Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 4
Titel: Pit und Pelle gehen einkaufen
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Peter Hammer, 2020
ISBN: 978-3-7795-0631-7
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Einkaufen, Lustiges
Alter: ab 4
Bewertung:
3 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 26.02.2020
Pit und Pelle gehen einkaufen
Zusammen sind sie gross genug! Sie können zum ersten Mal alleine einkaufen gehen – die Brüder Pit und Pelle. Mit dem Einkaufszettel des Vaters in der Hand ziehen sie los und suchen die Artikel zusammen. Aber sie brauchen doch noch viel mehr! Der Vater hat da wohl etliches vergessen auf die Liste zu setzen, Schoko-Cornflakes zum Beispiel und manches mehr. Bald türmen sich die Waren. Wie sollen die beiden bloss die schweren Taschen nach Hause bringen?
> In dieser köstlichen Alltagsgeschichte geht es ums Einkaufen und um Einkaufsverführungen. Das Gezeigte ist für Kinder gut verständlich und es gibt eine schöne Parallelität in Text und Bild. Die sprachliche Gestaltung mit häufigen Dialogen überzeugt durch einen ausgesuchten Wortschatz. Die Figuren befinden sich meist im Zentrum der Illustrationen. Sie sind trotz ihrer reduzierten Form und ihren Knopfaugen wunderbar lebendig. Die Farbwahl ist realitätsnah und bunt. Ein Bilderbuch mit einer lustigen Geschichte, die Sprachanreize schafft. Béatrice Wälti-Fivaz

Titel: Lieselotte sucht
Reihe: Lieselotte
Kollation: Geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Fischer Sauerländer, 2014
ISBN: 978-3-7373-5005-1
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 08.12.2014
Lieselotte sucht
Mit der Kuh Lieselotte geht wieder die Post ab! Es gibt besonders viele Pakete zu vertragen. Alle haben etwas bestellt. Auch die Bäuerin wartet sehnlichst auf den Karton mit den Einmachgläsern. Aber auweia, eben dieser bleibt vor dem Postamt liegen! Dessen Fehlen realisieren der Postbote und Lieselotte erst am Ende ihrer Tour. Auf der Suche danach gehen sie den ganzen Weg zurück. Erfolglos. Nicht ahnend, dass die Bäuerin das Paket bereits selber gefunden hat, machen sie sich mit schlechtem Gewissen daran, Gläser zu sammeln, um doch noch liefern zu können.
> Die farbenfrohen Illustrationen stecken voller witziger Details, mit jedem Durchblättern gibt es Neues zu entdecken. Dennoch wirken die Bilder nicht überladen. Das Besondere an diesem turbulenten Band: Nebenbei werden bei aufmerksamem Betrachten weitere Geschichten erzählt. Lieselotte kommt dreimal an denselben Personen vorbei. Nach und nach ist zu sehen, was deren Pakete enthalten und wofür die Gegenstände gebraucht werden. Originell. Eliane Hess

Titel: Beim Einkaufen
Reihe: Was hör ich da?
Kollation: CD. Hörspiel mit Musik, ca. 51 Min., 1 CD
Verlag, Jahr: Der Hörverlag, 2013
ISBN: 978-3-8445-1190-1
Kategorie: Nonbook
Schlagwort: Einkaufen
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 14.02.2014
Beim Einkaufen
Alles dreht sich ums Einkaufen: Anton und Lena spielen Einkaufen mit ihrem Holzverkaufsladen. Leider sind die Gummibärchen ausgegangen, nun wollen die beiden unbedingt im Supermarkt Nachschub holen. Zufällig fehlt ihrer Mutter ein Ei für ihren Kuchen, so gehen sie alle zusammen hin. Im Laden treffen sie auf Tina, eine Verkäuferin, die sich nett mit ihnen unterhält. Dann geht es weiter auf den Wochenmarkt, und zuletzt backen Anton, Lena und ihre Mutter den angefangenen Kuchen fertig.
> Die Einkaufstour der Kinder mit ihrer Mutter ist lehrreich, aber nicht sehr spannend. Aufgelockert wird die informative Geschichte immer mal wieder durch ein Lied mit eingängiger Melodie und klarem Text. Dreimal nimmt ein akustisches Quiz die Geräusche auf, die in der Geschichte vorkommen, und die Zuhörenden sollen raten, um was es sich jeweils handelt – gut gemacht und nicht ganz einfach! Eine solide, abgerundete Produktion. Karin Schmid

Titel: At the supermarket
Reihe: Erstes Englisch mit Nick & Lilly
Kollation: Broschur, farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Langenscheidt, 2012
ISBN: 978-3-468-20981-9
Kategorie: Sachbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 27.08.2012
At the supermarket
Oh nein, die Milch ist alle! Gemeinsam mit seiner Mutter und der Schwester Lilly geht Nick zum Supermarkt, um einzukaufen. Nach dem Einkaufswagenrennen durch die Regale verweilen die Geschwister beim Gemüse- und Obststand, wo sie von der netten Verkäuferin „an apple and a pear“ erhalten – „yummy!“ Die beiden Vorschulkinder sind aktiv am Einkaufen und Heimtragen der gesunden Lebensmittel beteiligt.
> In der Reihe der Minibooks sind mehrere thematische Geschichten von Nick und Lilly erschienen: „At the nursurey school“, „Nick’s Birthday“, „In the Bathroom“, „At the zoo“ und „Visiting the grandparents“. Der Aufbau ist bei allen Titeln identisch: ein ansprechendes Bild und ein einfacher englischer Satz pro Seite erzählen aus dem Kinderalltag – diesmal jedoch in der neuen Sprache Englisch. Im Anschluss an die Geschichte werden neue Begriffe illustriert. Die Wortliste inklusive Lautschrift erleichtert das Vorlesen und kann bereits Dreijährige für die Fremdsprache begeistern. Nathalie Fasel