heimlich gefunden wird, die Lust am Erraten des Inhalts und die Ratlosigkeit, weil dies nicht gelingt: All diese Gefühle sind von Ninos Gesicht und an seiner Körperhaltung ablesbar. Die Bilder erinnern in ihrer Machart an Holzschnitte. Das verpackte Geschenk ist etwa gleich gross wie der Knirps mit Tolle, und man staunt ob dessen Fantasie, was alles darin Platz hätte. Woher plötzlich die Eltern kommen und warum das Kleinkind allein zuhause ist, wird nicht erklärt. Katharina Siegenthaler

Titel: Pollys Piratenparty
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: NordSüd, 2013
ISBN: 978-3-314-10128-1
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Geburtstag
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 09.05.2013
Pollys Piratenparty
Klein Polly hat zum Geburtstag eingeladen. Piratenkapitän Brummel und seine Bande sind deswegen aus dem Häuschen. Sie schrubben sich sauber, kleiden sich neu ein und freuen sich auf Gummibärchen und Kuchen. Doch das Geburtstagkind ist gar nicht begeistert, als es die herausgeputzten Seemänner erblickt. Unter Piraten hat Pollly sich etwas anderes vorgestellt. Erst als diese ungekämmt mit Augenklappe und Säbel wiederkehren, kann das Fest beginnen.
> Aus verschiedenen Perspektiven wird die Geschichte bildlich erzählt. Sie ist leicht zu verstehen, der Text ist kurz, und die detailreichen Illustrationen lassen sich wie ein Comic lesen. Die Seeräuber sind fröhliche, tollpatschige Gesellen, die allerlei Schabernack treiben und die man beim Lesen rasch ins Herz schliesst. Monika Aeschlimann

Titel: Waschbär feiert Geburtstag
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Atlantis, 2012
ISBN: 978-3-7152-0641-7
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 15.01.2013
Waschbär feiert Geburtstag
Vor lauter Geburtstagskuchen hat der kleine Waschbär vergessen, die Einladungen an seine Freunde zu verschicken. Zum Glück kommt ihm die blendende Idee, dies mittels Luftpost zu erledigen, denn so bleibt ihm genug Zeit, um einen grandiosen Kuchen zu backen. Als seine Freunde schliesslich eintreffen, können sie den Beginn des Festes kaum abwarten, und jeder von ihnen hilft den Tisch schmücken und schmaust dabei etwas vom Kuchen. Kaum ein Krümel ist übrig geblieben und Waschbär muss abermals in die Trickkiste greifen. Zum Glück helfen ihm alle Gäste dabei.
> Stimmig und feinfühlig sind die unterschiedlichsten emotionalen Zustände in den Gesichtern der Tierschar eingefangen. Nach geschehenem "Unglück" suchen die Übeltäter gemeinsam nach einer Lösung und finden diese, auch wenn sie etwas anders ausfällt als erwartet. Die Geburtstagsparty endet dann allerdings abrupt, dabei ist man noch mitten in der Geschichte. Schade, aber manchmal hören Partys ja wirklich zum falschen Zeitpunkt auf! Kathrin Wyss Engler